Menü

Gleichstellung und Diversity

Die Frankfurt University of Applied Sciences versteht sich als ein Ort der Vielfalt. Sie sieht die Diversität der Hochschulangehörigen als Stärke, die sie wahrnimmt und gezielt fördert. Sie will Rahmenbedingungen schaffen, die es allen Hochschulangehörigen ermöglichen, Anerkennung und Wertschätzung zu erfahren und sich in ihrer Unterschiedlichkeit bestmöglich zu entfalten. Sie tritt jeder Form von Diskriminierung und Rassismus aktiv entgegen.

Die Frankfurt University of Applied Sciences tritt für die gleichberechtigte und gleichgewichtige Teilhabe der Geschlechtern nicht nur in der Hochschule, sondern auch in der Gesellschaft ein. Aspekte des Geschlechterverhältnisses werden in alle Entscheidungsprozesse in Lehre und Forschung mit einbezogen. Die Entwicklung zur familiengerechten Hochschule wird weiter vorangetrieben, damit Care-Aufgaben mit Studium und Beruf gut vereinbar sind.

Mehr zum Selbstverständnis der Hochschule erfahren Sie im Leitbild oder unter den folgenden Themen.

Aktuelles

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Angebote zur Erhöhung der Chancengleichheit

  • Zentrale Studienberatung – hilft z.B. bei der Studienwahlorientierung, aber auch bei studienspezifischen Fragen und Schwierigkeiten mit psychosozialer Beratung. Alle Kolleginnen betrachten vertraulich und ressourcenorientiert Ihre spezielle Situation und Ihre Bedarfe mit dem Ziel, Sie für ein erfolgreiches Studium bzw. passgenaue Entscheidungen und nächste Schritte zu unterstützen.
  • Psychotherapeutische Beratung in der Zentralen Studienberatung für alle Studierenden der FRA UAS über studienspezifische Schwierigkeiten hinaus. Anlaufstelle bei psychischen Problemen, in akuten Krisensituationen oder als therapeutische Unterstützung bei längerfristigen Schwierigkeiten.
  • Beratung und Information für internationale Studierende, z.B. im Hinblick auf Aufenthaltsrecht, Arbeitserlaubnis, Versicherungen, Wohnen u.a. Fragen.
  • Informationen zum Thema „Studieren ohne Abitur“ sowie die Kontaktdaten zur Beratung hierzu finden Sie hier:

  • Chancen Bilden – fit fürs Studium“ – Angebot für Schülerinnen und Schüler, die als erste in ihrer Familie studieren würden.
  • Im Selbstlernzentrum (SLZ) können Studierende der Frankfurt UAS in einer angenehmen Lernatmosphäre für ihr Studium lernen.
  • Helpdesk wissenschaftliches Arbeiten: Offener Lernraum mit Tutor/-in zur Unterstützung beim wissenschaftlichen Arbeiten für alle Studierenden (immer mittwochs von 14-16 Uhr im Selbstlernzentrum).
  • PeerCampus:  Fachübergreifendes Qualifizierungsprogramm mit Workshops für Tutor/-innen und Mentor/-innen im Bereich Schlüsselkompetenzen.
  • International Day Against Homo- and Transphobia: Angebote der Hochschule zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt rings um den 17. Mai, an dem weltweit der IDAHOT begangen wird.
  • "Sport lebt Vielfalt“ - Gesundheits- und persönlichkeitsfördernd, integrativ, sozial und immer in Bewegung, das ist der CampusSport der Frankfurt UAS.
  • Meditation ist die Methode, zum tiefen Wissen um die Einheit aller Menschen in der Vielfalt ihrer Formen und ihrer jeweiligen persönlichen Geschichte zu finden, und damit zu einem Zusammenleben in Harmonie und Frieden zu kommen.
Zentrale WebredaktionID: 4444
letzte Änderung: 14.11.2018