Menü

Nachrichten

Neue Corona-Schutzverordnung: Hochschule weiter geöffnet

Ab dem 16.09. wird es im Land Hessen eine neue Corona-Schutzverordnung geben; dies wurde gerade veröffentlicht. Schon jetzt ist aber klar: Die Hochschule bleibt offen.

Das Land Hessen schützt seine Bürger/-innen ab dem 16.09.2021 mit einer neuen Corona-Schutzverordnung, wie heute in der Pressekonferenz des Hessischen Ministerpräsidenten bekanntgegeben wurde. Noch stehen die Details und Ausführungsbestimmungen nicht fest. Aber schon jetzt ist klar: die Hochschule ist weiterhin offen für geimpfte, genesene und getestete Personen und wird dies auch bleiben!

Die Hochschulleitung, Fachbereiche und studentischen Vertretungen stimmen sich derzeit ab, wie die neuen Regelungen umgesetzt werden können – immer mit dem Ziel, sichere Präsenzlehre und Forschung zu gewährleisten. Sobald die Ausführungsbestimmungen vorliegen, wird ein aktualisiertes Hygienekonzept, gültig voraussichtlich ab dem 01.10.2021, veröffentlicht.

Bitte nutzen Sie die aktuelle Impfaktionswoche und lassen Sie sich gegen Covid-19 impfen. Neben dem Schutz vor schwerer Erkrankung und dem Schutz der Allgemeinheit müssen genesene und geimpfte Personen nur noch in Ausnahmefällen (Kontakt zu Virusvarianten) in Quarantäne.

Erste offizielle Zusammenfassungen zur neuen Schutzverordnung des Landes können Sie hier nachlesen:

Corona-Regeln in Hessen: Kurz und Knapp (hessen.de)

Negativnachweis, Maskenpflicht usw: Was brauche ich wo in Hessen? (hessen.de)

Zentrale WebredaktionID: 3672
letzte Änderung: 05.06.2018