Menü

Nachrichten

Performances und mehr: „Alle Sinne offen“ im Fachbereich 4

Es hat schon eine lange Tradition: jedes Semester präsentieren Studierende der Sozialen Arbeit unter dem Motto „Alle Sinne offen“ ihre Ergebnisse aus ihren zweisemestrigen Projektmodulen (Kultur und Medien).

Diesmal sind dabei: Studierende der Module Theater (Prof. Frank Matzke), Video (Prof. Bernhard Kayser ), Musik (Prof.Ulrike  Pfeifer)  Malerei (Michaela Heidlas-May) und Fotografie (Barzan Kadir)

Also, alle Sinne öffnen und dabei sein!

Mehr Informationen zum Studium an der Frankfurt UAS:

zum Studiengang Soziale Arbeit und dem Schwerpunkt Kultur und Medien

Wann und wo?

29.01.2020
19:00 bis 21:00
Gebäude 2, Theater, Foyer
Zentrale WebredaktionID: 3672
letzte Änderung: 05.06.2018