Menü

Gesucht: Abschlussarbeiten zum Thema IT-Sicherheit

Wie werden Daten sicher? Wie können Gesellschaft, Institutionen und Unternehmen vor Hackerangriffen und Cyber-Spionage geschützt werden? Wie bleiben sensible Daten dort, wo sie hingehören? Diese Fragen stehen bei der Ausschreibung des MINT-Awards IT-Sicherheit 2020, den audimax und das Bundesamt für Verfassungsschutz gemeinsam vergeben, im Mittelpunkt. Gesucht werden Bachelor- und Masterarbeiten zu folgenden Themenkomplexen:

  • Architektur von Sicherheitsnetzen
  • Detektion von (Apt-)Schadsoftware
  • Angriffe auf Parser und Decoder – Erkennung und Abwehr

Teilnahmeberechtigt sind Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der MINT-Studienfächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), die ihre deutsch- oder englischsprachige Bachelor- oder Masterarbeit 2019 beziehungsweise 2020 abgegeben haben oder dies noch tun werden. Der oder die Erst-, Zwei- und Drittplatzierte erhalten Preisgelder von je 3.000, 2.000 und 1.000 Euro.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Juni 2020.

Alle Infos rund um den Preis gibt's auf der Homepage des MINT-Awards IT-Sicherheit.

 

 

Zentrale WebredaktionID: 4224
letzte Änderung: 01.05.2018