Menü

Dipl.-Ing. Vassilios Goumas, M. Sc.

Βασίλειος Γκούμας

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Ing.
Vassilios Goumas
Gebäude BCN, Raum 410
Fax : +49 69 1533-3674

Sprechzeiten

Sprechstunden nach Vereinbarung per E-Mail.

Schwerpunkte

  • Ingenieurinformatik
  • Wirtschaftsinformatik

Aufgaben

Betreuung von Abschlussarbeiten der Grade B. Sc., Diplom und M. Sc. in folgenden Bereichen:

  • SOA
  • Mobile Systeme
  • Wissensintensive schwachstrukturierte Geschäftsprozesse
  • IT-Unternehmensarchitekturen
  • Semantische Technologien

Weitere Informationen

Mitgliedschaft HOLM (House of Logistics and Mobility)

Meine Seite am Institut für Angewandte Informatik der Universität BW München.

Webserver der Wirtschaftsinformatik im Fachbereich 2

Ich bot folgende Lehrveranstaltungen im Studiengang Wirtschaftsinformatik an:

  • ERP-Systeme (Prof. Dr. Buhr)
  • Projekt WI - Industrie 4.0 (Goumas)
  • Projekt WI - Lightweight BI Systems (Goumas, Weinß, Hein)
  • Java (Prof. Dr. Buhr)

IT-Frameworks (Der Wald voller Bäume...):

BIS-Notationslandkarte, Kritik, Anregungen und Ideen zur Landkarte jederzeit willkommen

Arbeitsfelder:

  • EAM für KMU
  • CMMN 1.0
  • Ontologiefunktionen - matching, reasoning, mapping, ... usw.

Projekte-Archiv: Revolution

Große Ereignisse werfen Ihren Schatten voraus, es bahnt sich ein Wechsel in der Hardwarearchitektur von Servern an. Das sogenannte In-Memory Computing verlässt die Forschungslabore und wird Produktiv. Ein erster Prototyp von Intel ist hier zu sehen. 40 Kerne 2 TB möglicher Arbeitsspeicher und neue Datenbankmodelle werden auch am Consumerbereich nicht ganz vorbeigehen.

Projekte-Archiv: Praxisarbeit Steuerungstechnik WS 2012/13

USB-Steuerungen mittels Visual Studio 2010

- Grundlagen, Schnittstellen, Vor- Nachteile, Einsatzgebiete - Steuerungsbeispiel RC5 Protokoll über Sprachsteuerung

Widget 1:

  • 3D Pong und Tetrisvon Patrick God auf XNA-Basis inkl. Download, Screenshots und Requirements
  • Patrick God, Informatikstudent im Master-Studiengang HIS an der Fachhochschule Frankfurt hat die Retroversionen der Spieleklassikers entwickelt, Prädikat: Besonders Coole Idee.

Widget 2:

  • Microblogauthoring ist das Mittel seiner Wahl, Christian Pirschalawa erzählt die düstere Geschichte zweier verfeindeter Familien in maximal 140 Zeichen langen Nachrichten.
  • Die Geschichte kann unter der URL aktiv verfolgt werden: twitter.com/nebeldunst.
  • Christian Pirschalawa, Informatikstudent im Master-Studiengang HIS an der Fachhochschule Frankfurt stellt seine mobile Publikationsmethode für Kurzgeschichten vor.
  • Dynamisches Datenverhalten für BPM, Jürgen Häfner, 2013
  • Dynamische Geschäftsprozesse, Maximilian Pötz, 2013
  • BPM auf open source Plattformen, Slaveyko Milanov, 2012
  • Intelligente Umgebungen mittels RFID, Kitmeridis, Goumas, 2007
  • IT-Service Management an der Fachhochschule Frankfurt, Andreas Bauch, 2008
  • Automatisierung von Liegenschaftsprozessen mittels Robotic Frameworks, Martin Luther Mbenoun, 2009
  • Untersuchung der Eignung eines CRM-Systems in der Hochschulverwaltung (Forschungsprojekt), Mohaghegh, 2010
  • Entwurf und Implementierung einer Intranetlösung für Hochschulverwaltungen, Ioannis Karamasiotis, 2010
  • Geschäftsanwendungen in der Wolke, Projekt FH-FFM und MS Azure USA, 2010, Hakim Boumart
  • Self-sevice systems, generische Sicherheitsmodelle, 2010, Jan Baumann
  • Sicherungs- und Wiederherstellungsmechanismen für Cloud-Computing-Anwendungen (FH-FFM und Microsoft Azure), WS 2011/12, Till Kircher
  • Entwurf und Durchführung einer Struktur- und Bedarfsanalyse für EDV-Anwendungen im NP-Bereich, WS2011/12, Ajine Golmohammad-Zadeh, Anna Wolkow
  • Aufbau eines Übungsszenarios mittels SAP NWCE Model-2-Application, Alex Fuchs, 2012

Non-Profit-Projekte

www.dimosiowatch.org (im Aufbau)

www.agogi-frankfurt.org (im Aufbau)

Kooperationen

European University of Cyprus, Nikosia, Erasmusaustausch 2016

TEI Athen, Erasmusaustausch 2014 (in Kürze)

Local Sk8ters

SubCulture

Zentrale WebredaktionID: 4990
letzte Änderung: 08.08.2019