Menü

Willkommen am Fachbereich 4

Der Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen mit regional verankerten Praxis-Projekten und  umfangreichen Forschungsaktivitäten sowie internationalen Kontakten und Kooperationen.

FAQs CORONA - wie regelt der Fachbereich 4 was?

Wir wollen Antworten geben - auf die vielen Fragen, die sich aufgrund der CORONA-veränderten Studienbedingungen ergeben. Dafür haben wir eine Webseite erstellt - bitte schauen Sie HIER.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, melden Sie sich bitte gerne (Kontakdaten finden Sie ebenfalls auf der CORONA-Seite) - wir nehmen Ihre Themen gerne auf.

Film: 50 Jahre Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit

Bitte passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Zahnrad unten rechts an oder klicken Sie auf die blaue Farbfläche, um das Video freizuschalten.

Frauenrechte, Drogenhilfe, Kinderschutz – nur drei Beispiele für die vielen Themenfelder, auf denen der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit in besonderer Weise Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung genommen hat.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Frankfurt University of Applied Sciences blickt dieser Film zurück auf die bewegte und bewegende Geschichte des Fachbereichs. Er zeigt exemplarisch, wie Forschung und Lehre hier stets im Austausch mit der Gesellschaft standen und so deren Entwicklung mitgestaltet und geprägt hat – und wagt einen Ausblick in die Zukunft der Sozialen Arbeit und der Pflegewissenschaft.

Befragung zum CHE-Ranking für die Studiengänge Bachelor Soziale Arbeit und Soziale Arbeit :transnational

Warum ist die Teilnahme am CHE Ranking wichtig?

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Hochschulen. Eine Teilnahme an der Befragung ist wichtig, denn

  • angehende Studierende orientieren sich bei der Hochschulauswahl häufig an Rankings, das zeigen Studierendenbefragungen deutschlandweit und auch Befragungen an der Frankfurt UAS.
  • Das CHE-Hochschulranking bezieht viele unterschiedliche Aspekte in das Ranking ein. Es ermöglicht
    • Studieninteressierten, sich ein umfangreiches Bild zu machen und ihr Studium nach unterschiedlichen Kriterien auszuwählen,
    • uns als Hochschule / Fachbereich unsere Stärken und Schwächen im Vergleich mit anderen HAWen zu erkennen und uns weiterzuentwickeln,
    • eine bessere Sichtbarkeit der Hochschule und ihrer Studiengänge.

Da davon ausgegangen wird, dass sich die Qualität eines Studiengangs nicht allein an Zahlen, Daten und Fakten ablesen lässt, sollen diejenigen befragt werden, die die Qualität eines Studiengangs authentisch und fair beurteilen können. Das sind die derzeitigen Studierenden!

Wann und für wen findet die Befragung statt?

Ende November starten die Befragungen für das CHE Hochschulranking 2023/24 für Bachelor-Studierende (ab dem 3. Fachsemester bis zum Ende der Regelstudienzeit +2). Die in diesem Jahr untersuchten Fächer umfassen an unserem Fachbereich B.A. Soziale Arbeit und B.A. Soziale Arbeit :transnational. Sie erhalten eine E-Mail mit Link zur Befragung.

Wo finde ich die Ergebnisse des Rankings?

Alle Ergebnisse des Rankings basieren auf Fakten und Urteilen von rund 120.000 Studierenden und 3.000 Professorinnen und Professoren werden kostenlos online auf ZEIT.de - voraussichtlich Anfang Mai 2023 unter https://zeit.de/heystudium/ranking und im ZEIT Studienführer - zur Verfügung gestellt.

Übrigens: Die Frankfurt UAS war z.B. beim Ranking 2022/2023  in den Spitzengruppen für die Bereiche „Unterstützung im Studium“, „Forschungsgelder pro Professor“ und „Kontakt zur Berufspraxis“ vertreten.

Aktuelles aus dem Fachbereich (Schwarzes Brett)

Keine Nachrichten verfügbar.

Veranstaltungen des Fachbereichs

Zentrale WebredaktionID: 1473
letzte Änderung: 28.11.2022