Menü

Bewerbung mit einer Bewertungsurkunde

Dringender Hinweis!

Uni-assist Vorprüfungsdokumentationen sind keine Bewertungsbescheide/ Anerkennungsbescheide. Auch wenn Sie schon eine Vorprüfungsdokumentation von uni-assist haben, müssen Sie sich über uni-assist bewerben!

Bewerbung mit einer Bewertungsurkunde/ einem Anerkennungsbescheid

Falls Sie eines der unten aufgelisteten Bewertungsbescheide besitzen, können Sie sich direkt an der Frankfurt University of Applied Sciences bewerben.

  • Bewertungsbescheid/ Anerkennungsbescheid eines Kultusministeriums
  • Bewertungsbescheid/ Anerkennungsbescheid einer Hochschule in Hessen
  • Bewertungsbescheid/ Anerkennungsbescheid der Frankfurt University of Applied Sciences

Schicken Sie den folgenden Antrag mit allen notwendigen Unterlagen in amtlich beglaubigter Kopie und vereidigter Übersetzung an das International Office der Frankfurt University of Applied Sciences. Achtung!: Die Bewertungsurkunde sollte eine Umrechnung Ihrer Endnote (HZB – Note) ins deutsche Notensystem ausweisen. (Damit Ihre Note nicht auf 4,0 festgesetzt wird, empfehlen wir die Bewerbung über uni-assist.)

Achtung! EU-Bewerber/-Innen müssen sich für die unten aufgelisteten Studiengänge trotzdem über uni-assist bewerben und sich bei Hochschulstart.de registieren (Hier ist die direkte Bewerbung an der Hochschule nicht möglich):          

  • Betriebswirtschaft – Business Administration – Bachelor of Arts   
  • Betriebswirtschaft dt.-franz. Doppelabschluss – Bachelor of Arts        
  • Wirtschaftsrecht – Bachelor of Laws            
  • International Business Administration – Bachelor of Arts            
  • International Finance – Bachelor of Science            
  • Public und Non-Profit Management – Bachelor of Arts
  • Soziale Arbeit – Bachelor of Arts
  • Soziale Arbeit: transnational – Bachelor of Arts

Antrag mit Bewertungsurkunde

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Bewerbung auch ausreichende Deutschkentnisse einreichen müssen.

Deutschnachweis für das Studienkolleg
Deutschnachweis für das direkte Studium
Informationen zur Beglaubigung und Übersetzung

Checkliste der Nachweise

  • Passkopie
  • vollständiges Schulabschlusszeugnis mit Fächer- und Notenübersicht, alle Seiten die Text enthalten
  • Hochschulaufnahmeprüfung im Heimatland (Falls vorhanden)
  • Studiennachweise mit Fächer- und Notenübersicht aus dem Heimatland
  • Zertifikat Deutscher Sprachkenntnisse
  • Zeugnis der Feststellungsprüfung (Falls ein Studienkolleg besucht wurde)
  • APS Zertifikat (Nur aus folgenden Ländern: China, Vietnam)
  • Vorpraktikum (Nicht alle Studiengänge erfordern ein Vorpraktikum)
  • Bewertungsurkunde

Falls Sie in Deutschland studiert haben oder immer noch studieren, müssen Sie auch folgende Unterlagen mitschicken:

  • Nachweis der Studienvergangenheit in Deutschland:
    Stammdatenblatt über alle Einschreibzeiten an Hochschulen in Deutschland mit Angabe und Art des Studiengangs, Diplom oder Bachelor, Hochschulsemester, Fachsemester, Urlaubssemester
  • höheres Semester: aktueller Ausdruck aller Leistungsnachweise und eine aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigung über Ihren Prüfungsanspruch
  • aktuelle Studienbescheinigung oder Exmatrikulationsbescheinigung
International OfficeID: 3760
letzte Änderung: 18.10.2019