Menü

Wie erreicht die Frankfurter Sparkasse ihre Zielgruppen digital?

Studierende der Frankfurt UAS entwerfen Kommunikationskonzepte / Kooperationsprojekt in der Lehre mit der Frankfurter Sparkasse

Die Welt wird digitaler und für Unternehmen wird es immer komplizierter, ihre unterschiedlichen Zielgruppen adäquat anzusprechen und von diesen in der Informationsflut wahrgenommen zu werden. Welche Inhalte sind interessant, welche Kanäle müssen bedient werden, um Interessentinnen und Interessenten zu begeistern oder Kundinnen und Kunden langfristig zu binden? Mit diesen und weiteren Fragestellungen beschäftigen sich rund 50 Studierende im Schwerpunkt Marketing der Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft sowie International Business Administration der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Betreut und angeleitet werden die Studierenden der Module Strategisches Marketing, Marktforschung und Marketingmix vom Marketingexperten und Dozenten Dr. Alfred Hoffmann. Kooperationspartnerin bei diesem Case Study-Projekt in der Lehre ist die Frankfurter Sparkasse. Kooperationsprojekte zwischen der Frankfurt UAS und Unternehmen aus der freien Wirtschaft oder Institutionen der öffentlichen Hand stärken die Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die beteiligten Studierenden haben die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen praktisch und nutzbringend an realen Fällen anzuwenden und Kontakt zu potenziellen späteren Arbeitgebern zu erhalten. Unternehmen erhalten so wissenschaftliche Unterstützung zur Lösung von Herausforderungen und profitieren dabei von den Ideen sowie den erlernten fachübergreifenden Branchenkenntnissen der jungen Generation.


Beim Start des Projektes stellte Nicole Heringhaus, Abteilungsleiterin Vorstandsstab / Kommunikation der Frankfurter Sparkasse, mit ihrem Team die Fragestellungen, Rahmenbedingungen und Anforderungen im Projekt vor. Die Studierenden werden bis Februar 2023 in einem ersten Schritt die aktuelle Positionierung der Frankfurter Sparkasse in den sozialen Medien und den jeweiligen Zielgruppen analysieren. Im zweiten Schritt werden sie darauf aufbauend Vorschläge erarbeiten, welche Tonalität und welche Inhalte in welchen digitalen Kommunikationskanälen für eine erfolgreiche Positionierung für die in der Region verankerten Frankfurter Sparkasse bei einer definierten Zielgruppe zielführend ist.

„Insbesondere diese Mischung aus Wissenschaft und Praxis macht die Lehre an der Frankfurt UAS für Studierende und Lehrende so attraktiv. Als Lehrender an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften und Marketingberater von Unternehmen freue ich mich über diese praxisnahe Vermittlung von Branchenwissen und akademischer Bildung“, so Dr. Alfred Hoffmann.

„Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der Case Study – insbesondere auf die Konzepte der jungen Generation für die gleichaltrige Zielgruppe der Frankfurter Sparkasse. Die besten Ergebnisse wollen wir zum Projektende im März 2023 mit den verantwortlichen Studierenden den Entscheidern im Unternehmen vorstellen“, so Nicole Heringhaus.

Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang International Business Administration unter: www.frankfurt-university.de/iba; zum Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft unter: www.frankfurt-university.de/ba-bw.

 

Kontakt

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
Dr. Alfred Hoffmann
Tel.: +49 69 1533-2921
hoffmanna(at)fb3.fra-uas.remove-this.de

 

Hochschulkooperationen
Frankfurt University of Applied Sciences
Astrid Kramer
Leiterin Hochschulförderung
Tel.: +49 69 1533-2131
kramer(at)hsf.fra-uas.remove-this.de

Navigation

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen | Zum Archiv der Pressemitteilungen

Kontakt zur Pressestelle

Verena PlettenbergLeitung Kommunikation
Fax : +49 69 1533-2403
Dr.
Nicola Veith
Pressesprecherin / stv. Leitung Kommunikation
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Sarah Blaß
Pressereferentin
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Claudia Staat
Referentin Interne/Externe Kommunikation
Fax : +49 69 1533-2403
M.A.
Friederike Mannig
Referentin Interne/Externe Kommunikation

Besucheradresse
Tel.: +49 69 1533-3047
Fax: +49 69 1533-2403

Anschrift
Frankfurt University
of Applied Sciences
Abteilung Kommunikation
Nibelungenplatz 1
D-60318 Frankfurt am Main

Zentrale WebredaktionID: 3565
letzte Änderung: 30.08.2022