Menü

Medienprojekt: „Alles vernetzt“ – Unser Leben in digitalen Zeiten

Das Jugend-Medien-Projekt „alles vernetzt“ wendet sich in künstlerischen Ansätzen dem Phänomen der digitalen Vernetzung zu und hinterfragt wie sich diese auf unsere Lebensrealitäten auswirkt. Die entstandenen Videos, Fotos, Sounds, Performances und Aufführungen werden im ehemaligen Kirchenschiff der jugend-kultur-kirche sankt peter im Zentrum Frankfurts präsentiert.

Studierende der Frankfurt University of Applied Sciences, Schwerpunkt Kultur und Medien, haben in zwei Projektwochen 2018-2019 in sankt peter in verschiedenen kreativen Medien mit Schüler/-innen des Goethe-Gymnasiums in Frankfurt zum Thema gearbeitet. Die Projektergebnisse geben spannende Einblicke in unser Leben in der digitalen Welt. Besonders interessant sind die jugendlichen Perspektiven auf Veränderungen in Zeiten der totalen Vernetzung, auf ihre Chancen, ihre Risiken und zukünftige Entwicklungen.

Zum Projekt entsteht ein Blog mit Eindrücken, Dokumentationen & Workshop-Ergebnissen: https://allesvernetzt.home.blog

Weitere Informationen zum Studiengang Soziale Arbeit an der Frankfurt UAS und seinen Modul- Schwerpunkten finden Sie hier.

Wann und wo?

06.02.2019
18:00 bis 20:00
Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter, Hauptportal Stephanstraße, Frankfurt am Main

Navigation

Zurück zur Übersicht der Veranstaltungen | Zum Archiv der Veranstaltungen

Zentrale WebredaktionID: 3669
letzte Änderung: 10.04.2018