Menü

Bachelorstudium

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben oder das Studienkolleg absolviert haben, Absolvent einer deutschen Partnerschule im Ausland sind oder bereits ein Studium in Deutschland aufgenommen haben und die Hochschule wechseln möchten, informieren wir Sie auf den folgenden Seiten über unser Studienangebot, über den Hochschulzugang und über weitere Zulassungskriterien. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie sich bei uns bewerben können und welche Sprachkenntnisse vorausgesetzt werden.

Auf nachfolgender Seite finden Sie Informationen

  • Zur Hochschulzugangsberechtigung
  • Zu Beglaubigungen und Übersetzungen
  • Zu besonderen Anforderungen bestimmter Länder

Für alle Bachelor-Studiengänge sind deutsche Sprachkenntnisse erforderlich. Unter folgendem Link finden Sie die einzelnen Sprachanforderungen, sowie unser Angebot für vorbereitende Deutschkurse:

Deutsche Sprachkenntnisse und Anmeldung für Vorbereitungskurse.

Die Frankfurt UAS bietet offene Studiengänge, sowie zulassungsbeschränkte Studiengänge an.

In zulassungsbeschränkten (NC) Studiengängen wird, sobald die Anzahl der Bewer­bungen die Platzkapazität übersteigt, ein Auswahlverfahren durchgeführt. Es erfolgt anhand der 10%-Quote für ausländische Studienanfänger*innen die Zulassungsentscheidung nach den gesetzlichen Vorschriften. Da die Rangliste und eine Zulassungsentscheidung erst nach Ende der Bewerbungsfrist durchgeführt werden kann, erhalten Sie ca. 4 bis 6 Wochen nach Bewerbungsschluss vom International Office der Frankfurt UAS schriftlichen Bescheid.

In offenen, also nicht-zulassungsbeschränkten Studiengängen, erhalten Sie in jedem Fall einen Studienplatz und können sich immatrikulieren, wenn Ihre Bewerbung frist- und formgerecht gestellt wurde und Sie alle Zugangsvoraussetzungen für den gewünschten Studiengang erfüllen.

Studiengang

StudienbeginnZulassungstypFachbindung

Zulassungs- / Immatrikulationsvoraussetzungen

Architektur

Sommer- u.
Wintersemester
NCT

Verpflichtende Teilnahme an einem Vorgespräch

Bauingenieurwesen

Sommer- u.
Wintersemester
NCT 

Geodatenmanagement

Sommer- u.
Wintersemester
NC-freiT 

Real Estate und Facility Management

WintersemesterNCT/W 

Real Estate und Integrale Gebäudetechnik

WintersemesterNCT 

Studiengang

StudienbeginnZulassungstypFachbindung

Zulassungs- / Immatrikulationsvoraussetzungen

Bioverfahrenstechnik

WintersemesterNC-freiT/M 

Elektro- und Informationstechnik

Sommer- u.
Wintersemester
NC-freiT 

Engineering Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)

WintersemesterNCT/W 

Informatik

WintersemesterNC-freiT 

Informatik - Mobile Anwendungen

WintersemesterNC-freiT 

International Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)

WintersemesterNCT/W 

Produktentwicklung und Technisches Design

WintersemesterNC-freiT 

Maschinenbau

WintersemesterNC-freiT 

Maschinenbau Doppelabschluss

WintersemesterNC-freiT

 Spanischkenntnisse (B1)

Maschinenbau Online

WintersemesterNC-freiT 

Mechatronik

WintersemesterNC-freiT 

Service Engineering

WintersemesterNC-freiT/W 

Wirtschaftsingenieurwesen Online

WintersemesterNC-freiT/W 

 

Studiengang

StudienbeginnZulassungstypFachbindung

Zulassungs- / Immatrikulationsvoraussetzungen

Betriebswirtschaft

Sommer- u.
Wintersemester
NCW 

Betriebswirtschaft mit Doppelabschluss

WintersemesterNCW

Französischkenntnisse (B2)

International Business Administration

Sommer- u.
Wintersemester
NCW

Englischkenntnisse (B2, TOEFL ibt 87 Punkte, IELTS 6.0)

International Finance

Sommer- u.
Wintersemester
NCW

Englischkenntnisse (B2, TOEFL ibt 87 Punkte, IELTS 6.0)

Public und Non-Profit Management

WintersemesterNCW 

Wirtschaftsrecht

Sommer- u.
Wintersemester
NCW 

Studiengang

StudienbeginnZulassungstypFachbindung

Zulassungs- / Immatrikulationsvoraussetzungen

Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe

SommersemesterNC-freiKeine Fachbindung

Abgeschlossene Berufsausbildung, sowie einjährige berufspraktische Erfahrung

Management Pflege und Gesundheit

WintersemesterNC-freiKeine Fachbindung

Abgeschlossene Berufsausbildung

Soziale Arbeit

Sommer- u.
Wintersemester
NCG/W 

Soziale Arbeit: transnational

Sommer- u.
Wintersemester
NCG/W

Englischkenntnisse (B1), sowie der Nachweis über berufspraktische Vorerfahrung

Auswahlverfahren

Für jeden NC-Studiengang wird mit allen Bewerbern und Bewerberinnen eine Rangliste gebildet. Für Studienbewerber*innen aus nicht EU-Ländern, die den Deutschen nicht gleichgestellt sind, stehen mit einer aus­ländischen Hochschulzugangsberechtigung Studienplätze nur im Umfang von bis zu 10% der festgesetzten Zulassungszahlen nach der Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen in der jeweils gültigen Fassung zur Verfügung.

Grundsätzlich werden in NC-Auswahlverfahren Studienan­fänger*innen im Vergabeverfahren bevorzugt berücksichtigt, d.h. Bewerber*innen, die noch nicht an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben waren. Diese Verwaltungspraxis ist durch Beschluss des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main auch für zulässig und richtig erkannt worden (Aktenzeichen V/1 G 2299/92).

     

    Ausnahme: Bewerber*innen mit EU/EWR-Staatsangehörigkeit, sowie Bewerber*innen aus Drittstaaten, die mit einem bzw. einer EU/EWR-Bürger*in verheiratet sind, werden nicht über die 10%-Quote für Ausländer zugelassen, sondern nehmen am deutschen Vergabeverfahren teil. Die Zulassungsentscheidung erhält diese Bewerbergruppe vom Studienbüro. Die Auswahlgrenzen finden Sie hier.

    Bewerbung

    Für grundständige Studiengänge

    Duale Studiengänge

    Mit Ausbildungsvertrag

    BIDS-Programm

    Für Absolventen und Absolventinnen der Partnerschulen

    Kontakt

    Internationale Zulassung

    Ute Kaboth
    Gebäude 1, Raum 8
    Fax : +49 69 1533-2748
    Sarah Panzer
    Gebäude 1, Raum 3
    Fax : +49 69 1533-2748
    Telefonische Sprechzeiten  
    Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
    Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
    Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
    International OfficeID: 8167
    letzte Änderung: 17.08.2021