Menü

Mastervortragsreihe Architektur

Die Mastervorträge sind ein fester Bestandteil im 4–semestrigen Studiengang "Architektur Master – Entwurf und Konstruktion von der Idee bis zum Detail". Diese Seminarreihe ist eine von der AKH anerkannte Fortbildungsveranstaltung. Jedes Seminar wird mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.

Donnerstags um 18:15 Uhr im Hörsaal 601, Gebäude 1.  

„Der zunehmend mediale Zugang zu Fragestellungen von Architektur, Landschafts- und Stadtbaukunst übertönt die Tatsache, dass die Dinge im Prozess entstehen und dass hinter dem Prozess der Mensch steht. Die Kultur des Bauens wird oft auf eine Kultur der Bilder von Architektur reduziert. Aber was ist der Urgrund des Bauens? Wie entsteht Architektur? Braucht es dazu Haltung? Welche Rolle spielt der Ort? Für wen bauen wir überhaupt? Welchen Stellenwert hat das Detail als Teil des Ganzen? Wie steht es mit der Beziehung zwischen dem dreidimensionalen Prozess, dem Machen und dem publizierten zweidimensionalen Image?  
Wir sind an Haltungen, unterschiedlichen Sicht- und Arbeitsweisen, dem Prozess im Zusammenhang mit dem Ort und der Aufgabe interessiert, der Baukultur als Ganzes. Das Vermögen, Urteils- und Kritikfähigkeit im Dialog zu entwickeln, das eigene Schaffen am Werk anderer zu messen und einordnen zu können und die Erfahrung, dass Architektur etwas mit Authentizität zu tun hat, ist Hintergrund und Anspruch für die Mastervortragsreihe als Teil des Master-Studiengangs Architektur." Prof. Heinrich Lessing

Exposé

Das Exposé der aktuellen Mastervortragsreihe für das Wintersemester 2019/20 steht für Sie als Donwload bereit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

„Portuguese Contemporary Architecture: Heritages and Heresies”

Nuno Grande

24.10.2019
18:15 Uhr, Gebäude 1, Raum 601,
Frankfurt University of Applied Sciences

18.15 Begrüßung

- Prof. Heinrich Lessing
- Prof. Dr. Frank Dievernich, Präsident FRA-UAS
- João Mira Gomes, SE Botschafter von Portugal

18.30 Einführung

- Prof. Pedro Ravara

18.35 Vortrag

- Nuno Grande - Portuguese Contemporary Architecture: heritages and heresies

„Architecture and Circumstance”

José Neves

31.10.2019
18:15 Uhr, Gebäude 1, Raum 601,
Frankfurt University of Applied Sciences

„Travelling (through space)”

João Santa Rita

07.11.2019
18:15 Uhr, Städelschule Architecture Class (SAC)
Städelschule Dürerstr. 10, 60596 Frankfurt am Main

„Dwelling on the Public Realm”

Cristina Veríssimo

14.11.2019
18:15 Uhr, Städelschule Architecture Class (SAC)
Städelschule Dürerstr. 10, 60596 Frankfurt am Main

„#rethinkingspace_canran”

Catarina and Rita Almada Negreiros

21.11.2019
18:15 Uhr, Städelschule Architecture Class (SAC)
Städelschule Dürerstr. 10, 60596 Frankfurt am Main

„Transformation and Continuity: Architectural Practices”

Nuno Valentim

28.11.2019
18:15 Uhr, DAM Auditorium
Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main

„Design to Built”

Paula Santos

12.12.2019
18:15 Uhr, Gebäude 1, Raum 601,
Frankfurt University of Applied Sciences

„The Genealogy of Portuguese Architecture”

Carsten Land

16.01.2020
18:15 Uhr, DAM Auditorium
Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main

„Portuguese Architecture: the Secondary and the Essential”

Jorge Figueira

23.01.2020
18:15 Uhr, DAM Auditorium
Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main

09.05.2019
„Von der Idee zum Detail”
Prof. Andrea Wandel, Wandel Lorch Architekten, Saarbrücken/Frankfurt

23.05.2019
„Crossing Architecture“
Prof. Annett Zinsmeister, Berlin

13.06.2019
„Frauen, Quote, Architektur”
Podiumsdiskussion in Kooperation der Frankfurt University of Applied Sciences

27.06.2019
„Rammed Space”
Roger Boltshauser, Boltshauser Architekten, Zürich

04.07.2019
„Stadt.Land.Fluss.”
Prof. Kerstin Schultz Architektin BDA, liquid architekten, Reichelsheim-Laudenau

11.07.2019
„Pilsen Architecture and the Work of Jiří Zábran”
Petr Klima, Foster the City, Jiří Zábran, PRO-STORY, Pilsen, Tschechien

Lehm und Ziegel – vom Bauen mit der Erde

01.11.2018
„Nepal – ein Exkursionsbericht”
Conrad Bach, Prof. Heinrich Lessing, Dr. Hans-Jürgen Rapp, Pradip Kumar Yadav + 17 Studierende der Lehreinheit Architektur der FRA-UAS

08.11.2018
„Work in Context”
Prof. Pedro Ravara, Baixa-Atelier de Arquitectura, LDA, Lisboa, Portugal

15.11.2018
„Sakralbau und Tektonik”
Prof. Peter Krebs, Peter Krebs Büro für Architektur, Karlsruhe

29.11.2018
„Stadt und Stein”
Joel Harris, harris + kurrle architekten bda, Stuttgart

06.12.2018
„Bamboo and Earth”
Nripal Adhikary, Abari – Bamboo and Earth Initiative, Kathmandu, Nepal

17.01.2019
„Perspektiven im Lehmbau”
Martin Rauch, Lehm Ton Erde Baukunst GmbH, Schlins, Österreich

24.01.2019
„Gestalten und forschen mit dem Ziegel”
Prof. Peter Böhm, Peter Böhm Architekten, Köln

12.04.2018
„Substance”
Christina Beaumont, CBAG.Studio, Architekten BDA, Saarlouis

26.04.2018
„Monster und Ikonen“
Mario Krämer, FLOSUNDK architektur+urbanistik GmbH, Saarbrücken

03.05.2018
„Architektur und Ort“
Prof. Paul Böhm, Architekturbüro Paul Böhm GmbH, Köln

07.06.2018
„Warum ich mache was ich tu“
Max Otto Zitzelsberger, Architekt, München

14.06.2018
„Mensch und Spital“
Stefan Traxler, Wörner Traxler Richter Architekten, Frankfurt

21.06.2018 (Ausgefallen!)
„Hausbau und dergleichen”
Clemens Nuyken, N-V-O Nuyken von Oefele Architekten BDA, München

28.06.2018
„Material und Kontext“
Prof. Dennis Mueller, VON M, Stuttgart

05.07.2018
„…darüber hinaus sind wir frei“
Prof. Thomas Zimmermann, raum-z architekten, Frankfurt

FRAU ARCHITEKT. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architektenberuf

09.11.2017
„Die Hüllen der Hallen”
Prof. Gesine Weinmiller, Weinmiller Architekten, Berlin

16.11.2017
„Fest und Fließend”
Liza Heilmeyer, Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten, Stuttgart

23.11.2017
“gemein und eigen”
Prof. Almut Grüntuch-Ernst, Grüntuch Ernst Architekten, Berlin

30.11.2017
„100% Architektur – zwischen Anspruch und Wirklichkeit”
Prof. Ulrike Mansfeld, Architektin BDA, mikropolis, Bremen

07.12.2017
„Das Besondere im Einfachen”
Cathrin Schultz, Kathrin Sievers, schultz sievers.architektur BDA, Bremerhaven

14.12.2017 (Ausgefallen!)
„Zwischen Allusion und Illusion”
Ilka Ruby, Ruby Press, Berlin

11.01.2018
„Von Hochhäusern und Kinderzimmern”
Prof. Dörte Gatermann, Gatermann + Schossig Architekten, Köln

18.01.2018
„Baukultur heute: geht das noch? Ein subjektiver Bericht”
Prof. Ulrike Lauber, lauber zottmann blank architekten, München

25.01.2018
„Generation XYZ – jung, talentiert, sucht“
Julia Buschlinger, MIND AC, Bischofsheim

„Region Rhein-Main“

27.04.2017
„Architektur für den Lebensraum Stadt”
Stefan Forster, Stefan Forster Architekten

04.05.2017
„genius loci – die Stadt weiterbauen, den Ort berücksichtigen”
Ferdinand Heide, Architekt BDA, Frankfurt

An eigenen Projekten und Realisierungen erläutert der Architekt Ferdinand Heide sein Verständnis von Architektur und Stadtplanung sowie die Verantwortung der Planer gegenüber einer vorge- fundenen stadträumlichen Situation.

18.05.2017
„Nichts erfinden! Entdecken!”
Philipp Dury, dury et hambsch architektur BDA, Landau

08.06.2017
„weiterbauen”
Claudia Meixner, Meixner Schlüter Wendt Architekten, Frankfurt

22.06.2017
„einblicke|ausblicke”
Klaus Leber, klaus leber architekten BDA, Darmstadt

29.06.2017
„Das Grosse und das Kleine oder ...was uns bewegt”
Prof. Felix Waechter, Waechter + Waechter Architekten BDA, Darmstadt

06.07.2017 (Ausgefallen!)
„Die Inszenierung der Alltagswelt”
Prof. Dr. Werner Durth, Darmstadt

13.07.2017
„StadtBauSteine“
Prof. Christoph Mäckler, Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt

27.10.2016
„Vom Bauen im öffentlichen Raum”
Adrian Streich, Adrian Streich Architekten AG, Zürich, Schweiz

03.11.2016
„Architektur im Kontext - gebaute und ungebaute Ansätze”
Sandro Cabrini, beier cabrini architetti, Lugano, Schweiz

10.11.2016
„Kontext Raum Struktur“
Jachen Könz, Könz Architetto FAS, Lugano, Schweiz

17.11.2016
“Progetti e Realizzazioni”
Sabina Snozzi, Gustavo Groisman, studio d’architettura, snozzi groisman & groisman, Locarno, Schweiz

24.11.2016
„Architetture nel Territorio”
Mirko und Dario Bonetti, bonetti e bonetti architetti, epfl sia otia reg a fas, Massagno, Schweiz

01.12.2016
„Prinzipien”
Nicola Baserga, baserga mozzetti architetti, Muralto, Schweiz

08.12.2016
„Diverse Architetture”
Ira Piattini, Lukas Meyer, lukas meyer e ira piattini | architetti dipl. ethz fas sia otia, Lamone, Schweiz

15.12.2016
„Landscapes”
Giacomo Guidotti, Guidotti Architetti SA, Monte Carasso, Schweiz

21.04.2016
„Zusammenhänge” - Antrittsvorlesung
Prof. Heinrich Lessing, Architekt BDA, Mainz

28.04.2016
„PitchPannedBach”
Bernd Thewes, Komponist, Mainz

Ein "wohltemperiertes", pitch class bezogenes Surround Format zur räumlich emergenten Lautsprecherwiedergabe von Fugen aus Johann Sebastian Bachs "Wohltemperiertem Klavier" oder anderen tonsystemisch durchorganisierten Musiken. Der Untertitel nennt die einzelnen konzeptuellen Module, aus denen sich das Dispositiv des Klangprojektions-Formates  PitchPannedBach zusammensetzt:

  • Ein spezielles, aus Tonhöhenverhältnissen (pitch classes) abgeleitetes Surround-Format zur Wiedergabe bestimmter Musiken (z.B. Fugen von Johann Sebastian Bach) mit mindestens 6 Lautsprechern in einem Raum.

  • Die damit einhergehende Übertragung einer "abstrakten" Struktur (unseres europäischen, aus dem Quint-Verhältnis 2:3 konstruierten Tonsystems) in einen "konkreten" architektonischen Raum,  indem der altbekannte "Quintenzirkel" in der Lautsprecherwiedergabe ringförmig um den/die Hörer angelegt ist und bestimmt, wo im Raum jeder einzelne Ton (pitch class) erscheinen wird.

  • Dadurch entsteht in der Wiedergabe eines dementsprechend vorweg analysierten und bearbeiteten Musikstückes eine Art akustisch-räumlicher Tanz der Töne im Raum, der nicht beliebig ist.

02.06.2016
„Werkvortrag: Im Dialog mit der Tradition" - Ausstellungseröffnung
Armando Ruinelli, Ruinelli Associati AG Architetti BSA, Soglio

09.06.2016
„Zeit und Raum”
Marisia Conn, Architekturbüro Conn und Giersch, Fürth

16.06.2016
„Ort, Bausteine, Raum - wie Stadtgestalt entsteht”
Friedrich Bär – Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten BDA, Nürnberg

Die öffentliche Architekturdiskussion wird gewöhnlich über Fassaden, Nutzungen und Baumassenzahlen geführt. Doch was macht die Stadt eigentlich aus? Der Vortrag reflektiert die Arbeit des Büros Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten auf Basis historischer städtebaulicher Setzungen und eigener Projekte.

30.06.2016
„+ | -”
Prof. Nikolaus Kränzle, Architekt BDA, Karlsruhe

„Forum Architektur" – Contemporary Architecture in Spain
Die Wüstenrot Stiftung und die Frankfurt University of Applied Sciences laden Sie und Ihre Freunde zu folgenden Vorträgen herzlich ein. 

19.11.2015
„Nature and society as architecture's better halves: the art of building only one part of the thing"
Prof. Izaskun Chinchilla – Izaskun Chinchilla, Madrid

26.11.2015
„There is another world but it is in this one"
Prof. Dr. Atxu Amann – amann canovas maruri, Madrid

03.12.2015
„Live and let live"
Prof. Dr. Alvaro Soto – Solid arquitectura, Madrid

10.12.2015
„CONTINUITIES"
Prof. Jordi Badia – BAAS arquitectura, Barcelona

17.12.2015
„Mythologies and displacements"
Maria Langarita Victor Navarro – Langarita-Navarro arquitectos, Madrid

14.01.2016
„ATLAS"
Prof.  Enrique Sobejano – Nieto Sobejano, Madrid/Berlin

21.01.2016 (Ausgefallen!)
„Architecture with the left hand"
Prof. Francisco Mangado – Mangado & Asociados, Pamplona

28.01.2016
„Mansilla Tunon – Architecture of the memory"
Prof. Dr. Emilio Tunon – Mansilla Tunon, Madrid

04.02.2016 (Ausgefallen!)
„Barrozzi Veiga – works and projects"
Fabrizio Barozzi – Barozzi Veiga, Barcelona

03.04.2015
„Scapes” - Lecture Performance
Prof. Dieter Heitkamp, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt a. M.

Die Ausgangsbasis für die Lecture Performance „SCAPES“ von Dieter Heitkamp ist seine Auseinandersetzung mit der Verbindung von Tanz, Bildender Kunst und Architektur und dem Text „Nothing Comes To Mind _ mindscapes and the space; an amble“ von Steve Paxton.
In dieser Lecture Performance stellt er Verbindungen her zwischen Grundelementen der Contact Improvisation und Ansätzen in Paul Klees Pädagogischen Skizzenbuch – von Punkt zu Linie zu Fläche zu Raum-Klang-Körper – und verdeutlicht die Wechselwirkungen von Innen- und Außenraum.
Veranstaltungsort wird das 22m hohe Eingangsfoyer im Gebäude 1 des Campus der Frankfurt University of Applied Sciences sein. In dem eindrucksvollen Raum entsteht mit der Musik und der Bewegung der Tänzer eine Verbindung von Tanz, Bildender Kunst und Architektur.
Ein besonderes Event, das nicht nur für Studierende und Lehrende der Darstellenden Kunst und Architektur interessant ist sondern als sinnliche Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Raum weit über den üblichen Rahmen der Hochschulen hinausweist.

30.04.2015
„Tau von den stürmischen Bermudas”
Prof. Christiane Ern, ern+ heinzl Architekten, Solothurn, Schweiz

07.05.2015
„Über das Scheitern”
Anne Kaestle, Duplex Architekten AG, Zürich, Schweiz

21.05.2015
„Tradition und Weiterführung”
Dr. des. Ulrike Fischer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Fakultät für Architektur

28.05.2015
„System und Sinnlichkeit”
Erhard An-He Kinzelbach Architekt BDA, KNOWSPACE, Berlin

11.06.2015
„Streetscapes and Urban Infrastructure”
Prof. Kris Scheerlinck, KU Leuven, Gent, Belgien

18.06.2015
„Dialogisch Arbeiten”
Gerhard Wittfeld, kadawittfeldarchitektur, Aachen

25.06.2015
„Positionen aus der Region” / zur Vernissage „Deutscher Ziegelpreis 2015”
Bembé Dellinger, Architekten und Stadtplaner GmbH, Greifenberg am Ammersee

02.07.2015
„Architekur und Du”
Silvia Schellenberg-Thaut, Architektin BDA, Atelier ST, Leipzig

09.07.2015
„Mongolei+” - ein Exkursionsbericht, der in die Zukunft weist
Prof. Wolfgang Rang, FRA-UAS

Studierende der Studiengänge Architektur des Fachbereich 1 der University of Applied Sciences Frankfurt waren an der Tongji-Universität Shanghai Teil eines Entwurfsseminares zum Thema Licht unter Leitung von Frau Prof. Hao Luoxi.
In gegenseitigen Vorträgen und Entwurfsvorstellungen wurden Potentiale aufgezeigt, die möglicherweise in mehreren Themenfeldern in eine Zukunft weisen als Zusammenarbeit beider Architekturschulen.
Auf der Exkursion wurden außerdem Orte des UNESCO-Weltkulturerbes in China und der Mongolei besucht, über deren eindrückliche Faszination und Inspiration berichtet wird.

30.10.2014
„OnTop - Plusenergie für den Bestand"
Team OnTop der FRA-UAS und Projektpartner

13.11.2014
„Bauten"
Daniel Buchner, Buchner Bründler Architekten, Basel

20.11.2014 Vortrag fällt leider aus!
„DBZ Werkgespräche, Neubau der EZB, Europäische Zentralbank"
Coop Himmelb(l)au, Wien + beteiligte Fachfirmen

27.11.2014
„Konsequenz"
Eva Maria Lang, Architektin BDA, Knerer und Lang Architekten GmbH, Dresden / München

04.12.2014
„Architekten können alles!"
Christof Bodenbach, Journalist und Pressesprecher, Wiesbaden

11.12.2014
„Bau-Bionik - wie Baut die Natur?"
Prof. Werner Nachtigall, Saarbrücken und "Struktur + Konstruktion", Prof. Göran Pohl, Erfurt / Saarbrücken

18.12.2014
„Transformationen - Respekt für das Alte. Visionen für das Neue"
Prof. Gesche Grabenhorst, Ahrens Grabenhorst Architekten BDA, Hannover

15.01.2015
„∑ = ! + ?"
Prof. Wolfgang Rang, FRA-UAS

22.01.2015
„Experiment Wohnbau"
Prof. Ludwig Wappner, Allemann Sattler Wappner Architekten GmbH, München

03.04.2014
„Lichtsymposium 2014 – aus der Lehre“
Helmut Bien, Frankfurt / Herbert Cybulska, Frankfurt / Andreas Danler, Innsbruck / Hannelore Deubzer, München / Wolfgang Rang, Frankfurt / Thomas Römhild, Wismar / Jürgen Scheible, Stuttgart / Klaus Teltenkötter, Mainz 

10.04.2014
„Materialisierte Orte“
Hermann Scheidt, Scheidt Kasprusch Architekten, Berlin

24.04.2014
„Von der Stadt zum Detail“
Prof. Ingrid Burgstaller, MORPHO-LOGIC München, TH Nürnberg

08.05.2014
„Pionierinnen, Professionalisierung, Pritzkerpreis: Architektinnen im 20. Jahrhundert“
Prof. Dr.-Ing. Mary Pepchinski, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

15.05.2014
„wood works“
Prof. Hermann Kaufmann, Hermann Kaufmann ZT GmbH,  Österreich

05.06.2014
„Die Konstruktion räumlicher Gestalt“
Wolfgang Brune, Brune Architekten BDA, München

12.06.2014
„Bildkraft & Wirkung“
Ben und Daniel Dratz, DRATZ&DRATZ Architekten, Oberhausen

03.07.2014
„Kanton+“
Prof. Wolfgang Rang, Frankfurt

24.10.2013
„Das Allgemeine“
Laura Fogarasi-Ludloff, Ludloff + Ludloff Architekten, Berlin

31.10.2013
„Jedes Haus ein Prototyp“
Elke Reichel, Reichel Schlaier Architekten, Stuttgart

07.11.2013
„Der erschöpfte Raum“
Timm Schönberg, Kraus Schönberg Architekten, Hamburg

14.11.2013
„Farbe bekennen“
Prof. Uwe Schröder, Architekt BDA, Bonn

21.11.2013
„Interpretationen“
Peter Haimerl.Architektur, München

28.11.2013
„Atmosphäre“ – Werkbericht“
Ernst Ulrich Tillmanns, 4a Architekten GmbH, Stuttgart

05.12.2013
„Raumhorizonte“
Benjamin Jourdan, Jourdan & Müller PAS, Frankfurt a.M.

12.12.2013
„Bauen - in der Mitte der Stadt“
Michael Frielinghaus, BLFP Frielinghaus Architekten, Friedberg

19.12.2013
„EINFACH“
Henning von Wedemeyer, UT Architects, Berlin

18.04.2013
„Grenzen der Wahrnehmung“
Prof. Wolfgang Rang, Frankfurt am Main

25.04.2013
„verführen statt führen, orientierungssysteme als schnittstelle zwischen architektur, kommunikationsdesign und interior design“
Andreas Uebele, büro uebele, stuttgart

23.05.2013
„Konstruieren ist Entwerfen“
Holger Zimmer, A-Z Architekten BDA, Wiesbaden

06.06.2013
„Einblicke in die Landschaftsarchitektur“
Stefan Bitter, Adler & Olesch | Landschaftsarchitekten BDLA, Mainz

13.06.2013
„SINKFLUG“
Prof. Dr. Thomas Jocher, Universität Stuttgart, Tongji University Shanghai, Fink+Jocher Architekten und Stadtplaner, München

20.06.2013
„Hybride Tragwerke in der aktuellen Architektur“
Prof. Dipl.-Ing. Manfred Grohmann, Universität Kassel, Bollinger und Grohmann Ingenieure, Frankfurt

27.06.2013
„Das Material in der Architektur“
Ute Poerschke, Associate Professor, Pennsylvania State University, USA, FPZ Architekten, München

08.11.2012
„Gestern – heute – morgen“
Prof. Dietmar Eberle, ETH Zürich / Baumschlager Eberle Architekten

15.11.2012
„Dauerhaft und schön“
Till Schneider, Schneider Schumacher Architekten BDA Frankfurt

22.11.2012
„Haus Bellevue“
Peter Trachsler, Spühler Partner Architekten Zürich

29.11.2012
„Canadian Architecture at the Crossroads“
Prof. Yew-Thong Leong, Ryerson University Toronto

Ausstellungseröffnung 20 Jahre Studierendenaustausch Ryerson University Toronto – FH Frankfurt

06.12.2012
„Vom Neubau zum Umbau“
Rudolf Moser, Dipl. Arch. ETH Zürich

10.01.2013
„Ausstellungseröffnung – Neue Neue – Werkberichte neuer Mitglieder im BDA"

12.04.2012
„Stationen einer Reise“
Prof. Andreas Emminger, johannsraum Architekten BDA Nürnberg

19.04.2012
„Kleider und Körper Hochschulbauten in Aalen“
Josef Hämmerl MGF Architekten BDA Stuttgart

26.04.2012
„Werkbericht“
Titus Bernhard, Bernhard Architekten BDA Augsburg

24.05.2012
„Werkbericht“
Volker Staab, Staab Architekten BDA Berlin

31.05.2012
„Sakrale Räume bis ins Detail“
Peter Krebs Architekt BDA Karlsruhe

14.06.2012
„Häuser und Strukturen“
Stepahn Birk, Birk und Heilmeyer Architekten BDA Stuttgart

21.06.2012
„Egon Eiermann“
Dr. Annemarie Jaeggi, Direktorin Bauhaus Archiv / Museum für Gestaltung Berlin

03.11.2011
„Zwei Häuser“
Christoph Schneider, Absolvent FH Frankfurt, moos.giuliani.herrmann.architekten, Uster CH

10.11.2011
„Werkbericht“
Gunther Bayer und Peter Strobel, Bayer & Strobel Architekten BDA, Kaiserslautern

17.11.2011
„Werkbericht“
Julian Schoyerer, Schoyerer Architekten BDA, Mainz

24.11.2011
„Backstein Hamburg Frankfurt“
Albert Dietz, Dietz Joppien Architekten BDA, Frankfurt am Main

08.12.2011
„May 2011“
Florian Neumann, Absolvent FH Frankfurt Dipl.-Ing. Architekt, Frankfurt am Main

15.12.2011
„Die integrale Fassade“
Prof. Dr. - Ing. Holger Techen Tragwerkslehre und Baukonstruktion, FH Frankfurt am Main

05.01.2012
„Konstruktion, Funktion, Schönheit“
Jelena Bozic, Cheret Bozic Architekten BDA DWB, Stuttgart

12.01.2012
„Schule und Sporthalle - Winterthur und Berlin“
Jost Haberland, Haberland Architekten BDA, Berlin

20.04.2011
„TRANSKONZERTANT - über Grenzen und zurück. Musikalische Form als Intuition eines Ortes.“
Bernd Thewes, Komponist, Mainz

04.05.2011
„Stadtbaugeschichten – Geplantes und Gebautes“
Prof. em. Klaus Trojan, Trojan Trojan + Partner Architekten Darmstadt

1. Frankfurter Fakultätspreis, Verleihung des AIV-Förderpreises 2010/2011
AIV Architekten- und Ingenieur-Verein e.V. Frankfurt am Main

11.05.2011
„...form follows energy? Entwerfen und energieeffizientes Bauen…“
Prof. Philipp Krebs, Foundation 5+, Kassel

18.05.2011
„AFF Architekten IN LOVE, TO:“
Ulrike Dix, AFF Architekten, Berlin

25.05.2011
„Eine persönliche Sicht des Ingenieurbaus“
Jürg Conzett, Conzett Bronzini Gartmann AG dipl. Ingenieure ETH / FH / SIA, Schweiz

08.06.2011
„Hilfe zur Selbsthilfe: Projekte einer sozial und kulturell nachhaltigen Architektur“
Dipl.-Ing. Diébédo Francis Kéré, Architekt, Berlin

15.06.2011
„Neue gemeinschaftliche Wohnformen für alle Lebensphasen“
Dipl.-Ing. Norbert Post, Architekt BDA, Post Welters Architekten & Stadtplaner, Dortmund / Köln

22.06.2011
„Architektur und Stadtplanung in gesellschaftlicher Verantwortung“
Dr. Michael Denkel, Stadtplaner und Städtebauarchitekt AS&P, Frankfurt am Main

20.10.2010
„Eco-Metropolis Curitiba - Best Practice in Urban Development?“
Prof. Carlos Hardt, Prof. Letícia Hardt, Pontifícia Universidade Católica do Paraná, Curitiba, Brazil

27.10.2010
„Werkbericht“
Schauer Volhard Architekten BDA, Darmstadt

03.11.2010
„Werkbericht“
Nikolaus Bienefeld, Architekt BDA, Swisttal-Odendorf

17.11.2010
„Industriebau - Architektur als Schmuggelware oder Gegenarchitektur?“
Gehbauer Helten Architekten BDA, Achim Gehbauer, Oppenheim

24.11.2010
„Form folgt Situation I spezielle Antworten auf besondere Orte“
Prof. Fritz Auer, Stuttgart

01.12.2010
„MOONWALKER, Kunst im Spannungsfeld von Kommunikation und Architektur“
Mayo Bucher, Künstler, Zürich

08.12.2010
„Stadtbaugeschichten“
Prof. Klaus Trojan, Darmstadt

15.12.2010
„Kadawittfeldarchitektur“
DBZ+BAUcolleg Killian Kada, kadawittfeldarchitektur, Aachen

28.04.2010   
Gehen Sie in das Gefängnis! - Einige Anmerkungen, wie man Architektur ausstellen kann."
Yorck Förster M.A., Freier Kurator DAM, Frankfurt am Main

05.05.2010
„Architektur und Stadt"
Prof. Zvonko Turkali, Frankfurt am Main/Hannover, Absolvent der FH Frankfurt

19.05.2010
„Erhalten und Gestalten - Bauen im Kontext"
Markus Ernst, Architekt BDA Zülpich

26.05.2010
„La Pasarela. Ein internationales Workcamp mit Guanda in Kolumbien"
Ulla Schuch, Frankfurt am Main

02.06.2010
„Entwurf und Konstruktion"
Stefan Zopp, Partner Atelier Jean Nouvel, Paris

09.06.2010
„Kleinigkeiten machen Perfektion - aber - Perfektion ist keine Kleinigkeit"
Michael Hornbach, Schreinermeister / Heiko Messerschmidt, Architekt, mo+ architekten

16.06.2010
„Unilever Haus Hamburg"
DBZ+BAUcolleg - Martin Haas, Partner Behnisch Architekten, Stuttgart

28.10.2009
STIFTERS ROSENHAUS – die Urhütte der Moderne"
Dipl.-Ing. Uwe Bresan, AIT - Fachzeitschrift, Stuttgart

11.11.2009
„FORMfinden"
Lars Nixdorff, Absolvent FH FFM, Gastprofessor Städelschule, Frankfurt a. M.

18.11.2009
„Was kann ein Foto transportieren?"
Wilfried Dechau, Architekturkritiker und Fotograf

25.11.2009
„Planung in Frankfurt - zwischen Innovation und Tradition"
Ulrich Kuhlendahl, Fachbereichsleiter Hochbauamt, Frankfurt a. M.

02.12.2009
„Capricornhaus Düsseldorf"
DBZ+BAUcolleg Elmar Schossig, Gatermann + Schossig, Architekten, Köln

09.12.2009
„Drei Umdrehungen. Zur Möglichkeit einer neuen architektonischen Ästhetik"
Andreas Denk, Chefredakteur, Der Architekt, Berlin

16.12.2009
„Der öffentliche Raum"
StD Dipl.-Ing. Klaus Elliger, BDA, Leiter des Fachbereichs „Städtebau“der Stadt Mannheim

20.01.2010
„Braun Design heute"
Till Winkler, Dipl. industrial designer BRAUN GmbH, Kronberg

27.01.2010
„Ozeaneum Stralsun"
DBZ+BAUcolleg Dipl.-Ing. Martin Haas, Partner, Behnisch Architekten, Stuttgart

13.05.2009
Architektur als Synthese von Konstruktion und Deutung"
Prof. Volkwin Marg, Architekt BDA / gmp von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

20.05.2009
„Über Wettbewerbe"
Jochen Klie, Architekt BDA, AG5 Architekten, Darmstadt

03.06.2009
„Geschriebene Architektur"
Dipl.-Ing. Cornelia Krause, Redakteurin, Gesellschaft für Know-How-Transfer (GKT)

10.06.2009
„Bauten und Projekte"
Heinrich Lessing, Architekt BDA, Mainz

17.06.2009
„heute morgen übermorgen"
Schmidt Weismüller Architekten, Absolvent/in FH Frankfurt

24.06.2009
„Chicago 09"
Prof. Nikolaus Kränzle, Fachhochschule Frankfurt am Main

01.07.2009
„Learning from Sea Ranch"
Prof. Kuno Mauritius Schneider, Fachhochschule Frankfurt am Main

22.10.2008
Vortrag zur Ausstellungseröffnung BDA Architekturpreis Große Nike 2007"

29.10.2008
Auf der Suche nach der Würde"
Günter Pfannmüller, Fotograf, Frankfurt

12.11.2008
„Tatort Raum"
Doris Kaiser, Bildhauerin, Krefeld

19.11.2008
„Innere und äußere Räume"
Dr. Samuel Widmer, Solothurn

26.11.2008
„Stand der Dinge, Wohnungsbau in Zürich und Basel"
Heidi Stoffel, Martin Schneider, Stoffel Schneider Architekten Zürich,

Vortrag zur Ausstellungseröffnung „Stand der Dinge, Wohnen in Basel Zürich Bern“ ETH Zürich Wohnforum

10.12.2008
„Werkbericht"
Bottega + Erhardt Architekten, Stuttgart

17.12.2008
„Shaker"…"Schönheit beruht auf Zweckmäßigkeit"…
Prof. Gerd Gassmann, Gassmann Architekten, Karlsruhe

14.01.2009
„Antrittsvorlesung"
Prof. Jean Heemskerk, Mannheim

21.01.2009
„Strategies for Sustainable Urban Agglomerations"
Public Opening Lecture for the Master Course Urban Agglomerations 

02.04.2008
Der ideale akustische Raum"
Dr. Jürgen Maack ITA, Wiesbaden

09.04.2008
Bauen mit Licht - neue Projekte des Bartenbach LichLabors"
Andreas Danler

Lichtgestaltung an der Lichtakademie Bartenbach"
Julia von Chamier

16.04.2008
Raum und Bild"
Stefan Baumann, Fotograf

07.05.2008
Asset Management, Green Building und andere Anglizismen"
Dipl.-Ing. Alexander Scheidler, Geschäftsleitung Drees+Sommer, Frankfurt

14.05.2008
Werkstattbericht"
Prof. Michael Schannè, AV1 Architekten, Kaiserslautern

21.05.2008
Der Borgoriwald - Bauen für Tiere im Frankfurter Zoo"
Liquid Architekten, Darmstadt

04.06.2008
Antrittsvorlesung"
Prof. Carsten Rhode, Fachhochschule Frankfurt am Main

11.06.2008
Stadtreperatur/Stadtentwicklung am Beispiel Fuldas"
Cornelia Zuschke, Architektin und Baurätin der Stadt Fulda

18.06.2008
zwischen cees und olivenöl"
Prof. Myriam Gautschi, Karlsruhe

31.10.2007
Landschafts.Freiraum.Stadt denken-planen-bauen"
Karl Bauer, Freier Landschaftsarchitekt, Karlsruhe

07.11.2007
Dachtragwerke – Werkstoff, Konstruktion und Form"
Prof. Klaus Fäth, Darmstadt-Frankfurt

14.11.2007
Geothermische Nutzung in der Gebäudetechnik"
Thomas Giel, Dipl.Ing., Mainz, FH Esslingen, GWS AG Esslingen

21.11.2007
The World Oil Production Peak and Its Impact on Cities"
Prof. Dr. Jeff Kenworthy, Frankfurt / Perth

28.11.2007
Gussasphalt ist Vielphalt! – Gussasphalt und seine Anwendungen im Hochbau"
Klaus Dressler, Dipl.Ing.Geschäftsführer Schiefner & Schreiber GmbH

05.12.2007
Werkstatt - Wohnen"
Mischa Spoerri Dipl. Arch. ETH/BSA, pool architekten, Zürich

12.12.2007
Zu Ferdinand Kramers Arbeiten - Intention und Realität"
Prof. Lore Kramer, Frankfurt

19.12.2007
Vom Entwurf zum Bild"
Björn Pertoft, Illustrator, Darmstadt

09.01.2008
Architektur in downunder – eigene Erfahrungen mit zeitgenössischer Architektur in Australien"
Wolfgang Grether, Leitender Baudirektor

16.01.2008
Bauten und Projekte"
Christian Hönger Dipl. Arch. ETH/BSA, giuliani. hönger architekten, Zürich

11.04.2007
Sounddesign - ein Werkzeug zur Schärfung des Markensprofils"
Dr. Gerhard Thoma, BMW München

18.04.2007
Material und Konstruktion"
Prof. Dr. Ulrich Knaack, TU Delft

25.04.2007
Bauten und Projekte"
Caspar Angst, ADP Architekten Zürich

02.05.2007
Japan 06"
Prof. Nikolaus Kränzle, Karlsruhe/Frankfurt

09.05.2007
Handwerk - ein Leben zwischen Utopie und Ideologie"
Christine Ax, Institut für Produktdauerforschung, Hamburg

23.05.2007
Kardinal...Kolleg...Kaplan...drei Gebäude für die Kirche!"
Hans-Peter Kissler, kissler+effgen architekten, Wiesbaden

30.05.2007
Haus 14 von A bis Z"
Roman Seiler, Dipl.-Ing. Architekt, Karlsruhe

27.06.2007
Das Hochbauamt - nie war es so wertvoll wie heute"
Ulrich Kuhlendahl, Baudirektor Hochbauamt Stadt Frankfurt a. M.

18.10.2006
Denkmalkultur im Stadtumbau"
G. Eichhorn, Geschäftsführer Deutsche Stiftung Denkmalschutz

25.10.2006:
Business Improvement Districts Hessen"
Dr. jur. T. Rautenberg, Rechtsanwalt, Frankfurt

01.11.2006
Holzfenster - kritische Stellen"
Dipl.-Ing. A. Babucke , Dipl.-Ing. O. Eschmann / Sachverständige M. Menzel, Rechtsanwalt, Prof. Dipl.- Ing. M. Volz

08.11.2006
Leichte Symbole"
Schulz & Schulz Architekten BDA, Leipzig

15.11.2006
Innenabdichtungen"
Dipl.-Ing. U. Fuss, Dipl.-Ing. O. Eschmann, Sachverständiger, M. Menzel, Rechtsanwalt, Dipl.-Wi.-Ing. R. Voos, ZV Deutsches Baugewerbe

22.11.2006
Lebensräume - unser Weg an der Grenze. Die Suche nach dem Ort."
Brückner & Brückner Architekten BDA, Tirschenreuth / Würzburg

29.11.2006
Risiken bei erddruckbelastetem Kelleraußenmauerwerk"
Dipl.-Ing. W. Ackermann, Sachverständiger, K-H. Meyer, Rechtsanwalt

06.12.2006
Werkstücke"
Sturm und Wartzeck Architekten BDA Innenarchitekten, Dipperz

13.12.2006
Weiße Wannen, Planungsvorgaben des Architekten"
Dipl.-Ing. D. Dickhaut, C. Knobloch / Sachvertändige, J. Heddäus, Rechtsanwalt

20.12.2006
Das verkannte Jahrhundert. Der Historismus am Beispiel Wiesbaden."
Prof. Dr. G. Kiesow

10.01.2007
Muss eine Decke eigentlich nur tragen“ - Ansätze für den integrativen Tragwerksentwurf
Prof. Dr.-Ing. H. Techen

17.01.2007
Immobilienmanagement"
Dipl.-Ing. A. Scheidler, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Drees und Sommer

18.01.2007
Expertenforum: Architekturpsychologie"

24.01.2007
... für einen Augenblick. Blickbezüge zwischen Architektur und Freiraum"
Dipl.-Ing. cand. Dr. U. Schuch, Geschäftsinhaberin Planungsbüro lebenbauen Freiraum und Architektur in Frankfurt 

04.05.2006
Werkbericht"
Yew-Thong, Leong, OAA, MRAIC, FILAS, Toronto
Robbie, Young + Wright Architects Inc. Toronto

31.05.2006
Interventionen aus dem Stegreif"
Karen Ehlers, Klaus Fäth, Heribert Gies, Guido Jax, Nikolaus Kränzle, Matthias Leonhardt, Claudia Lüling, Michael Peters  

07.06.2006
Interventionen aus dem Stegreif"
Jörg Reymendt, Wolfgang Rang, Hans Reinke, Eberhard Voigt, Kuno Mauritius Schneider, Michael Volz, Thomas Zimmermann

14.06.2006
Zeichnerische Interventionen, Arbeiten für Zaha Hadid"
Antonio Carlos de Campos, London/ Salvador  

21.06.2006
Filmische Interventionen"
Rainer Gehrisch, Gehrisch&Krack Filmproduktion AG, Frankfurt

28.06.2006
„Szenische Interventionen"
Michael Mogilowski, Studio Moeve Architekten , Frankfurt

30.11.2005
„Nicht - Mehr | Noch – Nicht"
Daniel Kunle und Holger Lauinger

07.12.2005
„Kasimir Malevich - Victory over the Sun"
Robert Benedetti

„Das triadische Balett"
Oskar Schlemmer

„Lichtspiel schwarz-grau-weiß"
Laszlo Moholy-Nagy

14.12.2005
„Bruce Goff - Goff in der Wüste"
Heinz Emigholz

11.01.2006
„Koyaanisquatsi"
Godfrey Reggio und Philip Glass

18.01.2006
„Das elegante Universum"
Brian Greene

25.01.2006
„Shivas Orte"
Christian Bau und Niels Gutschow

Claudia RothID: 5665
letzte Änderung: 07.11.2019