Menü

Modul: Recht für Führungskräfte

Das Modul ist Bestandteil des Weiterbildungsprogramms Mixed Leadership

Entscheidungen rechtlich abgesichert treffen

Rechtsfragen und Zusammenhänge zutreffend einordnen und mit anderen diskutieren

Rechtliche Chancen und Risiken erkennen und verantwortungsvoll bewerten

Wahrnehmung für den Zusammenhang zwischen Ethik, Wirtschaft und Recht schärfen

Von Führungskräften wird erwartet, dass Sie nicht nur wirtschaftlich sinnvolle, sondern auch rechtlich abgesicherte Entscheidungen treffen und werteorientiert handeln. Voraussetzung hierfür ist ein breit gefächertes rechtliches
und ethisches Grundverständnis.
Seminarinhalte:
1. Tag: Allgemeine Rechtsfragen im Führungsalltag, Vertragsmanagement, Compliance Management, rechtliche
Anforderungen an die Betriebsorganisation
2. Tag: Verantwortlichkeiten & Haftungsrisiken, einschließlich Produkthaftung, Datenschutz & Datensicherheit,
Business Ethics
3. Tag: Individual- und Kollektivarbeitsrecht, insbesondere auch Diskriminierung, Frauenförderung & Diversity

Das Seminar richtet sich an (angehende) Führungskräfte.

Es handelt sich um ein hochschulzertifiziertes Angebot bei dem die Möglichkeit besteht Credit-Points zu erwerben, die auf ein Hochschulzertifikat oder einen MBA angerechnet werden können. An dem Modul kann auch ohne Prüfung teilgenommen werden.

Prof. Dr. Andrea Ruppert

Termine: 05., 06. & 19. Juni 2020, jeweils von 9 - 18 Uhr

Ort: Frankfurt University of Applied Sciences

Das Seminar ist sowohl einzeln, als auch im Zertifikatspaket buchbar.

Kosten für ein Einzelmodul: 1.500 Euro, für das gesamte Zertifikat (4 Module): 4.900 Euro (inkl. Pausenerfrischungen und Seminarunterlagen).

Das Modul Recht für Führungskräfte ist auch tageweise buchbar. Kosten für einen Tag: 595 Euro. Sollten Sie hieran Interesse haben, sprechen Sie uns an.

Auch als Inhouse-Schulung möglich!

Sprechen Sie uns an!

Sarah SorgeID: 7477