Menü

PeerCampus-Workshops

Herzlich willkommen beim Workshopangebot des PeerCampus. Hier finden Sie aktuell angebotene Workshops und weitere Informationen zu geplanten und vergangenen Angeboten. Informationen zur Anmeldung finden Sie weiter unten.

„Ästhetisches Lehren und Lernen“, am 10. November 2018

"Ästhetisches Lehren und Lernen" ist ein Vertiefungsworkshop für alle (zukünftigen) Tutor/-innen und Mentor/-innen der Frankfurt UAS. Er wird von Studierenden für Studierende angeboten.

Was?

  • Einführung in ästhetisch-kreative Wissensvermittlung
  • Kennenlernen verschiedener Methoden ästhetischen Lehrens und Lernens
  • Praktische Erprobung von ästhetischer Wissensvermittlung mit unterschiedlichen Medien

Warum?

  • Erweiterung der eigenen Methodenkompetenzen
  • Kenntnisgewinn über alternative, kreative Lehr- un Lernzugänge
  • Praktische Durchführung von Lehrmethoden mit unterschiedlichen Medien
  • Zugewinn von intermedialer Kompetenz
  • Interdisziplinärer Austausch, u. a. mit Studierenden des neuen Masterstudiengangs "Performative Künste in sozielen Feldern"

Wann?

  • 10.11.2018, 10:00-16:00 Uhr

Wo?

  • Frankfurt UAS, Geb. 2 im Theater (im Untergeschoss)

„Übungsaufgaben im Mathematiktutorium besprechen“, am 17. November 2018

Der Workshop ist ein Vertiefungsworkshop des PeerCampus für (zukünftige) Tutor/-innen. Er wird von unserer Trainerin Raina Jockers durchgeführt.

Was?

  • Tafelbilder vorbereiten
  • Lösungswege präsentieren
  • Methoden und Arbeitstechniken, um Tutees zur Mitarbeit zu aktivieren

Warum?

  • Feedback zum persönlichen Stil der Aufgabenpräsentation
  • Erweiterung der Methodenkompetenz
  • Professionalisierung der Tutor/-innentätigkeit
  • Kollegialer Austausch

Wann?

  • 17.11.2018, 10:00-15:00 Uhr

Wo?

  • Frankfurt UAS, 8 - 106

„Mathedidaktik", am 24. November 2018

Der Workshop ist ein Vertiefungsworkshop des PeerCampus für (zukünftige) Tutor/-innen. Er wird von unserer Trainerin Raina Jockers durchgeführt.

Was?

  • Grundlagen des Lehrens und Lernens der Mathematik
  • Begriffsverständnis methodengeleitet fördern
  • Üben mit Konzept: Aufgaben lernförderlich gestalten

Warum?

  • Professionalisierung als Tutor/-in
  • Fachbezogener Austausch

Wann?

  • 24.11.2018, 10:00 - 15:00 Uhr

Wo?

  • Frankfurt UAS, tba

„Lernen und Motivation im Tutorium", am 18. Januar 2019

Der Workshop ist ein Vertiefungsworkshop des PeerCampus für (zukünftige) Mentor/-innen und Tutor/-innen. Er wird unseren Trainerinnen Nora Ries und Raina Jockers durchgeführt..

Was?

  • Einführung in die Lernpsychologie
  • Kennenlernen von Lernstrategien
  • Wissen über Motivation
  • Reflektieren eigener Lernwege

Warum?

  • Erweiterung der eigenen Selbstlernstrategien
  • Professionalisierung der Tutor/-innentätigkeit
  • Kollegialer, interdisziplinärer Austausch

Wann?

  • 19.01.2019, 10:00 - 15:00 Uhr

Wo?

  • Frankfurt UAS, BCN, 155

Folgende PeerCampus-Workshops befinden sich aktuell in Arbeit:

  • Zeitmanagement für Tutor/-innen und Mentor/-innen
  • Question thinking

Bei Rückfragen können Sie sich jetzt schon an mich wenden.

Visualisieren mit Flicharts

Dieser Workshop gehört zu den Vertiefungsworkshops des PeerCampus. Er wird von unserer Trainerin Karolina Wieczoreck angeboten.

  • Grundsätze des Visualisierens
  • Methoden zur Gestaltung von Flipcharts
  • Praxis- und Materialtipps

Agiles Projektmanagement

Dieser Workshop gehört zu den Vertiefungsworkshops des PeerCampus für (zukünftige) Tutor/-innen und Mentor/-innen der Frankfurt UAS. Er wird von Studierenden für Studierende angeboten.

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Klassisches vs. agiles Projektmanagement
  • Systematik des agilen Projektmanagements
  • Die Methode "Scum"

Moderation

Dieser Workshop gehört zu den Vertiefungsworkshops des PeerCampus für Mitglieder der Fachschaften und Mentor/-innen und Tutor/-innen der Frankfurt UAS. Die hr-Moderatorin Andrea Seeger bietet die Weiterbildung an.

  • Rolle der Moderatorin/ des Moderators
  • Moderationstechniken
  • Individuelle Fallarbeit

Sensibel kommunizieren im Tutorium und im (Hochschul-)Alltag

PeerCampusXStud sind PeerCampus-Workshops, die von Studierenden für Studierende angeboten werden.

  • Vorstellung & Diskussion von unterschiedlichen Kommunikationsmodellen
  • Kommunikationsübungen zur Veranschaulichung der Problematik
  • Erweiterung des Methodenwissens
  • Auseinandersetzung und Reflexion von Köperkompetenzen

Design Thinking & Innovation für Tutor/-innen und Mentor/-innen

Design Thinking" ist ein Vertiefungsworkshop für Mentor/-innen und Tutor/-innen. PeerCampusXStud sind PeerCampus-Workshops, die für Studierende von Studierenden angeboten werden.

  • Einführung in die Methodik und Philosophie des Design Thinkings
  • Kennenlernen eines innovativen Konzeptes zur Problemlösung
  • Bedarfsorientierte  Anwendung der Theorie anhand eines  Abschluss-Projektes

Lernen und Motivation – Know-how fürs Tutorium

Dieser Vertiefungsworkshop wird in Zusammenarbeit mit Raina Jockers von der Chancenakademie angeboten

  • Einführung in die Lernpsychologie
  • Kennenlernen von Lernstrategien
  • Wissen zu Motivation
  • Reflektieren eigener Lernwege

Student Diversity - diversitätssensibel Lernen und Lehren

"Student Diversity" ist ein Vertiefungsworkshop für Mentor/-innen und Tutor/-innen. PeerCampusXStud sind PeerCampus-Workshops, die für Studierende von Studierenden angeboten werden.

  • Reflektieren eigener und fremder Stereotype und Vorannahmen
  • Diversität und soziale Ungleichheit
  • Umgang mit Vielfalt in Tutoring und Mentoring

Tutoring Basics

"Tutoring Basics" ist ein Basicworkshop für alle Tutor/-innen der Frankfurt UAS.

  • Einführung ins Tutoring
  • Faktoren für ein effektives Tutorium
  • Didaktische Methoden zur Tutoriengestaltung
  • Rollen und Aufgaben von Tutor/-innen

Mentoring Basics

"Mentoring Basics", der Basicworkshop für alle Mentor/-innen der Frankfurt UAS

  • Einführung ins Mentoring
  • Ziele setzen und Hürden meistern
  • Kommunikationsstrategien
  • Rollen der Mentorin/ des Mentors

Vielfalt in Tutorien: Wie umgehen mit Heterogenität und Ungleichheit im Tutorium?

Die Studierendenschaft der frankfurter Hochschulen ist heterogen: unterschiedliche Fachkulturen, Lernstile und fachliches Vorwissen sind wichtige Aspekte, die auch die Tutorienarbeit prägen. Tutoriumsteilnehmende unterscheiden sich zum Beispiel auch darin, ob sie Deutsch als Erstsprache gelernt haben, einen deutschen Pass besitzen oder ihren Aufenthaltstitel regelmäßig verlängern müssen, Familienverpflichtungen oder eine Behinderung haben oder hinsichtlich ihrer sozialen Herkunft. Manche dieser Unterschiede können mit sozialen Ungleichheiten einhergehen. In diesem Vertiefungstraining setzen wir uns damit auseinander, wie sozialen Ungleichheiten entgegengewirkt und mit Diversität im Tutorium konstruktiv und reflektiert umgegangen werden kann.

  • žSensibilisierung für Diversität und Ungleichheit im Hochschulkontext
  • žAspekte einer diversitätssensiblen Tutoriumsgestaltung
  • Arbeit an Praxisfällen

Anmeldung

Anmeldung per Mail mit Angabe des gewünschten Workshops, Ihres vollen Namens und Studiengangs an peercampus(at)fra-uas.remove-this.de.

Für eine aktive Teilnahme  erhalten die Studierenden eine Teilnahmebescheinigung pro Workshop.

Mit dem Besuch mind. eines Basic-Workshops + mind. eines Vertiefungsworkshops + mind. eines Beratungsangebotes können Studierende das PeerZertifikat erhalten.

Alle Angebote des PeerCampus sind für Studierende der Frankfurt UAS kostenlos.

Kontakt

Allgemeiner Kontakt zum PeerCampus

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für den PeerCampus interessieren.

peercampus(at)abt-sb.fra-uas.remove-this.de

Sachgebietsleiter und Projektkoordinator

Marc-Oliver MaierID: 4461
letzte Änderung: 05.11.2018