Menü

Business Development Manager/-in 2.0

  • Business Development als Leadership-Aufgabe
  • Strategische Wettbewerbsvorteile durch Business Development Management
  • Prozessmanagement- und Strategic Management-Tools für Business Development Manager/-innen
  • Organisations-Tools für das Business Development
  • Fortgeschrittene Gestaltungsoptionen und -tools des “New Venture Capitalism”
  • Kooperationen, strategische Netzwerke und Cluster Im Business Development
  • Soft Skills als kritische Erfolgsgröße von Business Development Manager/-innen
  • Business Case & Gruppenarbeit (fakultativ).

Die Weiterbildung soll ihnen ermöglichen,

  • gut ausgebildete, erfolgreiche und allseits respektierte Business Development Manager/-innen zu werden
  • in ihrem Unternehmen Business Development Projekte zu initiieren und mit hoher Professionalität selbst durchzuführen
  • die Konzepte, Methoden und Techniken des modernen Business Development einsetzen zu können
  • Business Development als entscheidenden Ausbildungsbaustein für ihre Karriere im höheren Management zu begreifen und zu nutzen
  • den Wechsel in eine Business Development Managementposition im eigenen oder in einem neuen Unternehmen erfolgreich zu realisieren
  • einen entrepreneurialen Blick und eine unternehmerische Grundhaltung in Bezug auf die geschäftlichen Weiterentwicklungspotentiale ihres Unternehmens, ob Großunternehmen, Mittelständler oder Start-up, zu entwickeln.

In diesem Seminar werden Sie

  • die wesentlichen Tools, Techniken und Konzepte des modernen Business Development selbst anwenden können
  • für künftige Führungsaufgaben im Bereich Business Development Management fachlich und als Führungspersönlichkeit gerüstet sein
  • in der Lage sein, zielsicher und professionell neue Business Development - Projekte in ihrem Unternehmen initiieren und selbst zu leiten
  • in der Lage sein, die Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder systematisch angehen zu können
  • den Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen und Vertriebspotenzialen professionell betreiben zu können
  • die strategische Dimension des modernen Business Development zu verstehen und in ihren Managemententscheidungen zu berücksichtigen.

Die Weiterbildung richtet sich vor allem an Neueinsteiger/-innen in das Business Development Management sowie an Beschäftigte mit artverwandten Managementaktivitäten aus den Bereichen

  • Vertrieb
  • Engineering
  • Produktentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Marketing
  • Unternehmensplanung
  • Key-Account-Management
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Geschäftsfeldentwicklung
  • Produktentwicklung, -management,

die sich einen Überblick über die aktuellen Themen, Trends und Tools des Business Developments verschaffen wollen oder sich für künftige Aufgaben in diesem Bereich fit machen wollen.
Die Weiterbildung richtet sich auch an gereifte und erfahrene Manager*innen, die ihr Wissen und ihr Know-how aktualisieren oder in ausgewählten Bereichen des Business Development ihr Wissen vertiefen wollen.
Die Weiterbildung richtet sich ebenso an Unternehmer*innen, die ihr Wissen und ihr Know-how für die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle aktualisieren wollen oder neue Unternehmen gründen wollen.

Die Frankfurt University of Applied Sciences stellt für diesen Aufbau-Kurs das Zertifikat

Der Business Development Manager 2.0/ Die Business Development Managerin 2.0

mit ausführlicher Beschreibung der Weiterbildungsinhalte aus.

Dr. Tino Michalski

Professor für Internationales Management und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Frankfurt University of Applied Sciences. Schwerpunkt in der akademischen Lehre, Forschung und Weiterbildung ist u.a. das Business Development internationaler Unternehmen.

20.01.2020, 17:00 bis 21:00 Uhr (Montag)
21.01.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr (Dienstag)
10.02.2020, 17:00 bis 21:00 Uhr (Montag)
11.02.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr (Dienstag)

Veranstaltungsort ist die Frankfurt University of Applied Sciences, Campus Nibelungenplatz (CityGate, BCN-Hochhaus, 5. Etage).

Das Teilnahmeentgelt beträgt 975 Euro.

Im Seminarpreis enthalten sind Pausen- erfrischungen sowie Seminarunterlagen. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss: 6. Januar 2020

Auch als Inhouse-Schulung möglich!

Sprechen Sie uns an!

Anna BergstermannID: 6913
letzte Änderung: 17.10.2019