Menü

Ausschreibung OER-Preis für offenes Bildungsmaterial

Was sind Open Educational Resources (OER)?

Das Finden und der Einsatz urheberrechtskonformer Lehrinhalte für die Hochschullehre ist herausfordernd. Möglichkeiten und Chancen bieten hier Open Educational Resources (OER), also frei verfügbare Bildungsmaterialien. OER sind Lehr-Lern-Materialien, die so lizenziert werden, dass sie kostenlos genutzt, weiterbearbeitet und frei weitergegeben werden können. Die internationale Debatte wird seit 2001 geführt und ist als bildungspolitische Forderung auf unterschiedlichsten Ebenen präsent. Z. B.:

https://www.unesco.de/bildung/open-educational-resources

Senatsbeschluss zu Open Educational Resources (OER)

Sie haben Lehrmaterial erstellt und tragen zu dieser Idee bei, indem Sie es mit anderen in Form von OER teilen? Dann bewerben Sie sich doch für den OER-Preis, der erstmalig im Projekt Hessenhub verliehen wird.

Der Preis

Zu gewinnen gibt es bis zu 5 Hauptpreise in jeder Kategorie, sowie weitere Sachpreise. Mit den Hauptpreisen wollen wir weitere Produktionen fördern, weshalb wir Equipment im Wert von ca. 500 Euro vergeben. Als Preisträgerin oder Preisträger können Sie wählen zwischen:

  • GoPro Max (360° Kamera 6k, wasserfest, mit Zubehör)
  • WACOM ONE (Grafiktablett, 13″Display mit Stift)
  • Okulus Quest 2 VR Brille
  • Sennheiser HD 600 + Rode NT1-A Complete Vocal Recording (professionelles Audio-Equipment)
  • RØdecaster Pro (Audio Mischpult für Podcasts und Livestreams)
  • RØDELink Filmmaker Kit (Funkstrecke mit Lavalier Mikrofon)

Kriterien und Einreichungsformular finden Sie hier: https://www.hessenhub.de/oer-material/oer-preis-ausschreibung/

Einreichungsfrist

Einreichungen können bis 15.3.2022 gemacht werden.

Zentrale WebredaktionID: 5415
letzte Änderung: 23.12.2020