Kontakt

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Orth
IPIAG: +49 69 1533-2352
HZQ: +49 69 1533-2322
Geb.1: +49 69 1533-3189
(selten direkt erreichbar)
Geb. 1, Raum 219
orth@umesoft.de

Stellv. Geschäftsführer Direktor
Prof. Dr. Kappes
Tel.: +49 69 1533-2791
kappes@fb2.fra-uas.de

Mitglied des Direktoriums
Prof. Dr. Matthias Wagner
Tel.: +49 69 1533-2537
mfwagner@fb2.fra-uas.de

Prof. Dr. Döben-Henisch
Tel.: +49 69 1533-2593
gerd@doeben-henisch.de

Prof. Dr. Egbert Falkenberg
Tel.: +49 69 1533-3814
falken@fb2.fra-uas.de

Prof. Dr. Werner Filip
Tel.: +49 69 1533-3014
filip@fb2.fra-uas.de

Prof. Dr. Bernd Guesmann
Tel.: +49 69 1533-2786
guesmann@fb2.fra-uas.de

Prof. Dr. Ulrich Schrader
Tel.: +49 69 1533-2292
schrader@fb2.fra-uas.de

IPIAG – Institut für professionelle Informatikanwendungen

Geschäftsleitung

Geschf. Direktor: Prof. Dr. Andreas Orth

Professor am Fb2 der Frankfurt University of Applied Sciences
Schwerpunkte: Kryptologie, Signaturen und Authentifizierung, Messen, Statistik, multivariate Datenanalyse, Planung von Versuchen

Stellv. Geschf. Direktor: Prof. Dr. Martin Kappes

Professor am Fb2 der Frankfurt University of Applied Sciences
Schwerpunkte:  Netzwerke und Betriebssysteme, insbesondere  Netzwerk und Systemsicherheit, Netzwerkmanagement, Software Reliability, System Dependability und Integration von Daten/Telefonie.

Mission

Mission des IPIAG ist Mitgestaltung der wissenschaftlichen Entwicklung der Informatik und ihre Applikation in professionellen Informatikanwendungen: Forschungs- und Entwicklungsergebnisse werden zur Lösung informationstechnischer Fragestellungen in der Gesellschaft angewendet.

IPIAG arbeitet als Dienstleister. Der professionelle Lösungsansatz für die Fragestellung bei Projektpartner und Auftraggeber ist für uns Leitmotiv bei der Arbeit.

IPIAG bezieht die Studierenden in die Projektarbeit ein. Dies bereitet sie auf ideale Weise für die Arbeit nach dem Studium vor, verbessert somit Ihre Ausbildung und Ihre Marktchancen. IPIAG leistet finanzielle Unterstützung für engagierte und verantwortungsbewusste Studierende.