Menü

Pressemitteilungen

Sie finden die Pressemitteilungen Frankfurt University of Applied Sciences im Webauftritt des Informationsdienstes Wissenschaft (idw) und auf dieser Seite.

zu den Pressemitteilungen auf idw-online.de

Terminkalender auf idw-online.de

Fotos der Hochschule können Sie über unsere Presse-Bilddatenbank herunterladen.

Kontakt

Dr.
Nicola Veith
Pressesprecherin/stv. Leitung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Sarah Blaß
Pressereferentin
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Claudia Staat
Pressereferentin
Fax : +49 69 1533-2403
Susanne Zöppig PR-Assistenz
Fax : +49 69 1533-2403

Besucheradresse
Tel.: +49 69 1533-3047
Fax: +49 69 1533 2403

Anschrift
Frankfurt University
of Applied Sciences
Abteilung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Nibelungenplatz 1
D-60318 Frankfurt am Main

Weniger Lärm in Innenstädten durch neue Gebäudekonzepte

Vortrag und Diskussion: Wissenschaftliche Gesprächsrunde über „Akustik im urbanen Raum“

Um das Thema „Akustik im urbanen Raum“ dreht sich eine Diskussionsveranstaltung, zu der die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) in Kooperation mit dem Unternehmen Wicona im Rahmen der „2. NEXT Facade Session“ einlädt. Die NEXT Facade Session ist ein Diskussionszyklus, in dem sich Gastredner und Teilnehmende austauschen. Am 12. November 2019 erläutern Prof. Dr.-Ing. Holger Techen und Dr.-Ing. Jochen Krimm vom Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik der Frankfurt UAS sowie weitere internationale Expertinnen und Experten in kurzen Impulsvorträgen zukunftsweisende Material- und Gebäudekonzepte, mit denen eine nachhaltige Lärmminderung in Innenstädten erreichbar wird.
Der WHO zufolge ist Lärm weltweit das zweitgrößte Gesundheitsrisiko. Für die Architektur stellt sich deshalb die Frage, wie die Fassadengestaltung die Lärmbelastung beeinflusst, und ob akustisch wirksame Fassaden Lärm signifikant verringern können. Dabei sind nicht nur Material und Geometrie der Gebäudehülle, sondern auch die Gebäudekubatur und die Lage der Baukörper zueinander wichtige Einflussgrößen.
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Um Anmeldung unter folgendem Link wird gebeten: www.next-studio.de

Termin

Dienstag, 12. November 2019
16:00 bis 20:00 Uhr

Ort

NEXT Facade and Design Studio
Ferdinand-Happ-Str. 28
60314 Frankfurt am Main

 

Programm

16:00 Uhr Willkommen
17:00 Uhr Begrüßung und Impulsvorträge
Referentin/Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Holger Techen, Frankfurt University of Applied Sciences
Dr. MA Jochen Krimm, Frankfurt University of Applied Sciences
Martin Weiss Mortensen, Henning Larsen Architects
Jördis Wothge, Umweltbundesamt Dessau
M.BP. Mark Köhler, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Dr.-Ing. Werner Jager, WICONA
anschließend Diskussion
20:00 Uhr
Get-together

Kontakt

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik
Prof. Dr.-Ing. Holger Techen
Tel.: +49 69 1533-3001
techen(at)fb1.fra-uas.remove-this.de

Informationen zum Fachbereich Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik unter: www.frankfurt-university.de/fb1

Navigation

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen | Zum Archiv der Pressemitteilungen

Zentrale WebredaktionID: 3565
letzte Änderung: 12.08.2019