Menü

Nachrichten

MeetingClub CampusKultur: Die Welt neu denken: Das Cradle-to-Cradle-Modell

Wie wird aus Abfall „Nahrung“ für neue Produkte? Wie kann nachhaltiger Konsum in Zukunft aussehen? Ein neuer Denkansatz zur Lösung alter Probleme…

In diesem MeetingClub erfahren Sie mehr darüber, was sich hinter der Philosophie und dem System von "Cradle to Cradle" verbirgt. Zudem haben wir wie immer Zeit für den persönlichen Austausch und zum Vernetzen eingeplant.

MeetingClub: Die Welt neu denken: Das Cradle-to-Cradle-Modell

Im MeetingClub am 21. Mai stellt Natascha Hempel von STEPS in einem ca. 15-minütigen Vortrag Wissenswertes rund um das Thema Cradle to Cradle vor. Anschließend möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und Raum zum Austausch bieten.

Das Buch "Unsere Welt neu denken. Eine Einladung" von Maja Göpel lesen wir anlässlich des Projekts "Eine Uni - ein Buch". Auch in diesem geht es um die gesellschaftlichen Frage, wie Wirtschaften und Konsumverhalten neu gedacht werden kann und muss. Mit dem Beitrag von Natascha Hempel zum Thema "Cradle to Cradle" möchten wir Anregungen geben und einen Aspekt des Buches vertiefen.

Wenn Sie nach dem MeetingClub Lust haben, sich in zeitlich begrenztem Rahmen und je nach Ihren Fähigkeiten und Interessen bei uns zu engagieren oder zu kooperieren, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gemeinsam können wir aus unterschiedlichen Disziplinen die Welt neu denken - ob in den Bereichen Ökologie, Ökonomie oder Gesellschaftspolitik. Wir sind offen für ihre Ideen  - ob Praxis-Tutorial oder Vortrag und freuen uns, wenn wir langfristig zu einem Umdenken und verändertem Handeln beitragen!

Die Besprechung wird mithilfe von Zoom durchgeführt. Moderiert wird das digitale Austauschformat von CampusKultur.

Zur Anmeldung

Mehr zur Veranstaltunsgreihe "Meeting Club":

Mit dem „MeetingClub“ startete im Wintersemester 2020/2021 eine neue, kurzweilige Online-Veranstaltungsreihe: 20 Minuten Auszeit vom Studien- und Berufsalltag. Zusammenkommen, sich austauschen, Neues kennenlernen und sich vernetzen. Ob Vortrag, Workshop mit Praxisbezug, Tutorial oder Planung von gemeinsamen Aktionen — die Meetings gestalten wir je nach Anlass. Mal spielerisch-interaktiv, mal informativ und immer praxisnah.

Wir bieten mit dem digitalen Format Einblicke in wechselnde kulturelle und gesellschaftsrelevante Themen und initiieren hochschulübergreifende Aktionen. Gemeinsam ist allen Themen, dass sie einen Bezug zu unserer Hochschule haben und dazu beitragen, über den Tellerrand zu schauen

Der Name der Veranstaltungsreihe spiegelt die Bandbreite und das Spannungsfeld zwischen Arbeitsbesprechung und einem Treffen von Menschen mit ähnlichen Interessen, wie in einem Club, wider - eben ein "MeetingClub".

Durchgeführt wird das Format mithilfe von Zoom. Eine Moderation leitet durch das digitale Austauschformat.

Mehr Informationen und Termine veröffentlichen wir sukzessive im CampusKultur-Veranstaltungskalender.

Kontakt: Nadine Näther, campuskultur(at)kom.fra-uas.remove-this.de; Telefon 1533-3335

Wann und wo?

21.05.2021
13:30 bis 14:00
Online-Format mit Zoom
Zentrale WebredaktionID: 3672
letzte Änderung: 05.06.2018