Menü

Wissens- und Technologietransfer

Austauschbeziehungen zwischen Wissenschaft und Praxis

Wissens- und Technologietransfer (WTT) ergänzt die Aufgaben der Hochschulen in Forschung und Lehre und ist ein wichtiger Baustein im Selbstverständnis der Frankfurt University of Applied Sciences als Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Sie versteht sich ausdrücklich als transfer- und praxisorientierte Einrichtung.

Die Beziehungen zwischen Hochschule und Praxis beeinflussen sich in vielen Feldern bidirektional. Impulse aus der Praxis bereichern die Frankfurt UAS. Wissen für die Praxis bereichert Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik.

Die Frankfurt UAS ist aktiver Teil der Region und der Gesellschaft. Sie übernimmt Verantwortung und gestaltet gesellschaftliche Herausforderungen der Gegenwart mit.

Strategische Partnerschaften & Kooperationen

Strategische Partnerschaften mit der Wirtschaft und Kommunen ermöglichen eine enge Verknüpfung von Wissen und Praxis. Das erhöht die Anwendungsorientierung der Wissenschaft sowie die zielgerichtete Ausbildung von Fachkräften an der Hochschule und es ermöglicht den Partnern Innovation durch Forschungsimpulse und gut ausgebildete Fachkräfte am Markt. 

Die Frankfurt UAS kooperiert darüber hinaus mit verschiedenen Institutionen, Vereinen und Unternehmen und ist lokal gut vernetzt. Dies fördert Synergien und setzt Impulse für Innovationen.

Erfahren Sie mehr über unsere Partnerschaften mit dem Kreis Offenbach sowie Hessenmetall und unsere Kooperationen:

Patente und Verwertung

Das Patentrecht regelt den Nachbau materieller Werke. Das können technische Vorrichtungen oder Verfahren sein. Basis für ein Patent ist eine Erfindung, die neu ist, auf einer erfinderischen Tätigkeit beruht und gewerblich anwendbar ist.

Durch die Anmeldung von Schutzrechten (z.B. Patente) können wissenschaftliche Ergebnisse vor unerlaubter kommerziellen Nutzung und Nachahmungen geschützt werden.

 

Für Mitarbeitende der Frankfurt UAS

Weiterführende Informationen zum Umgang mit Erfindungen, Patentierung und Verwertung finden Sie auf der Seite Patentierung in unserem Intranet.

Die Abteilung HoST berät Sie gerne zu Schutzrechten und Verwertung. Wenn Sie eine Erfindung gemacht haben, kontaktieren Sie uns: Abteilung HoST

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit?

Wenn Sie an einer Kooperation interessiert sind

Schreiben Sie uns gerne: Abteilung HoST

 

Ansprechpersonen für Wissens- und Technologietransfer

Dr.
Jesús Pineda
Leitung der Abteilung HoST - House of Science and Transfer
Gebäude HoST, Raum 408
Sophia BöcherReferentin für Transfer
Gebäude HoST, Raum E11
Abteilung HoSTID: 12915
letzte Änderung: 09.04.2024