Menü

Veranstaltungsreihe „Wege in die Selbständigkeit“: Beteiligungsverträge mit Investoren

Die Entwicklung oder Weiterentwicklung von Software, umfassende Marketingmaßnahmen, die Herstellung eines Prototypen, die Eroberung neuer Märkte – irgendwann benötigt jedes Startup neues Kapital.

Welcher Investor der richtige ist, welche Beteiligungsformen es gibt, wie eine Beteiligungsrunde abläuft und welches die wichtigsten Fallstricke sind – zu diesen und mehr Fragen soll dieser Workshop Antworten geben.

Inhalte:

  • Family & Friends, Business Angels, strategische Investoren, Venture Capital – welches ist der richtige Investor für mein Unternehmen?
  • Direkte Beteiligung, stille Beteiligung, Wandeldarlehen – Überblick über einige Beteiligungsformen
  • NDA, Due Diligence, Term Sheet, Investment Agreement – Ablauf einer Finanzierungsrunde
  • Bewertung von Startups – Auswirkungen auf den Beteiligungsvertrag
  • Gesellschaftervereinbarung, Gesellschaftsvertrag, Beteiligungsvertrag, Geschäftsordnung – Elemente der Beteiligungsdokumentation
  • Liquidationspräferenz, Verwässerungsschutz, Tag-along/Drag-along, Vesting - einzelne Klauseln des Beteiligungsvertrages einfach erklärt.
  • Cap-Table – warum ist dies so wichtig?

Referentin: Dr. Gesine von der Groeben | BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Teilnahme ist kostenlos; eine Teilnahme an den bisherigen Veranstaltungen ist für den Besuch keine Voraussetzung. Unter bestimmten Voraussetzungen können Bescheinigungen für die Teilnahme ausgestellt werden. Eine Anmeldung ist bis 13. Januar 2019 erforderlich.

Weitere Informationen:
zur Veranstaltungsreihe „Wege in die Selbständigkeit“

Wann und wo?

22.01.2020
16:00 bis 19:00
BCN-Gebäude, Raum 532

Navigation

Zurück zur Übersicht der Veranstaltungen | Zum Archiv der Veranstaltungen

Zentrale WebredaktionID: 3669
letzte Änderung: 10.04.2018