Menü

Remote arbeiten lernen

Vier interaktive Trainingsmodule für Neues Arbeiten

Die Trainingsmodule sind in Kooperation mit der Frankfurter Werbeagentur Vier für Texas und der Berliner Organisationsberatung like a zebra entstanden.

Ziel

In den Online-Trainings erfahren Sie, wie Sie auf Remote-Arbeit umstellen. Sie lernen innovative Arbeitsweisen kennen, perfektionieren Ihre Remote-Skills und erfahren Wissenswertes über Rhythmen und Formate produktiver Online-Meetings. Sie bekommen eine Toolbox an die Hand und lernen wichtige Kommunikations- und Moderationstechniken für virtuelle Meetings kennen. 

Trainingsinhalte

Das Training gliedert sich in vier Module (jeweils a 2h). Diese sind einzeln oder als Komplettpaket buchbar.

Modul 1: Die Remote-Toolbox

Wie können Sie schnell mit Ihrem Team remote starten? Sie lernen ein minimalistisches Tool-Setup* für Ihr Team kennen und wissen, welche Tools für welche Art der Kommunikation und Abstimmung eingesetzt werden.

  • Arbeitsorganisation mit Trello (Kanban-inspiriert)
  • Wie kann Slack uns bei remoter Kommunikation unterstützen? Welche Möglichkeiten eröffnen sich und welche Besonderheiten sind zu beachten?
  • Wie organisiere ich meine Dateien in der digitalen Ablage (am Beispiel von Google Drive)?

* Die Punkte Arbeitsorganisation und digitale Ablage lassen sich auch auf Office 365 anwenden und können auf Planner sowie Sharepoint übertragen werden.

Modul 2: Rhythmen und Formate für produktive Online-Meetings 

Welche Meetings braucht ein Remote-Team und wo gehören welche Inhalte hin? Sie lernen verschiedene Meeting-Formate kennen und gehen gezielt auf ihre Durchführung in einem Team ein. Sie ergründen Ihren Meeting-Rhythmus und erleben, wie Sie sich in Remote-Meetings gemeinsam mit Ihrem Team organisieren können.

  • Eigenschaften & Chancen von Remote-Meetings
  • Meeting-Formate für die tägliche, wöchentliche und projektbasierte Planung: 
    • Remote-Kickoff
    • Daily Team Check-in & Check-out
    • Planning-Meeting
    • Shipping-Meeting
    • Retrospektive

Modul 3: Transparente Kommunikation und Kultur in Remote-Teams

Wie können wir die Kultur in Zeiten von Remote-Arbeit in Takt halten? Sie lernen den achtsamen Umgang im Team unter den Voraussetzungen remoter Kommunikation. Sie verstehen, wie sich Ihre Kommunikation sowie die der Gruppe auf deren Zusammenspiel auswirkt. Es werden einfache Methoden vermittelt, die Führungskräften, Teamleiter*innen und Facilitatoren dabei helfen, den Teamgeist und die Unternehmenskultur aktiv – auch von zu Hause aus – zu gestalten. 

  • Das Home-Office und wie es unser Arbeitsverhalten und unsere Bedürfnisse verändert
  • Achtsame Kommunikation in Remote-Gruppen
  • Spannungen frühzeitig erkennen und lösen
  • Team-Hacks für Remote-Gruppen
  • Etablierung einer Remote-Kultur 

Modul 4: Moderation von virtuellen Meetings

Wie können Remote-Meetings moderiert und aktiv gestaltet werden? Sie lernen die Rolle des Moderators in virtuellen Meetings kennen und eignen sich relevante Techniken an, um diese in Ihre Teams zu tragen.

  • Das 1x1 für Moderatoren
  • Vorbereitung von Remote-Meetings
  • Gestik & Entscheidungsfindung in moderierten Videokonferenzen
  • Gruppendynamik in virtuellen Meetings und ihre Steuerung

Zielgruppe

Die interaktiven Trainings wurden speziell für Führungskräfte, Teamleiter*innen und auch HR-Verantwortliche entwickelt. Es bietet sich auch an, das Training mit ganzen Teams durchzuführen, um ihre individuelle Remote-Kultur gemeinsam zu etablieren.

Trainer*innen

Miriam Wilhelm ist zertifizierte systemische Organisationsberaterin und Business-Trainerin. Sie begleitet Organisationen bei Transformationsprozessen, um neue Arbeitsweisen und Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Miriam arbeitet seit 10 Jahren in der Digitalwirtschaft mit Remote-Teams und ihren Kunden.


Sara-Adena Friedrich arbeitet als Consultant bei Vier für Texas an unterschiedlichen Strategie- und Kommunikationsprojekten. Im Bereich der Organisationsentwicklung stellt sie sicher, dass Prozesse kontinuierlich verbessert werden. In beiden Arbeitsfeldern stehen die Themen Tools und persönliche Kompetenzen für die studierte Wirtschaftspsychologin im Vordergrund.
 

Kosten

Für Unternehmenskunden werden die Module zu je 690 Euro angeboten und sind entweder einzeln oder als Gesamtpaket für 2.790 Euro buchbar.

Veranstaltungsort

Die Trainings finden über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Um teilzunehmen benötigen Sie:

  • einen Laptop oder Computer mit Kamerafunktion
  • eine verlässliche Internetverbindung
  • ein Headset, wenn vorhanden

Der Zugang für Teilnehmer*innen erfolgt über einen Zoom-Link. Es ist keine vorherige Installation notwendig. Alle Informationen erhalten Sie von uns mit Ihrer Seminareinladung.

Kontakt

Oda VogelStellvertretende Abteilungsleitung KompetenzCampus
Fax : +49 69 1533-2683
KompetenzCampusID: 8233
letzte Änderung: 20.10.2020