Menü

E-Learning Workshops und E-Learning Stammtisch

Das Angebot richtet sich an Dozentinnen und Dozenten und Mitarbeiter/-innen der Frankfurt University of Applied Sciences und ist kostenfrei.

Semesterprogramm SoSe 2021

Mai

Termin:

  • 12.05.2021, 10:00-12:00 Uhr

Beschreibung:

Sie fragen sich, wie Sie die erstellten Medienprodukte aus dem Sommersemester in Zukunft in Ihr Lehrarrangement integrieren können? In diesem Workshop wird das Blended Learning Konzept vorgestellt, welches eine Kombination aus Präsenz- und Online-Lernen vorsieht. Ziel ist es, dass Sie am Ende des Workshops ein Konzept für Ihre Lehrveranstaltung entwickeln können. 

Benefits:

  • Sie kennen die Grundlagen des Blended Learning Konzepts.
  • Sie kennen verschiedene Methoden, um Blended Learning umzusetzen.
  • Sie können ein Blended Learning Konzept entwickeln.

Anmeldefrist: 2 Tage

Zielgruppe: Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Voraussetzungen / Vorkenntnisse: Die Anwender sollten Zoom- Zugangsvoraussetzungen besitzen

Arbeitsaufwand: 2 Std.

Veranstaltungsort: Zoom - wird von Referent-/in per E-Mail bekanntgegeben

Referentin: Dr. Sarah Malewski und Felix Bastam

Termin:

  • 25.05.2021, 10:00-12:00 Uhr

Beschreibung

Hybride Lehrformate zeichnen sich durch synchrone und asynchrone Elemente aus. Während Studierende in synchronen Lernsettings u. a. die Möglichkeit haben, Lehrenden direkt Fragen zu stellen und Kontakte zu Kommiliton*innen zu knüpfen, zeichnen sich asynchrone Lehrsettings dadurch aus, dass Studierende ihr Lerntempo z. B. mit Videoaufzeichnungen individuell gestalten können. Eine aktuelle DZHW-Studie zeigt, dass Studierende diese beiden Lernformate als besonders lernförderlich beschreiben (Marczuk, Multrus & Lörz, 2020). Ziel des Workshops ist es daher, Möglichkeiten zu präsentieren, wie Präsenzlehre mit asynchronen und synchronen Elementen, insbesondere mit Panopto und Zoom, sinnvoll verknüpft werden können.

Benefits:

  1. Sie kennen didaktische Konzepte für hybride Lehrszenarien.
  2. Sie können hybride Lehrkonzepte auf Ihre Lehrveranstaltung übertragen.
  3. Sie kennen die technischen Rahmenbedingungen der Frankfurt UAS.

Anmeldefrist: 2 Tage

Zielgruppe: Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Voraussetzungen / Vorkenntnisse: Die Anwender sollten Zoom- Zugangsvoraussetzungen besitzen.

Arbeitsaufwand: 2 Std.

Veranstaltungsort: Zoom - wird von Referent/in per E-Mail bekanntgegeben

Referent/in: Lars Peppel und Dr. Sarah Malewski

Juni

Termin:

23.06.2021,  18:00 - 20:00 Uhr

Beschreibung:  

Unser virtueller E-Learning Stammtisch bietet Lehrenden der Frankfurt UAS die Gelegenheit für Austausch und Vernetzung in informellem Rahmen.
Lassen Sie andere an Ihren Erfahrungen teilhaben, vernetzen Sie sich, holen Sie sich Anregungen oder diskutieren Sie Ihre Ideen mit dem Team DigiTaL.

Anmeldungsfrist:  1 Woche

Zielgruppe:  Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Voraussetzungen / Vorkenntnisse:  Zoom-Zugangsvoraussetzungen

Veranstaltungsort:  Voraussichtlich Zoom - wird per E-Mail bekannt gegeben

 

 

 

 

Termin:

  • 24.06.2021, 16:00-18:00 Uhr

Beschreibung

Moodle wird regelmäßig weiterentwickelt und verbessert. So bietet seit kurzem das neue Audio- und Videorecording eine ganz neue Möglichkeit Studierenden ein unkompliziertes Feedback zu ihren eingereichten Arbeiten zu geben.

In diesem Workshop lernen Sie nicht nur einige Highlights der letzten Updates kennen, sondern auch ältere und ggf. noch unbekannte Moodle-Features, die Ihre Lehre unterstützen. Sofern gewünscht, werden konkrete Beispiele und Fragen aus Ihren aktuell genutzten Moodle-Kursräumen besprochen und direkt bearbeitet.

Benefits:

  1. Sie haben neue Ideen für die Nutzung von Moodle zur Unterstützung Ihrer Lehre.
  2. Sie können Ihren Moodlekurs noch besser auf Ihre Anforderungen und die der Studierenden anpassen und nutzen.
  3. Sie haben Lösungen und ggf. Abkürzungen gefunden, die Ihre Arbeit mit Moodle erleichtern.

Anmeldefrist: 1 Woche

Zielgruppe: Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Moodle für mehr als das Verteilen von Dokumenten nutzen möchten.

Voraussetzungen / Vorkenntnisse: Gefestigte Grundkenntnisse in der Moodle-Nutzung. Zoom- und Moodle-Zugangsvoraussetzungen.

Ablauf/Form: Die Vorbereitung findet online via Moodle und Zoom statt. Der Termin kombiniert Vortrag und Übung. 

Arbeitsaufwand: 2 Std. plus eine 1/2 Std. zeitlich flexible Online-Vorbereitung

Veranstaltungsort: Zoom - wird von Referent-/in per E-Mail bekanntgegeben

Referentin: Kirsten Lauer und Bernhard Karakoulakis

Termin:

  • 25.06.2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Beschreibung

Sie möchten wissen, wie Sie Moodle & andere Tools bei der Betreuung und Organisation von studentischer Gruppenarbeit und kooperativer Lernszenarien unterstützen kann? Dann sind Sie hier richtig.

Benefits:

  1. Sie wissen, wie Moodle Sie bei der Organisation von Gruppenarbeiten (z.B. Terminfindung, Gruppenbildung, Abgabe und Verwaltung von Arbeitsergebnissen) unterstützen kann.
  2. Sie wissen, wie Moodle Sie bei der Betreuung von Arbeitsgruppen (z.B. Feedback, Lernbegleitung) unterstützen kann.
  3. Sie können Ihren Studierenden eine die Gruppenarbeit unterstützende digitale Lern- und Arbeitsumgebung anbieten.
  4. Sie kennen Möglichkeiten um Moodle zur Unterstützung didaktischer Methoden wie Peer-Assessment einzusetzen.

Anmeldefrist: 1 Woche

Zielgruppe: Dozentinnen und Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ablauf/Form: Online-Termin auf Basis einer kurzen spielerischen Online-Vorbereitung via Moodle. 

Arbeitsaufwand: 2 Std. plus eine 1/2 Std. Online-Vorbereitung

Voraussetzungen / Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in der Moodle-Nutzung, Zoom-und Moodle-Zugangsvoraussetzungen

Veranstaltungsort: Zoom - wird von Referent-/in per E-Mail bekanntgegeben

Referentin: Kirsten Lauer

Webinare auf Wunsch

Gerne stimmen einige der Workshops gezielt auf die Bedürfnisse Ihres Teams ab. Zudem stehen wir gerne für individuelle Beratungstermine zur Verfügung, Sie können sich hier anmelden.

InfoID: 3267
letzte Änderung: 03.05.2021