Menü

Vortrag und Netzwerktreffen: Filter und Ringlicht als Karriere-Booster? Zur Relevanz digitaler Sichtbarkeit für die Karriere von Frauen.

Keynote und anschließender Talk sowie Ausklang bei Wasser, Wein und Fingerfood.

16:00 Uhr Ankommen und Netzwerken

17:00 Uhr Keynote: Gibt es einen Digital Visibility Gender-Gap? von Katharina Lages-Willner
Katharina Lages-Willner ist nicht nur Beraterin, sondern auch Sparringspartnerin, um die Sichtbarkeit von Frauen in der Wirtschaft zu erhöhen. Sie kennt die besonderen Herausforderungen, denen sich Frauen auf dem Weg in die Führungsetagen stellen müssen und ist
bestrebt, ihnen die Strategien an die Hand zu geben, die sie brauchen, um die gläserne Decke zu durchbrechen. „Erlauben wir
uns unseren Erfolg“ ist ihr Leitsatz.

18:00 Uhr Talk: CLOSE THE GAP | Spot an für mehr digitale Sichtbarkeit von Frauen
Teilnehmerinnen:
- Gabriele Wenner, Leiterin des Frauenreferates der Stadt Frankfurt am Main
- Dr. Melanie Slavici, Institut für Mixed Leadership | Projektleiterin des BMBF-geförderten Forschungsprojekts "Sichtbakeit innovativer Gründerinnen" (SiGi)
- Katharina Brodt, Director Communications Germany & Site Services Hanau bei Umicore | Passionate about people, communication, (digital) collaboration and sustainability
- Mirrianne Mahn, Theatermacherin, Referentin für Diversitätsentwicklung und Antidiskriminierung und Stadtverordnete in Frankfurt am Main. Ihr Autorinnendebut feiert sie im Frühjahr 2024 mit dem Rowohlt Verlag.

19:00 Uhr Ausklang und Networking mit Wasser, Wein und Fingerfood

Wann und wo?

27.11.2023
16:00 bis 21:00
Off-Location "Schweizer5", Schweizer Str. 5, Frankfurt-Sachsenhausen (www.schweizer5.de)
Zentrale WebredaktionID: 3669
letzte Änderung: 10.04.2018