Menü

Herkunftssprachenwoche 2024: Herkunftssprachen leicht erklärt

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache veranstalten die Sprachenzentren der Frankfurt University of Applied Sciences und der Goethe Universität am 21. und 22. Februar 2024 zum vierten Mal eine Herkunftssprachenwoche: Herkunftssprachen leicht erklärt für Studierende und Lehrende.

Studierende und Mitarbeitende von Frankfurt UAS und Goethe Universität sind herzlich eingeladen, das Herkunftssprachenangebot kennenzulernen, Kenntnisse im Bereich der interkulturellen Kommunikation zu erweitern und die Vorteile der Mehrsprachigkeit in Alltag, Studium, Beruf und in der Familie zu reflektieren.

Die Lehrkräfte für alle Herkunftssprachen sind willkommen, an unseren Treffen zur Herkunftssprachendidaktik teilzunehmen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die von unseren Lehrkräften geleiteten Workshops für Studierende zu hospitieren.

Studierende und Lehrende haben zudem die Möglichkeit, den Gastvortrag von Prof. Maria Polinsky zum Thema "The Unity and Diversity of Heritage Languages" (wird von der University Maryland (USA) via Zoom zugeschaltet) zu verfolgen.

Anschließend besteht die Gelegenheit, sich die Präsentation des Podcast-Projekts "Herkunftssprachen leicht erklärt" anzuhören und am traditionellen Café Babel Special Edition: Herkunftssprachenwoche teilzunehmen.

Sie können sich voraussichtlich ab 05.02.24 über die Anmeldeformulare anmelden.

Nutzen Sie also die Chance, an der Herkunftssprachenwoche teilzunehmen und sich von Mehrsprachigkeit und Interkulturalität inspirieren zu lassen. Nach der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Zum Programm sowie Anmeldung

Wann und wo?

21.02.2024 bis 22.02.2024
14:00 bis 15:30
Frankfurt UAS und Goethe Universität
Zentrale WebredaktionID: 3669
letzte Änderung: 10.04.2018