Menü

Nachhaltigkeitspreis Frankfurt UAS

Ein Wettbewerb für Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 11

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema, um die Zukunft unserer Gesellschaft zu sichern. Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) lobt daher den mit 3.000 Euro dotierten Nachhaltigkeitspreis und zwei mit 500€ dotierte Anerkennungspreise aus.

Die Hochschule gibt damit einen Anreiz, dass Schulen und Schüler*innen sich intensiv mit diesem wichtigen Thema beschäftigen. Zugleich will sie den Kontakt und Dialog zwischen Schule und Hochschule stärken.

 

Jetzt mitmachen! Bis 24. Juni 2022 Idee einreichen und gewinnen!

Wir sind alle verantwortlich für den Erhalt unserer lebenswerten Erde. Insbesondere wir als Angehörige der Hochschulen müssen Antreiberinnen und Antreiber sein für die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit. Unsere gemeinsame Aufgabe und Herausforderung ist es, junge Menschen für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und zu begeistern.

Mit dem Nachhaltigkeitspreis wollen wir als Hochschule Impulse setzen, um ins Gespräch zu kommen, um voneinander zu lernen und um jungen Menschen unterschiedliche Wege aufzuzeigen, sich nicht nur auf den Arbeitsmärkten der Zukunft für Nachhaltigkeit einzusetzen.

Dr. Bert Albers
Kanzler Frankfurt UAS

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur per E-Mail an schul-wettbewerb(at)fra-uas.remove-this.de möglich. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.

Bitte sendet uns

  • das ausgefüllte und von allen Beteiligten unterschriebene Anmeldeformular
    (Teilnehmende unter 18 Jahren benötigen hier die Einwilligungserklärung der Eltern / Erziehungsberechtigten für die Teilnahme)
  • eine Projektbeschreibung sowie ggf. Zusatzmaterialien,
  • Scans der unterschriebenen Einwilligungserklärungen für die Datenverarbeitung aller Beteiligten
    (Teilnehmende unter 18 Jahren benötigen hier die Unterschrift der Eltern / Erziehungsberechtigten).

Die entsprechenden Vorlagen findet Ihr auf dieser Seite zum Download.

Der Einsendeschluss ist der 24. Juni 2022.

Einreichungsphase:     ab 15. November 2021

Einsendeschluss:         verlängert bis 24. Juni 2022 (bis 23:59 Uhr per E-Mail)

Jurierung:                     25. bis 30. Juni 2022

Preisverleihung:          in Absprache mit dem Gewinnerteam

Birgit WirtzID: 10274
letzte Änderung: 09.01.2023