Hier geht es zur Anmeldung
Auf einen Blick
  • 1-tägiges Seminar zum Thema Visualisierung
  • 29.09.2017
  • Kosten: 450,00 €
Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontakt

KompetenzCampus - Weiterbildung und Lebenslanges Lernen
Tel.: +49 69 1533-2681
Fax: +49 69 1533-2683
info@kompetenzcampus.fra-uas.de

Begriffe auf Moderationskärtchen.
Weiterbildung > Weiterbildungsangebote > Führung und Kommunikation > visualisieren in Workshops, Seminaren und Präsentationen

Mut zum Stift!

Wirkungsvoll visualisieren in Workshops, Seminaren und Präsentationen

Wenn Sie komplexe Inhalte erklären, in einer Gruppe Entscheidungen herbeiführen oder Ideen entwickeln, reichen gesprochene Worte oder geschriebener Text oft nicht aus. Das Visualisieren eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, um Workshops, Präsentationen oder Seminare effektiver zu machen.

Das Arbeiten mit Bildern hat viele Vorteile: Komplexe und abstrakte Inhalte werden leichter verständlich. Kernthemen treten deutlicher hervor, Einigungsprozesse werden beschleunigt und Missverständnisse schneller wahrgenommen. Bildliche Darstellungen erhöhen die Motivation und die Konzentration Ihrer Zuhörer. Alle kommen zum gleichen inhaltlichen Verständnis und können sich besser daran erinnern, was besprochen oder vermittelt wurde.

Mit praxiserprobten Vorlagen, Anleitungen und Übungen werden Sie schnell in die Lage versetzt, die Technik selbst anzuwenden und sie auf ihren eigenen Arbeitsalltag zu übertragen. Als Teilnehmer/in erleben Sie selbst die Wirkung der zeichnerischen Visualisierung und können diese gezielt für sich nutzen.

Sie verlassen das Seminar mit einem auf Ihre Praxis abgestimmten Bilderwortschatz und entsprechenden Methodenkenntnissen, die gleich bei Ihrer nächsten Präsentation oder dem nächsten Workshop zur Anwendung kommen können.

Seminarinhalte

Grundlagen der zeichnerischen Visualisierung

  • Wie Zeichnungen wirken
  • Visualisierungsmethoden und ihre Vorteile (Visual Presentation, Visual Facilitation, Visual Recording)
  • Blockaden überwinden

Zeichnerische Grundformen entwickeln

  • Wirkung verschiedener Grundformen
  • Aus Grundformen werden Bilder
  • Grundformen mit Texten kombinieren

Einen eigenen Bilderwortschatz aufbauen

  • Objekte, Situationen und Menschen darstellen
  • Prozess- und aufgabenbezogene Begriffe zeichnen
  • Tipps von Profis

Verläufe, Prozesse, Entwicklungen darstellen

  • Beispiele und Bildvorlagen (Templates)
  • Bezug zu MindMaps
  • Arbeiten mit visuellen Landschaften

Methodik

Interaktive Präsentation mit Live-Visualisierung, Visualisierungsübungen (einzeln und in Kleingruppen), Visualisierungswerkstatt zu Anforderungen aus der Teilnehmerpraxis,Auswertung und Feedback.

Zielgruppen

Zeichnerisches Visualisieren kann jeder lernen!
Das Seminar richtet sich an alle, die präsentieren, moderieren, unterrichten oder beraten, wie z.B.

  • Lehrende und Dozierende
  • Menschen mit Beratungsaufgaben
  • Führungskräfte
  • Moderatorinnen und Moderatoren
  • Mediatorinnen und Mediatoren

Termin und Ort

Termin: 29. September 2017

Das Seminar findet in den Räumen der Weiterbildung der Frankfurt University statt.

Abschluss

Die Frankfurt University of Applied Sciences stellt eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit ausführlicher Beschreibung der Weiterbildungsinhalte aus.

Referentin

Kinga Wagner, Jahrgang 1969, Diplom-Betriebswirtin (FH), Prozessgestalterin in Organisationen - Frankfurt University of Applied Sciences.

Expertin für Visuelle Kommunikation, Moderation und Change Management. Langjährige Tätigkeit im Vertrieb internationaler Trainingsanbieter, seit 10 Jahren selbständig mit eigenem Beratungsinstitut und Expertenpool mit Schwerpunkt Begleitung strategischer Veränderungsprozesse in Konzernen und mittelständischen Unternehmen.

Lehrbeauftragte und Trainerin für Moderations- und Visualisierungstechniken an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Kosten

Das Teilnahmeentgelt beträgt 450,00 €.

Im Seminarpreis enthalten sind Pausenerfrischungen sowie sämtliche Seminarunterlagen.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt. Ihre Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

 

 

BergstermannID: 14901