Menü

Das Selbstlernzentrum der Frankfurt UAS

[Update] Ab Montag, den 26. Juli 2021 gilt erneut eine dauerhafte Maskenpflicht, auch am Lernplatz. Essen und trinken ist ausschließlich außerhalb vom Gebäude erlaubt, bitte beachten Sie aber die Regeln der Räume (siehe Plakate in den Räumen). 

Das Selbstlernzentrum der Frankfurt UAS bietet Studierenden Stillarbeitsräume, Räume zum kollaborativen Arbeiten und Orte für informelle Gespräche. Wir möchten ein wichtiger Beitrag zum Studienerfolg unserer Studierenden sein!

Wiedereröffnung ab Montag, den 07. Juni!

Das Selbstlernzentrum (SLZ) ist seit Montag, dem 07. Juni 2021 wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag von 10:00 - 19:30 Uhr. 

Studierende, die das SLZ nutzen möchten, müssen zwingend mindestens einer der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Nachweis eines negativen Corona-Tests (von einem Testzentrum, nicht älter als 48 Stunden)
  • vollständig geimpfte Person (mit dem Corona-Impfungsnachweis (+14 Tage))
  • Erkrankt und jetzt genesene Person mit einem ärztlichen Nachweis/Attest (innerhalb von 6 Monaten)
  • Genesene mit einer Impfung (mit dem Corona-Impfungsnachweis (+14 Tage))

Selbst durchgeführte Schnelltests bzw. Laientests werden nicht akzeptiert. Es muss ein Nachweis von einem Testzentrum nachgewiesen werden. Seit dem 02. Juni 2021 wird im Erdgeschoss von Gebäude 1 im Café 1 ein professionelles Schnelltestzentrum betrieben. Dort können Menschen sich testen lassen und einen Nachweis erhalten, der vom SLZ akzeptiert wird. An Werktagen werden Hochschulangehörige bis 11 Uhr priorisiert getestet. Die Tests sind kostenlos, mehrmals in der Woche durchführbar und die Nachweise können auch außerhalb der Hochschule genutzt werden, z.B.  im Einzelhandel und in der Gastronomie.

Im SLZ und allen seinen Räumen gilt dauerhaft die generelle Maskenpflicht, außer am Lernplatz. Es muss eine medizinische Maske getragen werden, wobei FFP2-Masken empfohlen werden, aber keine Pflicht sind. Nichteinhaltung der Regeln kann zu kurz- oder längerfristigem Hausverbot führen. Es gelten alle Regeln und Maßnahmen der Hochschule, die im Folgenden nachgelesen werden können: Infektionsschutz

Kontaktdatenerfassung mit INTAKE

Für die Nutzung des SLZ müssen eure Kontaktdaten zwingend mit INTAKE erfasst werden. Mit INTAKE müsst ihr eure Kontaktdaten nur einmal eintragen und könnt diese dann jederzeit schnell und einfach einscannen lassen. 

  1. Besucht die folgende Seite: https://checkin.frankfurt-university.de (oder scannt den folgenden QR-Code)
  2. Tragt eure Kontaktdaten ein und generiert euren QR-Code.
  3. Erstellt einen Screenshot von dem QR-Code zusammen mit eurem Namen. 

Dieser QR-Code wird im SLZ und an der FRA UAS benötigt, um eure Kontaktdaten zu hinterlassen. Zum Vorzeigen von eurem QR-Code habt ihr verschiedene Möglichkeiten:

  • Screenshot vom QR-Code vorzeigen (mit eurem Smartphone)
  • Ausdruck vom QR-Code vorzeigen 
  • Webseite mit dem QR-Code als App auf euren Homescreen hinzufügen und vorzeigen (mit eurem Smartphone)

Ihr könnt jederzeit zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen und die Hilfskräfte vom SLZ helfen euch gerne beim Einrichten.

Wo finde ich das Selbstlernzentrum?

Das Selbstlernzentrum befindet sich im ersten Stock vom BCN-Hochhaus. Vom Campus aus gesehen, auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Lageplan).

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: 10:00 - 19:30 Uhr

[Pandemiebedingtes-Update] Es stehen 100 Lernplätze zur Verfügung, es besteht eine 2m-Abstandsreglung und die KostBar ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Den Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences stehen in der ersten Etage des BCN-Hochhauses Räume mit etwa 400 Lernplätzen zur Verfügung. Das Selbstlernzentrum (SLZ) verfügt über mehrere Arbeitsräume für Lerngruppen und Projektteams, Arbeitsplätze für Abschlussarbeiten, mehrere Einzelarbeitsplätze zum Lernen und Tüfteln, einen Kopierer und einen DIN A3-Scanner, einen PC-Pool und die „KostBar“, das Cafe im Selbstlernzentrum.

Ebenfalls im Selbstzentrum erhältlich, sind Angebote der Lernberatung. Für einzelne Studierende gibt es zum "Lernen lernen", aber auch zu bestimmten fachlichen Fragen Unterstützungsmöglichkeiten durch die SLZ-Tutor*innen, die an der Theke des Selbstlernzentrums zu finden sind. Lernstrategien und Lernmethoden, um seinen Lernerfolg zu steigern, werden zusätzlich von einem Lernberater in einem individuellen und persönlichen Coaching vermittelt. Offene Sprechstunde für die individuell Lernberatung ist donnerstags von 10 bis 12 Uhr in Raum 234 im BCN-Hochhaus (2. Stockwerk).

Ganz neu im Angebot findet sich die Unterstützung und Begleitung von Lerngruppen mithilfe von eduscrum. Es handelt sich um agile Lernunterstützung nach dem bekannten Scrum-Ansatz. Interessierte Lerngruppen können sich einfach per Anmeldeformular oder Mail (lernberatung(at)fra-uas.de) für einen Auftakttermin und eine Begleitung mit der Methode bis zur Prüfung am Semesterende anmelden. Im Auftakttermin wird das weitere Vorgehen der Lerngruppe bis zum Erreichen des Lernziels besprochen, gemeinsam geschätzt und die weiteren Lernschritte festgelegt. In begleitenden Terminen im Semester wird abgeglichen und Feedback gegeben, wo die Lerngruppe mit ihrem Lernziel steht. Dieses Angebot der agilen Lernmethode ist vor allem für Lerngruppen geeignet, die ein ganzes Semester zusammen bleiben und ihre Lernmotivation nicht aus dem Blick verlieren wollen.

Möchten Sie informiert werden, wenn es hier Neuigkeiten gibt? Abonnieren Sie den entsprechenden RSS-Feed. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt zum SLZ

Das Team des Selbstlernzentrums ist erreichbar unter:

BCN, Raum 101
Tel: +49 69 1533-3131

Allgemeine Fragen und Anliegen:
selbstlernzentrum(at)fra-uas.remove-this.de

 

Leitung SLZ
Soziologe, M.A.
Marc-Oliver Maier
Leitung Selbstlernzentrum, Lernen und Kompetenzentwicklung
Gebäude BCN, Raum 234
Administrative Leitung SLZ
Yama DayaniSelbstlernzentrum (SLZ)
Gebäude BCN, Raum 155
Zentrale WebredaktionID: 2917
letzte Änderung: 26.07.2021