Menü

Ausstellung: Architektur-Masterthesis Sommersemester 2019 – Forum Konstablerwache

Die Ausstellung zeigt Masterabschlussarbeiten der Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2019 der Frankfurt University of Applied Sciences im Studiengang Architektur.

Realisiert wurde die Ausstellung in Zusammenarbeit mit Abteilung 61.03 öffentlicher Raum, Verkehrsplanung, Ökologie und Landschaftsplanung des Stadtplanungsamtes der Frankfurt am Main und der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main.

Die Aufgabenstellung an die Studierenden:

Die Konstablerwache in Frankfurt als Identifikationsort der östlichen Frankfurter Innenstadt weiterentwickeln. Das Leitbild für die Neukonzeption des Platzes ist das „Forum Konstablerwache". Es vereint diverse, zu bearbeitende Parameter, die zu einer neuen Gestalt des Platzes führen können.

Die Konstablerwache ist ein von Platanen gesäumter Stadtplatz und grenzt im Osten an die Kurt-Schumacher Straße, einer wichtigen Nord-Süd Verbindung im Frankfurter Straßennetz. Auch die Zeil, als eine der meistbesuchten Einkaufsstraßen in Deutschland, flankiert diesen Platz, auf dem zweimal in der Woche ein Wochenmarkt stattfindet. Unter dem Platz befindet sich die U- und S- Bahn Station Konstablerwache.

Bearbeitungsfelder waren in erster Linie die Klärung des Platzraumes, die Verknüpfung der unterirdischen Ebenen mit dem oberirdischen Stadtraum und die verschiedenen Nutzungen.

Anspruch der Aufgabe sollte sein, aus dem eher transitorisch angelegten und wirkenden Ort Konstablerwache einen Ort zum Verweilen zu entwickeln.

In der Ausstellung sind die Arbeiten folgender Absolventinnen und Absolventen zu sehen:

Raquel Santos Nogueira, Hendrik Dittmar, Milan Wicke. Tabea Alessandra Wodsack, Nurhayat Yaman

Die Aufgabenstellung wurde von Prof. Heinrich Lessing in Zusammenarbeit mit Baudirektor Michael Hootz (Stadtplanung Frankfurt am Main) sowie Dipl.-Ing. Landra Bartra  (VGF Frankfurt am Main)entwickelt und betreut.

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr

Die Ausstellung läuft noch bis zum 10.01.2020

Wann und wo?

04.12.2019 bis 10.01.2020
08:30 bis 18:00
Planungsdezernat Frankfurt, Atrium, Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt am Main

Navigation

Zurück zur Übersicht der Veranstaltungen | Zum Archiv der Veranstaltungen

Zentrale WebredaktionID: 3669
letzte Änderung: 10.04.2018