Menü

Auslandserfahrungen einmal anders: Sollten Sie nicht die Möglichkeiten haben, für ein ganzes Semester im Ausland zu studieren, können Sie auch durch die Teilnahme an einem Kurzzeitprogramm Auslandserfahrungen sammeln. Neben den akademischen Kursen gibt es jeweils auch ein interessantes kulturelles Programm.

Die Bewerbungsphase für Sommerprogramme 2020 hat begonnen!

Die Bewerbungsphase hat gerade erst begonnen, weshalb die Angebote noch unvollständig sind, aber nach und nach aktualisiert werden.

Zögern Sie nicht und suchen Sie vorab selbst nach einem geeigneten Programm! Das IO unterstützt Sie gerne.

Entdecken Sie Kurzzeitprogramme unserer Partnerhochschulen:

 

Haaga-Helia bietet internationalen Studieren diesem Juli bis August die Chance Finnland zu erleben.

Die Summer School teilt sich in zwei "Sessions" auf, mit Schwerpunkt "Entrepreneurship" und "Leadership & Management". Studierende können wählen, ob Sie an einer Session (2 Wochen) oder beiden teilnehmen (4 Wochen).

Erfahren Sie mehr zu den Kursen unter www.haaga-helia.fi/summerschool

Datum

  • 27. Juli 2020 - 21. August 2020

Zusatzprogramm

  • Begrüßungs- und Orientierungsveranstaltung
  • Sightseeing
  • Ausflüge in Nationalparks
  • Besuch der Schokoladenfabrik Fazer
  • Segeln nach Suomenlinna, dem UNESCO-Weltkulturerbe
  • Get-togethers
  • Abschiedsveranstaltung

Kosten

Normalpreis: 1150 € für eine "Session"; 1800 € für beide.

Early-bird bis 29. Februar!

Bewerbungsdeadline

15.05.2020

Weitere Informationen

Website: www.haaga-helia.fi/summerschool

 

Das ”3AMK Consortium”  (Haaga-Helia UAS, Laurea UAS und Metropolia UAS) lädt diesen Sommer 2020 Masterstudierende nach Finnland. Der Programmname lautet:

“Leadership Skills for a Changing World” und wird mit 5 ECTS vergütet.

 

Der Intensivkurs bietet den Studierenden die Möglichkeit, an aktuellen europäischen Diskussionen und Themen zu Führungsqualitäten und Organisationskultur teilzunehmen. Der Schwerpunkt liegt auf "Best Practices" in den Partnerländern. Das Lernen wird durch eine Vorarbeit, kurze Vorlesungen und Präsentationen, internationale Teamarbeit, interessante Studienbesuche und durch die Anleitung von akademischen Vertretern unterstützt. Während der Woche haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, den finnischen Sommer und die finnische Kultur mit Aktivitäten wie Sauna und Schwimmen zu entdecken.

 

Wann?

Montag 17.8. – Freitag 21.8.2020.

Kosten und Anmeldung

Für das Intensivprogramm selbst fallen keine Kosten an, allerdings müssen Unterkunft und Reise selbst organisiert und bezahlt werden. Hinweise zu geeigneten Unterkünften werden auf der Website der Summer School bekannt gegeben. Anmelden kann man sich ab dem 18.1.2020 auf der Website: https://www.laurea.fi/en/laurea/3AMK/summer-school/  - Die Platzvergabe erfolgt auf First-come-first-served-basis

Bewerbungsdeadline

30.04.2020

 

Weitere Informationen

Website: https://www.laurea.fi/en/summerschool - Bei weiteren Fragen können Sie Johanna Tarvainen johanna.tarvainen(at)laurea.remove-this.fi  kontaktieren.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Partnerhochschule, die Amsterdam University of Applied Sciences, vom 6. bis 17. Juli 2020 wieder die AUAS Summer School organisiert.

Mit neuem Angebot an akademisch anspruchsvollen Sommerkursen und einem attraktiven Rahmenprogramm möchte die AUAS Ihnen einen unvergesslichen Sommer bieten.

Die diesjährigen 14 Kurse, die im Verlauf der 2 Wochen angeboten werden, lauten wie folgt:

·        Business of Sport Events and Music Festivals
·        Capital Game Concepts
·        Digital Brand Engagement
·        Educating Amsterdam: Diversity and the City
·        European Business Skills
·        Experimenting in Virtual Reality
·        Practising Human Rights in Urban Areas
·        Professional English & Personal Branding
·        Reversed City Marketing
·        Software for Science
·        Supply Chain Management
·        Urban Entrepreneurship Bootcamp
·        Urban Interaction Design: Creating Games for Cities
·        Virtual Fashion Design: the new real

Alle Kurse werden von hervorragenden Dozenten unterrichtet und werden die Studierenden sowohl akademisch, als auch auf einer eher praktischen Ebene herausfordern. Mit der Stadt Amsterdam als ihrem persönlichen Laboratorium werden sie neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.

Datum

06.07.2020 - 17.07.2020

Bewerbungsdeadline

01.05.2020

Kosten

Studierende der Frankfurt University of Applied Sciences erhalten einen 50€ Partnerschafts-Rabatt!

Die Kosten unterscheiden sich von Kurs zu Kurs. Informieren Sie sich genauer auf der Website:

https://www.amsterdamuas.com/summerschool/courses/courses-2020.html

Unterkunft

Es steht Ihnen frei, bei Freunden zu wohnen, ein Hostel oder eine andere Unterkunft zu finden. Sie können sich aber auch von den AUAS eine Unterkunft vermitteln lassen. Es bieten sich zwei Optionen:

  • Ein Privatzimmer mit eigener Küche und eigenem Bad. 465 € für einen zweiwöchigen Aufenthalt.
  • Ein Zimmer im Studentenwohnheim mit gemeinsamer Küche und Bad. 420 € für einen zweiwöchigen Aufenthalt.

Weitere Informationen zur Unterkunft finden Sie auf der Programmwebsite.

 

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: https://www.amsterdamuas.com/summerschool

 

Die Kozminski-Universität legt großen Wert auf die persönliche Entwicklung der Studierenden, speziell in der Geschäftswelt; Deshalb hat die KU ein Programm entworfen, "Law and  Business in the Globalizing World", das darauf abzielt, akademische Berufskurse und zusätzlich geschäftliche und kulturelle Aktivitäten zu verbinden.

Sie können Sich für bis zu 4 der Kurse anmelden, welche sich alle auf einem Master Niveau befinden, aber für Bachelor-Studierende offen stehen.

Weitere Details zu Kursen und dem kulturellen Programm finden Sie auf der Website:

https://www.kozminski.edu.pl/en/programs/summerschool/iss/program/

 

Datum

06.07.2020 - 24.07.2020

Bewerbungsdeadline

15.04.2020

Kosten

Normalerweise 800 €; Für Studierende von Partnerinstituten (wie die Frankfurt UAS) 600 €
 

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: https://www.kozminski.edu.pl/summerschool/?L=246

 

Die ELTE Budapest Summer University (BESU) bietet 6 einwöchige Kurse für Bachelor- und Master-Studierende im Bereich Business & Economics.

Die Kurse bemessen jeweils 25 Stunden Unterricht. Studierende die diese erfolgreich abschließen erhalten ein Transcript, mit dem gegebenfalls ECTS an der Frankfurt UAS akkreditiert werden können.

Die ELTE BESU bietet folgende Kurse an:

  • Managerial Accounting: Information in Business Decision-making
  • Business Communication Skills
  • International Business Networks
  • Corporate financial analysis – An Integrated Approach
  • Strategic Brand Management
  • Informal Logic for Business

Datum

13.07.2020 - 18.07.2020

Bewerbungsdeadline

30.06.2020

Kosten

350 € --- bis zum 30.04.2020 Early Bird Preis 280 €

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: https://gti.elte.hu/sumuni

 

Die UPM Summer School bietet Ihnen:

  • Einwöchige Basiskurse zu den neuesten technologischen Trends (auf Englisch)
  • Ein- bis vierwöchige Fortgeschrittenenkurse in Bereichen, in denen die UPM führend ist (Englisch oder Spanisch)
  • Zwei- oder vierwöchige Spanisch Sprach- und Kulturkurse
  • Wochenendaktivitäten einschließlich Tagesausflüge zu den Top-Attraktionen in Madrid und Umgebung

Also ein bis zu sechswöchiges Kurzzeitprogramm, das akademische und kulturelle Komponenten kombiniert und Ihnen einige der trendigsten Tech-Themen mit einem Extra an spanischer Sprache und Kultur in einer der multikulturellsten Städte Europas näher bringt.

Datum

15.06.2020 - 31.07.2020

Bewerbungsdeadline

30.04.2020

Kosten

Kursabhängig, siehe Website https://blogs.upm.es/decatech/en/english-courses/

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: https://blogs.upm.es/decatech/en/a-unique-opportunity-for-university-students/

 

An der Czech Technical University in Prag haben Sie diesen Sommer die Chance, praktisches Wissen in einem breiten Spektrum von Ingenieurswissenschaften zu erwerben und gleichzeitig praktische Erfahrungen mit modernster Ausrüstung und Technologie zu sammeln, geleitet von führenden Experten auf ihrem Gebiet.

Indem Sie Ihren Horizont erweitern und den Wert der interdisziplinären Zusammenarbeit kennen lernen, werden Sie ein tieferes Verständnis für die Technologie gewinnen, die unsere Zukunft gestaltet. All dies, während Sie die Kultur und Geschichte einer der schönsten Städte der Welt erleben!


Akademisches Programm

  • 4-Tage-Robotik-Kurs
  • 3-Tages-Kurs über Multi-Roboter-Systeme
  • 2-Tages-Kurs in CAD - Modellierung in Autodesk Inventor
  • 1-Tages-Kurs zur Messung hämodynamischer Parameter
  • 1-Tages-Kerntechnik-Programm
  •  
  • 1-Tages-Programm Biomedizintechnik
  • 1-Tages-Projekt am Flugsicherungssimulator
  • Außerdem Besuche bei der Nationalen Flugsicherung, dem Zentrum für Fahrzeuge für nachhaltige Mobilität und der historischen Kläranlage.

Datum

29.06.2020 - 17.07.2020

Bewerbungsdeadline

03.04.2020

Kosten

Normalerweise 2100 €; Studierenden von CTU-Partnerhochschulen wird ein Stipendium in Höhe von 300€ angeboten, d.h. Sie zahlen nur 1800 €.

Beinhaltet:

  • 3 Wochen akademische Kurse einschließlich aller Materialien
  • Unternehmensbesuche
  • Übernachtung und Frühstück auf dem CTU-Campus für 21 Nächte
  • Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen und Ausflüge
  • Eine Saisonkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in Prag
  • Unterstützung und Beratung durch unser Team während des Aufenthalts in Prag
  • Abschlussveranstaltung und Abschiedsessen

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: http://www.ctusummerschool.cz/

 

Die TBU Summer Schools 2020 bietet intensive Kurzzeitprogramme, die von interessanten Rahmenveranstaltungen an der Tomas-Bata-Universität in Zlín, Tschechien, begleitet werden. Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt können aus einem breiten Angebot an Kursen in verschiedenen Bereichen wählen. Innerhalb von zwei herausfordernden und spannenden Wochen erwerben die Teilnehmer*innen wertvolles Wissen, konzentrieren sich auf aktuelle Themen und moderne Trends, haben aber auch Spaß in einem multikulturellen Umfeld. Alle Kurse finden vom 10. bis zum 21. August 2020 statt, so dass die Teilnehmer nur an einem der Kurse teilnehmen können.

Programm & Kosten

  • Consumer Behaviour and Branding; 3 ECTS; EUR 620 (early bird)
  • Cybernetics and Informatics – Key 21st Century Sciences; 3 ECTS; EUR 520 (early bird)
  • Digital Marketing in the 21st Century; 4 ECTS; EUR 620 (early bird)
  • Frontiers of Environmental Principles and Research; 5 ECTS; EUR 550 (early bird)
  • Marketing and Management in Creative and Culture Industries; 5 ECTS; EUR 630 (early bird)
  • Practical Data Analysis in Statistics; 5 ECTS; EUR 620 (early bird)
  • Quantitative Tools For Qualified Managerial Decision Making; 5 ECTS; EUR 620 (early bird)

Datum

10. - 21. August 2020

Bewerbungsdeadline

30.04.2020 für "early bird"

31.05.2020 endgültige Deadline

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: http://summerschools.utb.cz/

 

Während des Sommers öffnet die J. F. Oberlin University ihre Türen noch weiter für die Welt. Die JFOU Summer Session ist ein mindestens zweiwöchiges und bis zu sechswöchiges Intensivprogramm im Großraum Tokio.

Das Programm der JFOU Summer Session besteht aus drei (3) zweiwöchigen Sitzungen, in denen die Teilnehmer*innen bis zu 4 japanische Credits (!=ECTS) pro zweiwöchigem Kurs erwerben können.

Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein offizielles Transcript der J. F. Oberlin University. Jeder Kurs ermöglicht den Teilnehmern Erfahrungen aus erster Hand durch nicht nur theoretische Lernen, sondern auch durch Exkursionen und Vorträge von Gastlektoren.

13.06.2020-25.07.2020

Bewerbung

>>benötigte Dokumente:
    – Kopie des Reisepasses
    – Ausgefüllte "medical form" (Kann nach der Bewerbung heruntergeladen werden.)
    – Transcript of records Ihrer aktuellen Hochschule

>>Online-Bewerbung:  
     https://jfou-e-ryugaku.secure.force.com/in/
 

Bewerbungsdeadline

01.04.2020

Kosten

    JPY 220,000 (~1800 €) / 1 Session (2 Wochen) / 4 japanische Credits
    JPY 340,000 (~2800 €) / 2 Sessions (4 Wochen) / 8 japanische Credits
    JPY 460,000 (~3800 €) / 3 Sessions (6 Wochen) / 12 japanische Credits
*Finanzielle Unterstützung durch JFOU Fellowship (JPY 20,000/~180 €) verfügbar für Studierende von Partnerhochschulen (wie der Frankfurt UAS).

>>Die Kosten beinhalten:
   ・Akademische Kurse (1 Kurs per Session)
   ・Ausflüge und Kosten für das kulturelle Programm

>>Die Kosten beinhalten nicht:
   •Flugticket
   •Reisekosten zwischen Unterkunft und Universität
   •Lebensunterhalt und Speisen
   •Textbook
   •Unterkunft**

** J. F. Oberlin University hat einen Vertrag mit Sakura House und Sakura Hotel geschlossen um Studierende unterzubringen. Diese zwei Optionen befinden sich in der Tokyo metropolitan area. Die Plätz werden auf einer first-come, first-served-Basis vergeben.

Link zur Housingübersicht

Anmeldeformular für Housing

Programm-Website

https://oip.obirin.ac.jp/international-programs/j-f-oberlin-university-summer-session/

Wollen Sie Süd-Korea entdecken?

Mit unserer Partnerhochschule Konkuk erhalten Sie die Möglichkeit kostengünstig das Land und seine Kultur zu  entdecken!

Weitere Informationen können Sie auf dieser Webseite nachlesen.

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie Interesse haben, müssen Sie sich zuerst bei Ruth Conrads melden. Eine offizielle Nominierung seitens der Frankfurt UAS muss erfolgen, um einen Gebührenerlass zu bekommen.

Unser Partner die SKKU in Seoul bietet Ihnen nicht nur die Gelegenheit, Südkorea zu entdecken sondern auch Kursen in den Bereichen der Wirtschaft, Management, Ingenieurwesen oder koreanische Kultur und Sprache.

Mehr Informationen können Sie online hier nachlesen.

Zwei Studierende der Frankfurt UAS können für eine Teilnahme an der ISS ein Stipendium erhalten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Ruth Conrads, International Office.

Warum nicht Asien?

Mit unserer Partnerhochschule EWHA erhalten Sie die Möglichkeit kostengünstig das Land und seine Kultur zu  entdecken!

Weitere Informationen:

Webseite

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie Interesse haben, müssen Sie sich zuerst bei Ruth Conrads melden. Eine offizielle Nominierung seitens der Frankfurt UAS muss erfolgen, um einen Gebührenerlass zu bekommen.

Das Ziel dieses Sommercamps ist es, internationale Studierende zu ermutigen, nach Taiwan zu kommen, um Chinesisch zu lernen und die Kultur Taiwans zu erleben. Die Teilnehmer*innen dieses Programms "Chinese learning and Cultural Cultivation in Taiwan", das sich an Studierende richtet, die daran interessiert sind, Mandarin und die taiwanesische Kultur kennen zu lernen.

Datum

09.08.2020 - 15.08.2020

Bewerbungsdeadline

15.5.2020

Kosten

NT$ 7,000 (~210 €)


Beinhaltet:
*Unterkunft: On-campus housing at NCUE.
*Unfallversicherung: Für die Dauer des Summer Camp.
*Eintrittspreise für kulturelle Aktivitäten.
*Unterricht: Chinesische Sprach- and Kultur-kurse; indoor Unterricht & outdoor task learning.
*Transportation: Airport pick-up service am 9. August & drop-off service am 15. August; Busse für field trips.

Weitere Informationen

Informieren Sie sich auf der Programmwebsite: https://internationaloffic6.wixsite.com/website

Machen Sie Ihren Sommer unvergesslich und stellen Sie sich der Herausforderung des Unterrichtens.

Die National Taiwan University of Science and Technology wirbt diesen Sommer für das Project LET'S GO!

Bei diesem besonderen Programm haben Sie die Chance, taiwanesischen Grund- und Mittelschulkindern etwas über Kunst, Musik, Wissenschaft, Kritischem Denken, sowie der englischen Sprache beizubringen und dabei viel über sich selbst zu lernen.

Erfahren Sie mehr auf der Website:

http://www.projectletsgo.org/

Zögern Sie nicht, selbst nach einem geeigneten Sommer- oder Winterprogramm zu suchen. Wir können Ihnen zwei Portale empfehlen, die sich auf Sommerprogramme spezialisiert haben:

Stephanie Porter
Gebäude 1, Raum 9
Fax : +49 69 1533-2748
Aktuell finden keine persönlichen Sprechstunden statt.  
Bitte schreiben Sie Ihre Anfrage per E-Mail. Wir versuchen, zeitnah zu antworten.  
Telefonisch sind wir zur Zeit nicht zu erreichen.  
   
Ruth Conrads Overseas Student Mobility Coordinator
Gebäude 1, Raum 11
Fax : +49 69 1533-2748
Aktuell finden keine persönlichen Sprechstunden statt.  
Bitte schreiben Sie Ihre Anfrage per E-Mail. Wir versuchen, zeitnah zu antworten.  
Telefonisch sind wir zur Zeit nicht zu erreichen.  
   
International OfficeID: 3582
letzte Änderung: 31.03.2020