Kontaktinformationen

Tel: +49 69 1533-2918
graml@fb3.fra-uas.de
vCard
Gebäude 4, Raum 517

Sprechzeiten

Vorlesungszeit:
nach Vereinbarung per E-Mail

Vorlesungsfreie Zeit:
nach Vereinbarung per E-Mail

Prof. Dr. Regine Graml, M.A.

Professorin für Betriebswirtschaftslehre, Personalmanagement und Organisation

Nähere Informationen zur Person finden Sie hier

Abschlussarbeit

Abschlussarbeiten können in folgenden Themenfeldern vergeben werden:

  • Unternehmenskultur
  • Frauen in Führungspositionen
  • Benchmarking
  • Change Management 
  • "Selbstähnlichkeit" (Self-Cloning) beim Recruiting
  • Vereinbarkeit
  • Instrumentencheck im Bereich Chancengleichheit und Vereinbarkeit
  • Gender Diversity

Forschung

Erklärtes Ziel der Forschungsarbeiten im Bereich Gender Mainstreaming ist es, ein größeres Bewusstsein für die Situation berufstätiger Eltern zu schaffen und Verbesserungspotentiale für Führungskräfte in Unternehmen aufzuzeigen.

Frauen sind in Managementfunktionen in Deutschland unterrepräsentiert und verdienen weniger als ihre Kollegen. Einer der Gründe dafür ist bekanntermaßen die schwierige Vereinbarkeit von Karriere und Familie. Allerdings gibt es aktuell fast keine Erhebungen über die Karrierebedingungen von berufstätigen Müttern oder weiblichen Führungskräften mit Kindern. Diesen Missstand möchten wir mit unseren Erhebungen ändern und somit einen Bewusstseinswandel herbeiführen, um Politik und Unternehmen für dieses aktuelle Thema zu sensibilisieren.

Zum Projekt: "Vorstudie Lesbische Frauen in der Arbeitswelt – The L-Word in Business“

Zum Projekt "Vorstudie zu Karrieren und Lebenswelten von Frauen -  Alternative Karrieremodelle in Deutschland, eine Untersuchung zu Karrieren und Karriereverläufen"

Zum Projekt "Karriereperspektiven berufstätiger Mütter"

Zum Projekt "Gender Diversity Culture Check"