Menü

Bachelor

Sie haben Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben und interessieren sich für ein Bachelor-Studium an der Frankfurt University of Applied Sciences?

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unser Studienangebot, über den Hochschulzugang und über weitere Zulassungskriterien. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie sich bei uns bewerben können und welche Sprachkenntnisse vorausgesetzt werden.

Sollten nach sorgfältigen Lesen unserer Seiten noch Fragen offen bleiben, zögern Sie bitte nicht, uns per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren (s. Kontakt).

 

Einen ersten Eindruck über den Bewerbungsprozess vermitteln Ihnen unsere Video-Erklärungen:

Zulassungskriterien für den Hochschulzugang

Wie in Ihrem Heimatland auch, berechtigen nur bestimmte Vorbildungen zu einem Studium an einer Hochschule. Ob Sie zum Studium an der Frankfurt University of Applied Sciences berechtigt sind, wird vorab durch uni-assist gegen ein Bewerbungsentgelt geprüft.

Die Kriterien sind einheitlich in Deutschland festgelegt und stützen sich für ein Studium an der Frankfurt University dabei auf die Vorgaben der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen in Bonn, sowie des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, das in Zulassungsangelegenheiten weisungsbefugt ist. Ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) für ein Studium in Deutschland können Sie unter anabin.kmk.org einsehen.

Sollten Sie außerhalb der gegebenen Vorschriften über die Bewertung von Heimatzeugnissen, sowie der Zulassungsangelegenheiten an einer anderen Hochschule immatrikuliert worden sein, haben Sie den Vertrauensschutz an der anderen Hochschule. Jede Hochschule entscheidet jedoch selbst über die Zulassungen.

Besondere Anforderungen für bestimmte Länder

Als StudentIn aus dem Iran, Indonesien, China, der Mongolei oder Vietnam gelten für Sie gesonderte Voraussetzungen. Beachten Sie daher bitte die Länderhinweise.

Besondere Hinweise für die Zulassung

Bitte beachten Sie dringend, dass Immatrikulations-/Zulassungsanträge, die den im Folgenden genannten Anforderungen nicht genügen, nicht bearbeitet werden können und abgelehnt werden müssen!

Iranische Bewerber/innen müssen der Bewerbung den Nachweis des Bestehens der Interuniversitären Hochschulaufnahmeprüfung mit Ergebniskarte in der Originalsprache und in deutscher vereidigter Übersetzung beifügen. Ohne diese Hochschulaufnahmeprüfung ist seit März 2001 kein Studium an der Frankfurt University of Applied Sciences mehr möglich. Die Hochschulaufnahmeprüfungen für die freien islamischen Universitäten werden nicht akzeptiert.

Indonesische Bewerber/innen müssen der Bewerbung ein mit dem Echtheitsvermerk versehenes Sekundarschulzeugnis beifügen.

Zertifikat der Akademischen Prüfstelle (APS) in Peking. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der deutschen Botschaft Peking

Zertifikat der Akademischen Prüfstelle (APS) in Ulan Bator. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der deutschen Botschaft Ulan Bator.

Zertifikat der Akademischen Prüfstelle (APS) in Hanoi. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der deutschen Botschaft Hanoi.

Vorpraktikum

Bei einigen Studiengängen ist ein fachgebundenes handwerkliches Vorpraktikum für die Zulassung und Immatrikulation eine der Zugangsvoraussetzungen.

Als Praktikumsnachweis genügt auch eine Bescheinigung der ausbildenden Firma über Inhalt und Zeitraum des Praktikums. Das Praktikum muss bis zu Beginn der Lehrveranstaltungen abgeschlossen sein.

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen muss der Nachweis des Praktikums mit der Bewerbung vorliegen.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Praktikumsstelle in der Bescheinigung den zeitlichen Rahmen, sowie Ihre Tätigkeiten genau aufführt.

Wenn das Praktikumszeugnis nicht aussagekräftig ist, kann ein detaillierter Praktikumsbericht angefordert werden

Wenn Sie Ihr Praktikum nicht in Deutschland absolviert haben, benötigen wir Ihr Praktikumszeugnis im Original und in vereidigter deutscher Übersetzung. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Praktikumszeugnisse aus dem Ausland anerkannt werden können.

Auf dem Zeugnis müssen die Angaben des Unternehmens mit Adresse und mit dem Eintrag des Handelsregisters bzw. Steuerregisters vorhanden sein. Stempel der Firma und der Name mit der Unterschrift der Person, die das Zeugnis ausgestellt hat, muss deutlich sichtbar sein. Es werden nur Praktikumszeugnisse von Firmen, die ausbilden dürfen bzw. Meisterbetriebe sind, akzeptiert.

Welche Studiengänge ein Vorpraktikum erfordern, können Sie in dieser detaillierten Übersicht im PDF-Format nachlesen.

Kontakt

Internationale Zulassung Bachelor
Gürkan Asci
Gebäude 1, Raum 4
Fax : +49 69 1533-2748
Offene Bürosprechstunde Anfangsbuchstaben des Nachnamens A, C-I, M-O
Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
Offene Bürosprechstunde Anfangsbuchstaben des Nachnamens B, J-L, P-Z
Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
International OfficeID: 3409
letzte Änderung: 16.05.2019