Kontakt

Notwendige Sprachkenntnisse
zur Teilnahme an der DSH Prüfung

Geforderte Nachweise für die Zulassung

Folgende Nachweise berechtigen Sie zum Ablegen der DSH Prüfung:

  • DSH 1
  • TestDaf ab 14 Punkten
  • ZMP - "Zentrale Mittelstufenprüfung"
  • StudienbewerberInnen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschen oder deutschsprachigen Schule erworben haben, müssen bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung Kenntnisse auf dem Niveau C 1 nachweisen, oder im Zeitpunk der Bewerbung muss das Niveau B 2 abgeschlossen sein und die Studienbewerber/innen müssen die Teilnahme an einem Sprachkurs im Niveau C 1 nachweisen (Teilnahmebescheinigung genügt).
  • Bei deutschen BewerberInnen oder BewerberInnen ohne Sprachnachweise ist ein Nachweis durch einen Einstufungstest an einem Sprachinstitut Ihrer Wahl möglich (z.B. an der Volkshochschule, am Goethe-Institut, bei einem TestDaF-Institut). Sie können dort eine Prüfung ablegen, die die Gleichwertigkeit mit den von der Hochschule geforderten Sprachkenntnissen bestätigt. StudienbewerberInnen, die ein Germanistikstudium abgeschlossen beziehungsweise Deutsch als Fremdsprache in der Schule oder im Studium hatten, benötigen ebenfalls einen Einstufungstest.
  • 1400 Stunden in der Schule oder/und Studium mit Nachweis

Um an der DSH-Prüfung teilnehmen zu können muss Ihre Bewerbung frühzeitig erfolgen.