Menü

T-Propädeutikum

Studienvorbreitendes Programm für Geflüchtete

Das T-Propädeutikum ist ein Kooperationsprojekt des Studienkollegs Frankfurt, der Goethe Universität und der Frankfurt UAS.

Das Programm richtet sich an Studieninteressierte mit einer indirekten Hochschulzugangsberechtigung, die für einen Studieneinstieg in Deutschland ein Studienkolleg besuchen müssen.

Zielgruppe:

  • studieninteressierte Geflüchtete

Voraussetzungen:

  • technischer Studienwunsch
  • Sprachniveau B2, ggf. Zertifikat
  • indirekte Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbungsverfahren:

  • Beratung zur offenen Sprechstunde an der Frankfurt UAS
  • Kostenbefreiung für uni-assist-Registrierung
  • Bewerbung über uni-assist: Refugees – Program (Sonderprogramm für Menschen mit Fluchthintergrund)

Bewerbungstest:

  • Schriftliche Testung der Sprachkenntnisse und Studierfähigkeit
  • Mündliche Testung der Sprachkenntnisse und Studierfähigkeit
  • Zusage zum Einstieg ins Programm bzw. Absage vom Programm

 Bewerbungsfristen:

Kontakt

Referentin Studienvorbereitung International – International Office

Derzeit nicht im Büro.

International OfficeID: 6056
letzte Änderung: 25.08.2021