Menü

Nachrichten

Wichtige Zukunftsaufgaben für den Fachbereichstag Elektrotechnik und Informationstechnik e.V.

Größter Hochschul-Fachverband bestellt neuen Vorstand – neue Vorsitzende ist Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell von der Frankfurt UAS.

Der mit 90 Hochschulen, 1800 Professorinnen und Professoren und etwa 35.000 Studierenden ist der Fachbereichstag Elektrotechnik und Informationstechnik e.V. der größte deutsche Hochschul-Fachverband. Bei seiner Jahrestagung im Oktober 2019 wurde der Vorstand des Vereins neu aufgestellt – ab sofort vertritt Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Professorin für Übertragungstechnik an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS), als erste Frau die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften deutschlandweit in diesem Fachgebiet. Sie wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Prof. Dr. Harald Jacques von der Hochschule Düsseldorf, der das Amt seit dem Sommer 2011 innehatte.

In ihrer Antrittsrede betonte Kastell die im Zuge der Digitalisierung und Technologisierung unserer Arbeits- und Lebenswelt zunehmende Bedeutung der elektrotechnischen und informationstechnischen Studieninhalte: „Da diese Inhalte Auswirkungen auf sehr viele Bereiche haben, muss die Fähigkeit zum interdisziplinären und interkulturellen Dialog integraler Bestandteil eines elektrotechnischen Studiums sein.“ Kastell möchte zudem mehr junge Menschen für ein technisches Studium begeistern und vor allem auch Frauen dadurch gewinnen, dass das Berufsbild von Ingenieurinnen und Ingenieuren von Klischees befreit und realistisch dargestellt wird: „Ingenieurinnen und Ingenieure arbeiten in einem sehr kreativen Kontext und ihre Arbeit hat direkte Auswirkungen auf unsere Lebenswirklichkeit: So beinhalten z.B. alle Geräte, die einen Stecker oder eine Batterie haben, Elektrotechnik.“

Kastell hat zunächst an der Frankfurt UAS (ehemals Fachhochschule Frankfurt am Main) sowie der FernUniversität in Hagen Elektrotechnik studiert, war danach in der Industrie tätig und hat dann an der TU Darmstadt promoviert. Seit 2007 ist sie Professorin an der Frankfurt UAS. Kastell war dort von 2013 bis 2019 Vizepräsidentin für Studium und Lehre. Seit 2015 ist sie Bundesvorsitzende des VDI-Netzwerks „Frauen im Ingenieurberuf“, seit 2017 von den hessischen Hochschulen in den Rundfunkrat des hessischen Rundfunks entsendet und seit 2018 Vorsitzende des VDI Landesverbands Hessen. Weiterhin ist sie Mitglied im Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) sowie im Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE).

Zentrale WebredaktionID: 3672
letzte Änderung: 05.06.2018