News

22
Jan

Vortragsreihe „Think Europe – Europe thinks“ mit Dr. Christoph von Marschall

Das Center for Applied European Studies (CAES) lädt Sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Think Europe – Europe thinks" herzlich ein zu einem Vortrag von Dr. Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion des Berliner Tagesspiegel, mit dem Titel:

USA – Europa: Eine entfremdete Beziehung?

Von Marschall ist derzeit als Erster Helmut Schmidt Fellow der Zeit Stiftung und des German Marshall Fund of the United States ein Jahr lang in Washington und arbeitet dort zu Fragen der transatlantischen Partnerschaft und der „Krise des Westens“. Von Marschall hat 2005 bis 2013 bereits acht Jahre lang für den Tagesspiegel aus den USA berichtet und war Mitglied des White House Press Corps.

Im Anschluss an den Vortrag wird Prof. Dr. Christopher Daase, Professor für Internationale Organisationen an der Goethe-Universität und stellvertretendes geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung, eine Gegenrede halten.

Termin und Ort

Montag, 22. Januar 2018, 18.00 Uhr, Gebäude 1, Raum 529

Bitte melden Sie sich an unter www.frankfurt-university.de/ThinkEurope

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit Ihrem Kommen erklären Sie sich mit Aufnahme, Speicherung und Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial einverstanden.

Besucherparkplätze stehen Ihnen in der Tiefgarage (Zufahrt: Nibelungenallee) zur Verfügung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team des CAES gerne jederzeit zur Verfügung: info@caes.fra-uas.de  

 

 

CAES-TeamID: 17373