Menü

IN DEN HERBST VERSCHOBEN: Netzwerkveranstaltung „Ressourcenoptimiertes Planen, Bauen und Betreiben im Ballungsraum – Forschungsfelder im Wissenschaftsjahr 2020“, 01. April 2020, 09:00 Uhr

Das Wissenschaftsjahr 2020 trägt das Leitthema Bioökonomie und beschreibt „die wissensbasierte Erzeugung und Nutzung nachwachsender Ressourcen, um Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in allen wirtschaftlichen Sektoren im Rahmen eines zukunftsfähigen Wirtschaftssystems bereitzustellen“ (BMBF). Für das Ressourcenoptimierte Planen, Bauen und Betreiben bedeutet dies die dringende Notwendigkeit, den Wechsel hin zu einer dekarbonisierten Urbanität. Die Konferenz bietet einen Diskussionsraum für den Wandel hin zu einer postfossilen Bauwirtschaft.

Das Netzwerktreffen wird von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen mit 4 Fortbildungspunkten/Unterrichtseinheiten anerkannt, die Anerkennung bei der Ingenieurkammer Hessen ist beantragt.

Ort

Frankfurt University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main
Gebäude 4, Raum 111

Bitte melden Sie sich bis zum 28. März 2020 kostenfrei unter https://www.frankfurt-university.de/ffin-biooek an.

Autorin des Blogeintrags: Dr. Ulrike Reichhardt

Zentrale WebredaktionID: 4220
letzte Änderung: 30.04.2018