Menü

Neuerscheinung „Rechtliche Herausforderungen nachhaltiger Logistikkonzepte“

Eine nachhaltige Gestaltung der Logistik soll dazu beitragen die energie- und klimapolitischen Zielvorgaben der Bundesregierung zu erreichen. Bislang wurde eine Vielzahl an nachhaltigen Transportlösungen entwickelt ohne die rechtlichen Rahmenbedingungen mitzudenken.

Um die Feinstaubbelastung und den CO2-Ausstoß in Kommunen zu reduzieren und gleichzeitig dem massiven (auch pandemiebedingten) Anstieg des Pakettransports gerecht zu werden, wurde beispielsweise das Konzept der „LastMileTram“ erforscht. Die "LastMileTram" verfolgt den Ansatz, den Pakettransport von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Hierzu sollen freie Kapazitäten der städtischen Straßenbahnen genutzt und mit der Belieferung durch Lastenräder kombiniert werden. Dadurch wird CO2 reduziert und sowohl Lärmemissionen als auch Luftverschmutzung vorgebeugt.

Im Rahmen des Projekts wurden zahlreiche rechtliche Herausforderungen der "Güterstraßenbahn" identifiziert. Diese werden in diesem Buch vorgestellt. Die rechtliche Analyse umfasst sowohl europarechtliche als auch nationale öffentlich-rechtliche Aspekte. Zudem werden die zivilrechtlichen Haftungsverhältnisse begutachtet. Darüber hinaus werden Anregungen zur Reformierung der Gesetzeslage erörtert.

Die Analyse kann als Anhaltspunkt für die rechtswissenschaftliche Forschung in weiteren Konzepten zur nachhaltigen Logistik herangezogen werden. Das Buch soll somit auch als Beispiel für vergleichbare Forschungsprojekte dienen.

Neben Lesern aus dem Bereich der Wissenschaft dürften aber auch Vertreter aus Wirtschaft und Politik von der Lektüre profitieren. Sowohl Dienstleistern im Bereich Logistik, Verkehr- und Städteplanern, dem Verkehrswesen als auch Politikern auf allen Ebenen kann das Buch als Orientierung bei ähnlichen Logistikkonzepten dienen.

Das Buch ist im Springer Gabler Verlag erschienen und kann entweder als E-Book oder in der Print-Ausgabe erworben werden.

Zentrale WebredaktionID: 10571
letzte Änderung: 22.12.2021