Menü

„Erklär es wie die Maus“

Maschinenbau-Erstsemester erstellen Erklärvideos für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren – Einschreibung zum Wintersemester 2021/22 noch bis 30. September möglich

Gerne laden wir Sie als Medienvertreter/-in zum Abschlusswettbewerb von „Erklär es wie die Maus“ am 29. Oktober 2021 ein. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Einhaltung der sogenannten „3Gs“ (geimpft, genesen, getestet). 
Wir würden uns über Ihre vorherige Anmeldung unter pressestelle(at)fra-uas.remove-this.de oder +49 69 1533-3337 freuen. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen eine Parkmöglichkeit.

Erstsemester können ihr technisches Verständnis und ihre Kreativität bereits in den ersten Tagen ihres Studiums unter Beweis stellen, indem sie ein Erklärvideo zu einer technischen Fragestellung für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren erstellen. Bei dem Abschlusswettbewerb dieses „Startprojekts“, welches in diesem Wintersemester unter dem Motto „Erklär es wie die Maus“ steht, werden diese Erklärvideos vorgeführt. Die maschinenbautechnischen Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Service Engineering sowie Produktentwicklung und Technisches Design der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) bieten das Startprojekt jedes Wintersemester für die neuen Studierenden an. Der Abschlusswettbewerb findet am 29. Oktober 2021 um 9:30 Uhr im Audimax (Gebäude 4, Erdgeschoss) der Frankfurt UAS statt.

„Die Studierenden werden während ihrer Zeit an der Frankfurt UAS feststellen, dass man erst dann etwas richtig gut verstanden hat, wenn man es selbst erklären kann. Das ist natürlich auch im Berufsleben wichtig – genau wie die Fähigkeit, mit kurzen Projektzeiträumen und dem ständigen Wettbewerb mit anderen Unternehmen umgehen zu können. Daher ist das Startprojekt jedes Wintersemester eine gute Vorbereitung auf diese vielfältigen Aufgaben im Studium und Berufsleben“, so Prof. Dr. Stefan Dominico vom Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften und Leiter des Startprojekts. „Am Ende der Projektbearbeitung werden alle Erklärvideos im Wettbewerb gegeneinander antreten. Dabei wird ermittelt, welche Gruppe das beste Team aus jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren ist und unsere Jurys überzeugen konnte.“

Jeder Gruppe von je sechs Personen wird zum Semesterstart eine eigene technische Fragestellung – nach dem Muster „Wie funktioniert …?“ – zugeteilt. Daraus soll, beispielsweise mithilfe eines Modells, innerhalb von rund zwei Wochen ein maximal drei Minuten langes Erklärvideo für die Zielgruppe „Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren“ erstellt werden. Neben der eigentlichen Videoproduktion müssen die Studierenden zudem ein Drehbuch verfassen, welches wenige Tage vor dem Abschlusswettbewerb einer Gruppe von Expertinnen und Experten vorgestellt werden muss. Während des Abschlusswettbewerbs werden die Erklärvideos nacheinander vor dem gesamten Publikum vorgeführt. Dabei hat jede Gruppe zu Beginn kurz Zeit, Grundlegendes zur Fragestellung und zur Umsetzung zu sagen. Nach dem Ende des Videos steht die Gruppe für Fragen der Jurys oder aus dem Publikum zur Verfügung. 

An der Frankfurt UAS erwerben Studierende der maschinenbautechnischen Studiengänge fachliche und fachübergreifende Kompetenzen in den Bereichen Konstruktion & Berechnung, Automobiltechnik, Produktion & Fertigung, Digitalisierung, Serviceplanung sowie Produktentwicklung und Design. Die Einschreibung zum Wintersemester 2021/22 ist in allen drei Studiengängen bis zum 30. September 2021 möglich. Nähere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden sich unter: 
www.frankfurt-university.de/studienangebot-im-fb2.
Voraussetzung für das Studium ist eine Hochschulzugangsberechtigung. Ein achtwöchiges Grundpraktikum muss bis zum Ende des zweiten Fachsemesters absolviert werden. Das modular aufgebaute Studium vereint Grundlagenwissen mit praktischen Elementen. Nach der Spezialisierung durch die Wahl eines Studienschwerpunktes sammeln die Studierenden in einem Praxisprojekt Erfahrungen in der Industrie, während sie ihre Bachelor-Arbeit vorbereiten. Einzelne Studienmodule können auch im Ausland absolviert werden.

Termin „Abschlusswettbewerb: Erklär es wie die Maus“: 

Zeit: 29. Oktober 2021, 9:30 Uhr
Veranstaltungsort: Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt, Gebäude 4, Audimax (Erdgeschoss).
 

Kontakt 

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr. Stefan Dominico
Tel.: +49 69 1533-3692
dominico(at)fb2.fra-uas.remove-this.de 

Weitere Informationen zu den maschinenbautechnischen Studiengängen unter www.frankfurt-university.de/studienangebot-im-fb2.

Mehr zu den einzelnen Bachelor-Studiengängen:
Maschinenbau: www.frankfurt-university.de/maschine-ba 
Service Engineering: www.frankfurt-university.de/service-engineering
Produktentwicklung und Technisches Design: www.frankfurt-university.de/tech-design 

Navigation

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen | Zum Archiv der Pressemitteilungen

Kontakt zur Pressestelle

Verena PlettenbergLeitung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Fax : +49 69 1533-2403
Dr.
Nicola Veith
Pressesprecherin / stv. Leitung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Sarah Blaß
Pressereferentin
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Claudia Staat
Pressereferentin
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Nicole Nadine Seliger
Referentin Interne/Externe Kommunikation
Gebäude 2, Raum 530

Besucheradresse
Tel.: +49 69 1533-3047
Fax: +49 69 1533-2403

Anschrift
Frankfurt University
of Applied Sciences
Abteilung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Nibelungenplatz 1
D-60318 Frankfurt am Main

Zentrale WebredaktionID: 3565
letzte Änderung: 23.02.2021