Menü

⚠️ Verlängerte Schließung ⚠️

Das SLZ bleibt aufgrund der aktuellen Pandemiesituation auf unbestimmte Zeit geschlossen. 

Das Selbstlernzentrum der Frankfurt UAS

Das Selbstlernzentrum möchte Studierenden der Frankfurt UAS Räume als hochschulische Erfahrungsräume bieten, um gezielt Kompetenzen für das Studium entwickeln zu können. Stillarbeitsräume, Räume zum kollaborativen Arbeiten, Orte für informelle Gespräche und für das leibliche Wohl und kleine Pausen sind bei uns zu finden. Im SLZ sind Lernmaterialien zum Ausleihen erhältlich und in der Vorlesungszeit regelmäßige Angebote zur Unterstützung beim Lernen zu finden. Wir möchten ein wichtiger Beitrag zum Studienerfolg unserer Studierenden sein!

Pandemiebedingte Sonderregelungen

  • Im SLZ gelten alle Hygiene- und Abstandsregeln der Frankfurt UAS, d.h. Maskenpflicht, Abstandseinhaltung, Hände waschen/desinfizieren usw.
  • NEU! Im SLZ gilt eine absolute Maskenpflicht. Bei Betreten und während dem gesamten Aufenthalt im SLZ muss dauerhaft eine Maske getragen werden.
  • Alle Studierende der Frankfurt UAS, die das SLZ nutzen möchten, müssen sich vorher unaufgefordert mit ihrem Study-Chip ausweisen und zwingend wahrheitsgemäß in ein Kontaktformular eintragen.
  • Alle Unterstützungs- und Beratungsangebote finden ausschließlich online statt.
  • Es werden keine Materialien verliehen, daher bitte alles was benötigt wird selbst mitbringen.
  • Es werden keine Spinde vergeben.

Bitte beachten Sie auch alle Hinweise, Maßnahmen und Hygienetipps zum Infektionsschutz der Frankfurt UAS: Infektionsschutz

Wo finde ich das Selbstlernzentrum?

Das Selbstlernzentrum befindet sich im ersten Stock vom BCN-Hochhaus. Vom Campus aus gesehen, auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Lageplan).

Aktuelle Öffnungszeiten

Das SLZ ist geschlossen. 

Reguläre Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 10:00 - 19:30 Uhr

Den Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences stehen in der ersten Etage des BCN-Hochhauses Räume mit etwa 400 Lernplätzen zur Verfügung. Das Selbstlernzentrum (SLZ) verfügt über mehrere Arbeitsräume für Lerngruppen und Projektteams, Arbeitsplätze für Abschlussarbeiten, mehrere Einzelarbeitsplätze zum Lernen und Tüfteln, einen Kopierer und einen DIN A3-Scanner, einen PC-Pool und die „KostBar“, das Cafe im Selbstlernzentrum.

Das Selbstlernzentrum bietet Studierenden verschiedene Angebote zur Unterstützung des Lernens an. In der Vorlesungszeit wird meist wöchentlich im HelpDesk von Studierenden Unterstützung zum Wissenschaftlichen Arbeiten und zu Mathematik angeboten. Bei diesem Format können Studierende mit allen Fragen zum Thema vorbeikommen, anwesende Studierende im höheren Semester bieten Hilfestellungen und Orientierung im Lernstoff an. Während der Phase der Prüfungsvorbereitung werden auch zu ausgesuchten Themen in Mathematik und Wissenschaftlichem Arbeiten mehrstündige Themenspecials durchgeführt. 

Ebenfalls im Selbstzentrum erhältlich, sind Angebote der Lernberatung. Für einzelne Studierende gibt es zum "Lernen lernen", aber auch zu bestimmten fachlichen Fragen Unterstützungsmöglichkeiten durch die SLZ-Tutor*innen, die an der Theke des Selbstlernzentrums zu finden sind. Lernstrategien und Lernmethoden, um seinen Lernerfolg zu steigern, werden zusätzlich von einem Lernberater in einem individuellen und persönlichen Coaching vermittelt. Offene Sprechstunde für die individuell Lernberatung ist donnerstags von 10 bis 12 Uhr in Raum 234 im BCN-Hochhaus (2. Stockwerk).

Ganz neu im Angebot findet sich die Unterstützung und Begleitung von Lerngruppen mithilfe von eduscrum. Es handelt sich um agile Lernunterstützung nach dem bekannten Scrum-Ansatz. Interessierte Lerngruppen können sich einfach per Anmeldeformular oder Mail (lernberatung(at)fra-uas.de) für einen Auftakttermin und eine Begleitung mit der Methode bis zur Prüfung am Semesterende anmelden. Im Auftakttermin wird das weitere Vorgehen der Lerngruppe bis zum Erreichen des Lernziels besprochen, gemeinsam geschätzt und die weiteren Lernschritte festgelegt. In begleitenden Terminen im Semester wird abgeglichen und Feedback gegeben, wo die Lerngruppe mit ihrem Lernziel steht. Dieses Angebot der agilen Lernmethode ist vor allem für Lerngruppen geeignet, die ein ganzes Semester zusammen bleiben und ihre Lernmotivation nicht aus dem Blick verlieren wollen.

Möchten Sie informiert werden, wenn es hier Neuigkeiten gibt? Abonnieren Sie den entsprechenden RSS-Feed. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Aktuelles

| 18:00 bis 19:30 | zoom

Themenspecial "Potenzgesetze"

In diesem Webinar lernen die Teilnehmenden, welche Potenzgesetze es gibt und auf welche Art und Weise Potenzterme umgeformt werden dürfen. Moderiert wird das Themenspecial von der Mitarbeiterin Raina Jockers.

| 18:00 bis 19:30 | zoom

Themenspecial "Vektoren"

Lernen Sie, was Sie beim Rechnen der Vektoren beachten müssen. Kann man Vektoren dividieren? Welche Operation gibt es, die es jedoch bei reellen Zahlen nicht gibt?

| 14:15 bis 15:45 | zoom

Lineare Gleichungssysteme hilfsmittelfrei lösen

Zwar kann mittlerweile ein Taschenrechner ein dreidimensionales Lineare Gleichungssytem (LGS) lösen. Da es jedoch eine beliebte Klausuraufgabe ist, müssen Studierende LGS auch ohne Hilfsmittel lösen können.

Kontakt zum SLZ

Das Team des Selbstlernzentrums ist erreichbar unter:

BCN, Raum 101
Tel: +49 69 1533-3131

Allgemeine Fragen und Anliegen:
selbstlernzentrum(at)fra-uas.remove-this.de

 

Leitung SLZ
Soziologe, M.A.
Marc-Oliver Maier
Leitung Selbstlernzentrum, Lernen und Kompetenzentwicklung
Gebäude BCN, Raum 234
Administrative Leitung SLZ
Yama DayaniSelbstlernzentrum (SLZ)
Gebäude BCN, Raum 155
Zentrale WebredaktionID: 2917
letzte Änderung: 11.04.2021