Menü

Bewerbungsunterlagen

  • Um Ihre Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen, nutzen Sie das umfangreiche Angebot des Fachsprachenzentrums. Alle eingeschriebenen Studierenden der FRA-UAS dürfen kostenlos an den Sprachkursen teilnehmen.
  • Sie möchten schon vorab Kontakte zu internationalen Studierenden knüpfen und Ihre interkulturellen Fähigkeiten verbessern? Dann melden Sie sich beim Buddy Programm an, bei dem Sie für einen überschaubaren Zeitraum Incomings unserer Partneruniversitäten betreuen.
  • Oder Sie können auch eines unserer Interkulturellen Trainings besuchen. Dort werden Sie zusammen mit internationalen Studentierenden aus der ganzen Welt über die eigenen Wertesysteme und Kulturverständnisse reden und diese reflektieren. Zudem bekommen Sie am Ende des Trainings ein Zertifikat, das ein Plus in Ihrer Bewerbung ist. 
  • Die Semesterzeiten an den Partnerhochschulen unterscheiden sich von den Vorlesungszeiten an der FRA-UAS. Bitte erkundigen Sie sich auf den Webseiten der Partnerhochschulen und recherchieren Sie die genauen Semester-Zeiträume ("Academic Calendar").

Bewerbung für das Wintersemester und/oder Sommersemester
Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Februar auf unserem Bewerbungsportal hoch.

Bewerbung für Restplätze im Sommersemester
Bitte laden Sie Ihre Unterlagen bis zum 15. Juli hoch.

Bitte beachten Sie, dass in Fachbereich 3 (Wirtschaft und Recht) und Fachbereich 4 (Soziale Arbeit und Gesundheit) zusätzlich jeweils eine interne Auswahl durch die Studiengangsleiter stattfindet. Bitte kontaktieren Sie diese frühzeitig und bewerben Sie sich innerhalb der internen Bewerbungsfrist (15. Januar für das Wintersemester und/oder Sommersemester; 15. Juni für Restplätze im Sommersemester). Nachdem Sie für eine Partneruniversität ausgewählt wurden, laden Sie bitte Ihre Unterlagen auf dem Bewerbungsportal hoch.

ERASMUS+ Bewerbung für WS19/20 und/oder SoSe20
Bitte registrieren Sie sich in unserem Bewerbungsportal Mobility Online (benutzen Sie am besten den Mozilla Firefox Browser!) und laden Sie folgende Unterlagen hoch:

 

  • 1 Passfoto
  • Kopie Personalausweis (Vorder- und Rückseite) in einer PDF-Datei
  • Kopie Krankenkassenkarte (Vorder- und Rückseite) in einer PDF-Datei
  • Immatrikulationsbescheinigung (Ausdruck bei HIS)
  • Lebenslauf auf Englisch
  • Motivationsschreiben auf Englisch (Leitfaden Motivationsschreiben)
  • Notenspiegel auf Englisch der FRA-UAS (Ausdruck bei HIS), wichtig: "Alle erbrachten Prüfungsleistungen" mit Notendurchschnitt.
    • Wenn Sie noch im ersten Semester sind, laden Sie hier Ihre Anmeldung zu den Prüfungen hoch.
  • Sprachnachweis über Ihre Sprachkenntnisse in der Unterrichtssprache an der Partneruniversität
  • Learning Agreement mit Unterschrift des Studiengangsleiters
    • Das Formular können Sie direkt im Bewerbungsportal herunterladen
  • Einwilligung zur Datenverarbeitung nach DSGVO
    • Das Formular können Sie direkt im Bewerbungsportal herunterladen
  • ERASMUS-Bewerbungsformular
    • Das Formular können Sie direkt im Bewerbungsportal herunterladen

Hier finden Sie das Bewerbungsportal Mobility Online

Einen Leitfaden für Ihre Bewerbung bei Mobility Online finden Sie hier.

  • Zur sprachlichen Vorbereitung bietet das Fachsprachenzentrum eine Vielzahl an Sprachkursen an.
  • Eine gute Vorbereitung für das Auslandssemester ist die Teilnahme am Buddy-Programm.

Bewerbung für das Sommersemester 2020

Bitte laden Sie hier Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen für Afrika, Asien/Ozeanien, Süd- und Mittelamerika bis zum 15. September 2019 hoch.

Bewerbung für das Wintersemester 2020/21

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen für Afrika, Asien/Ozeanien, Süd- und Mittelamerika bis zum 15. Januar 2020 in unserem Bewerbungsportal hoch.

Für Australien, die USA und Kanada ist die Bewerbungsfrist nur einmal pro Jahr

Die Frist für Australien für das WiSe 2021/22 und SoSe 2021 ist am 01. Juni 2020.

Die Frist für die USA und Kanada für das WiSe 2020/21 und das SoSe 2021 ist am 15. November 2019.

 

Unvollständige Bewerbungen können leider bei dem weiteren Verfahren nicht beachtet werden.

Bitte melden Sie sich online durch Mobility-Online an und laden folgende Unterlagen hoch (Leitfaden zur Bewerbung):

  • Passfoto
  • Gültige Immatrikulationsbescheinigung
  • Academic Transcript of Records ("Alle erbrachten Prüfungsleistungen" mit Notendurchschnitt aus HIS auf Englisch)
  • Lebenslauf / CV (auf Englisch)
  • Fragen zur Motivation: Bitte bantworten Sie die Fragen direkt in Mobility Online auf Englisch. Tipp: Schreiben Sie die Antworten in Word vor und fügen den Text in Mobility Online ein.
    • Why do you want to study abroad and what will you gain from it? - Beschreiben Sie bitte Ihre Motivation für ein Auslandssemester sowie die beruflichen und persönlichen Ziele, die Sie damit erreichen wollen.
    • What do you think will be the main challenge while studying abroad? - Erläutern Sie eine mögliche Herausforderung, die Sie wähend des Auslandssemesters erwarten könnte und beschreiben Sie, wie Sie damit umgehen werden.
    • Why did you choose these particular universities? - Beschreiben Sie bitte, warum Sie eine bzw. diese bestimmten Universitäten ausgewählt haben. Was ist das Besondere an der / den Hochschulen und warum möchten Sie dort studieren?
  • Sprachnachweis (Infos zum DAAD-Sprachnachweis finden Sie auf den Webseiten des Fachsprachenzentrums; für die USA und Kanada werden ein gültiger TOEFL-Test mit mind. 86 Punkten oder IELTS-Test mit mind. 6.5 benötigt)
  • Empfehlungsschreiben / Academic Letter of Recommendation
    • Wichtig: Das Empfehlungsschreiben darf nur von Professor/innen oder Dozent/innen mit fachlicher Kompetenz in Ihrem Studiengebiet ausgestellt werden. Ein Empfehlunsschreiben eines Sprachdozenten wird nicht akzeptiert.
  • Kopie des Reisepasses
  • Kursliste (Sie finden eine Vorlage zum Ausdrucken in Mobility-Online. Bitte tragen Sie hier die Kurse ein, die Sie an den gewählten Hochschulen besuchen möchten. Nachdem Sie von uns eine Zusage für eine Partnerhochschule erhalten haben, erstellen Sie das Learning Agreement  in Absprache mit Ihrer Studiengangsleitung bzw. den Auslandsbeauftragen.)
  • Einwilligung zur Datenverarbeitung nach DSGVO. Das entsprechende Formular finden Sie direkt in Mobility-Online.
  • Abschließend finden Sie in Mobility-Online ein Bewerbungsformular zum Ausdrucken und unterschreiben. Bitte laden Sie einen Scan des unterschriebenen Formulars abschließend in Mobility-Online hoch.

Bitte prüfen Sie kontinuierlich den Status Ihrer Bewerbung in Mobility Online (dies ist erst nach der Registrierung möglich).

Das Auswahlverfahren wird je nach Anzahl der verfügbaren Plätze an der Partnerhochschule durchgeführt. Dies gilt besonders für die USA und Australien. Hierzu werden wir Sie nach Abgabe der Bewerbungen informieren.

  • Nach Beendigung des Auswahlverfahrens erhalten Sie von uns die vorläufige Zusage für eine Partnerhochschule.
  • Bitte erstellen Sie nun ein Learning Agreement und sprechen dieses mit der Studiengangsleitung bzw. den Auslandsbeauftragen ab.
  • Wir werden Sie offiziell an der Partnerhochschule nominieren. Sie erhalten danach per E-Mail das Bewerbungsformular Ihrer Gasthochschule (Application Form) und ggf. weitere Unterlagen. Bitte senden Sie diese Unterlagen an die Gasthochschule.
  • Die Gasthochschule prüft Ihre Unterlagen und die Kurswahl. Dies kann u. U. mehrere Wochen in Anspruch nehmen.
  • Nach erfolgreicher Bewerbung an der Partnerhochschule erhalten Sie ein Einladungsschreiben (Letter of Acceptance).
  • Mit dieser Einladung und ggf. weiteren landesspezifischen Dokumenten (bspw. ein Finanzierungsnachweis für die gesamte Dauer des Auslandsaufenthalts, ein Nachweis für eine bestehende Auslandskrankenversicherung) können Sie in der jeweiligen Botschaft in Deutschland das Studienvisum beantragen. Nicht für jedes Zielland ist ein Visum für einen einsemestrigen Studienaufenthalt erforderlich. Auf den Webseiten der Partnerhochschulen, der Botschaften und auf den Seiten des Auswärtigen Amtes finden Sie entsprechende Hinweise.
  • Es ist dringend empfolen, sich rechtzeitig vor Ausreise um eine entsprechende Auslandskrankenversicherung sowie um ggf. weitere Versicherungen zu kümmern.
  • Als finanzielle Unterstützung für Auslandssemester können Sie sich für das PROMOS-Stipendium des DAAD bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Sie können sich auch für das Auslands-BAFöG bewerben.
  • Informationen zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich über die verschiedenen Programme:  

Zur weiteren Vorbereitung bietet das Fachsprachenzentrum eine Vielzahl an Sprachkursen an. Es gelten die nachfolgenden Sprachnachweise:

  • ein mit mindestens 86 Punkten bestandener Internet-based TOEFL-Test
  • ein mit mindestens 6.5 Punkten bestandener IELTS-Test

Eine gute Vorbereitung für das Auslandssemester ist die Teilnahme am Buddy-Programm.

Hessen-Wisconsin: 15. November (frühester Beginn des Studiums in Wisconsin ist der fall term (September bis Dezember) des darauf folgenden Jahres).

Hessen-Massachusetts: 15. November (frühester Beginn des Studiums in Massachusetts ist der fall term (September bis Dezember) des darauf folgenden Jahres).

Hessen-Queensland: 1. Juni (frühester Beginn des Studiums in Queensland ist das Semester 1 (Ende Februar bis Ende Juni) des darauf folgenden Jahres).

Bitte verwenden Sie die Bewerbungsunterlagen der jeweiligen Programme:

Bitte melden Sie sich zusätzlich in unserer Datenbank Mobility-Online innerhalb der jeweiligen Fristen an.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und fristgerecht bei uns ein. Wir prüfen Ihre Antragsunterlagen und laden Sie ggf. zu einem Vorstellungsgespräch ein. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie sich über die Situation des Gastlandes informiert haben. Insbesondere werden Kenntnisse der Geschichte des Ziellandes sowie seiner wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Lage erwartet. Zudem besteht hier die Gelegenheit, das Vorhaben noch einmal mündlich darzulegen und wesentlich erscheinende Bemerkungen anzufügen. Ein Teil des Gesprächs wird in englischer Sprache geführt. Dieses Gespräch, für das nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht, ist als Ergänzung zu den schriftlichen Bewerbungsunterlagen zu sehen. 

Mit einer Einschätzung der persönlichen und fachlichen Eignung werden nominierte Anträge an die hessischen Koordinationsstellen weitergeleitet. In unabhängigen Auswahlkommissionen wird dann eine Endauswahl getroffen. Nach Abschluss dieser Auswahl werden Sie schriftlich benachrichtigt. 

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird Ihre Bewerbung an die Gasthochschule weitergeleitet (Nominierung).

Im zweiten Schritt bewerben Sie sich bei der Gasthochschule, die hierfür erforderlichen Unterlagen werden Ihnen nach der Nominierung zugesandt. Die Gasthochschule wird Ihre Unterlagen prüfen und über die Aufnahme in den Studiengang entscheiden. Eine endgültige Zusage erfolgt erst nach Annahme Ihrer Bewerbung durch die Gasthochschule.

Als finanzielle Unterstützung für Auslandssemester können Sie sich für das PROMOS-Stipendium des DAAD bewerben. Sie können sich auch für das Auslands-BAFöG bewerben. Informationen zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie beabsichtigen ein Semester oder mehr an einer Hochschule im Ausland zu verbringen, sollte Ihnen die Bedeutung des Motivationsschreibens und der Bewerbungsunterlagen bewusst sein. Damit Sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen, geben wir Ihnen Hilfe beim letzten Schliff.

Das International Office bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Edmund Voges aus dem Fachsprachenzentrum die Möglichkeit Ihr Motivationsschreiben und Ihre Bewerbungsunterlagen gemeinsam zu gestalten.

 

Kontakt

Paul Abbott

pabbott(at)gmx.remove-this.net

 

 

Kursangebot "CVs and Applications"

Erster Termin ist am 11. Novermber um 16:00 in Raum 2-379 (SAC des FSZ).

Bei diesem Termin wird Herr Abbott eine Einführung zu Bewerbungsschreiben und CVs gegeben und das weitere Verfahren erläutern.

Dies ist als Unterstützungsangebot für alle gedacht, die sich ins Ausland bewerben wollen (es gibt keine Credit Points dafür).

Das Fachsprachenzentrum bietet neue Termine zum Ablegen eines Sprachtests an:

Studierende, die den DAAD-Sprachnachweis in Englisch für ein Auslandsstudium oder -praktikum benötigen und nicht innerhalb der letzten zwei Jahre einen Sprachkurs an dieser Hochschule besucht haben, müssen einen separaten Sprachtest (Oxford Placement Test) ablegen.

Weitere Informationen und die Termine finden Sie hier.

Kontakte

Stephanie Porter
Gebäude 1, Raum 9
Fax : +49 69 1533-2748
Offene Bürosprechstunde  
Dienstag 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
Donnerstags 10:00-12:00 Uhr

Bitte beachten: Am Donnerstag den 14.11.2019 muss die Sprechstunden leider entfallen.

Ruth Conrads Overseas Student Mobility Coordinator
Gebäude 1, Raum 11
Fax : +49 69 1533-2748
Offene Bürosprechstunde  
Dienstag 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
Donnerstags 10:00-12:00 Uhr

Bitte beachten: Am Donnerstag den 14.11.2019 muss die Sprechstunden leider entfallen.

International OfficeID: 3403
letzte Änderung: 18.10.2019