Menü

Tipps zum Vorstellungsgespräch

Auf das Vorstellungsgespräch sollten Sie sich gut vorbereiten. Hier haben wir ein paar Hinweise und Tipps zusammengestellt, wie Sie sich erfolgreich Ihrem neuen Arbeitgeber präsentieren.

Auf der Website dieses Trainers finden Sie ebenfalls ein paar Anregungen sowie ein Video zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.

  • Üben Sie, sich kurz vorzustellen. Sie können davon ausgehen, dass das Gespräch so beginnen wird und somit gleich einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Wiederholen Sie nicht einfach die Posten in Ihrem Lebenslauf, sondern überlegen Sie sich einen roten Faden in Anlehnung an die ausgeschriebene Stelle. Was war die treibende Kraft in Ihrem Leben? Welche beruflichen Interessen haben Sie vorangebracht?
  • Informieren Sie sich gründlich über das Unternehmen! Studieren Sie z.B. die Website, die aktuellen Social Media Posts und verfolgen Sie die Medienberichte. Sie sollten sich auch bereits ein wenig über die Produkte und aktuellen Trends auskennen. Welche Themen oder Fragestellungen sind derzeit für die Branche relevant?
  • Denken Sie sich vorab in die Rolle des Recruiters: überlegen Sie sich selbst schon potenzielle Fragen und Ihre möglichen Antworten. Das ist gerade bei schwierigen Fragen, wie z.B. nach den Stärken und Schwächen, hilfreich. Oft werden auch verhaltensorientierte Fragen gestellt oder kurze Rollenspiele oder case studies durchgeführt, um zu beobachten, wie Sie mit Stress, Problemen oder Niederlagen umgehen.
  • Bleiben Sie während des Gesprächs positiv und authentisch und beantworten Sie die Fragen ehrlich. Zeigen Sie ernstes Interesse: warum interessiert Sie die Stelle wirklich? Wie könnten Sie Ihre Stärken einsetzen? Wahre Motivation und Begeisterung weckt nicht nur gegenseitiges Interesse, sondern überträgt sich auch auf den Gesprächspartner.
  • Testen Sie bei online Interviews vorher die Technik und Ihre Kamera. Achten Sie auf Ihre Körperhaltung (leicht nach vorne gebeugt, anstelle zu gemütlich zurückgelehnt) und bleiben Sie stets freundlich.
  • In Deutschland ist es üblich, dass der/die Bewerber*in am Ende ebenfalls Fragen stellen darf. Hierdurch können Sie zum Ausdruck bringen, dass Sie ernsthaft an der Thematik und der Stelle interessiert sind.

Besuchen Sie auch unsere regelmäßig angebotenen Trainings, um den Gesprächsablauf zu üben und wichtiges Feedback zu erhalten!

International Career ServiceID: 9290
letzte Änderung: 23.02.2021