Menü

Vortrag „Wahlen und Bedrohungen in Afghanistan“

Seit Ende September wird in Afghanistan – unter starken Sicherheitsvorkehrungen – ein Präsident gewählt. Erste Berichte deuten auf eine geringe Wahlbeteiligung und große Sicherheitsprobleme hin. Sajia Behgam hat an der Seite des Präsidentschaftsbewerbers, Abdullah Abdullah, Wahlkampf geführt. Über ihre Erfahrungen wird sie am 16. November 2019 an der Frankfurt UAS berichten. Der Vortrag findet im Rahmen des Interdisziplinären Studium Generale-Moduls „Politik, Recht und Wirtschaft in Staaten mit islamischen Rechtstraditionen“ statt und richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit. Er findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.<

Sajia Behgam war mehrere Jahre als Beraterin im Außenministerium und als Dozentin im Fach „Public Policy“ an der Universität Kabul tätig. Sie setzt sich beruflich und politisch für Frauenrechte und Jugendprojekte ein und hat schon als 16-Jährige, noch unter den Taliban, eine Mädchenschule im Untergrund aufgebaut.

Wann und wo?

16.11.2019
10:00 bis 12:00
Gebäude 2, Raum 114
Zentrale WebredaktionID: 3671
letzte Änderung: 27.04.2018