Bitte beachten Sie: Aufgrund der Auswirkungen des IT-Sicherheitsvorfalls vom 06.07.2024 sind alle auf @fra-uas.de endenden E-Mail-Adressen temporär nicht erreichbar.
Hier gelangen Sie zu den Notfall-Kontaktmöglichkeiten.

Menü

Tagung: Aufwachsen in Krisenzeiten – Perspektiven der Jugendarbeit

Aufwachsen in Krisenzeiten – Perspektiven der Jugendarbeit: Unter diesem Motto findet am 27. und 28. September 2023 zum ersten Mal das Landesforum Jugendarbeit Hessen statt.

Corona-Pandemie, Klimawandel, der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine, die Inflation: Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer von Unsicherheiten und Krisen geprägten Welt auf.

Vor diesem Hintergrund soll auf dem Landesforum darüber diskutiert und Perspektiven entwickelt werden, wie Kinder und Jugendliche in Krisenzeiten unterstützt und ihre Freiräume für die Zukunft gesichert und gestärkt werden können und welche Rolle Kinder- und Jugendarbeit hierbei zukommt und zukommen könnte.

Eröffnung des Landesforums Jugendarbeit Hessen mit Grußworten von

  • Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke, Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences
  • Kai Klose, Hessischer Minister für Soziales und Integration
  • Elke Voitl, Dezernentin für Soziales, Jugend, Familie und Senior_innen der Stadt Frankfurt am Main
  • Mario Machalett, Vorsitzender des Hessischen Jugendrings

Auf der Tagung erwarten Sie Vorträge, Talks und Workshops sowie ein Markt der Möglichkeiten und Zeit zum Netzwerken und Austauschen beim Get-Together.

Das Landesforum Jugendarbeit Hessen wird in Kooperation des Hessischen Jugendrings, des Jugend- und Sozialamtes der Stadt Frankfurt am Main und der Frankfurt University of Applied Sciences durchgeführt.

 Zum Programm

Wann und wo?

27.09.2023 bis 28.09.2023
10:00 bis 17:00
Geb. 10, EG Mehrzweckhalle u.a.
Zentrale WebredaktionID: 3671
letzte Änderung: 03.05.2022