Menü

Fernleihe

Ausleihe aus anderen Bibliotheken

Studierende und Mitarbeitende

Sie können kostenpflichtig Literatur aus anderen Bibliotheken bestellen, wenn diese in der Bibliothek Frankfurt UAS oder anderen Bibliotheken in Frankfurt am Main (ausgenommen die Deutsche Nationalbibliothek) nicht vorhanden sind. Dazu müssen Sie an der Servicetheke ein Fernleihkonto anlegen lassen und mindestens 1,50 Euro einzahlen (nur bargeldlos möglich).

Bestellungen aufgeben

Bitte verwenden Sie für Fernleihbestellungen das HeBIS-Portal. Es muss ein Mindestguthaben von 1,50 Euro auf Ihrem Fernleihkonto vorhanden sein. Weitere Informationen zum Bestellen finden Sie im FAQ.

Abholung von bestellten Büchern/Kopien

Abholbereite Bücher oder Kopien aus der Fernleihe erhalten Sie während der Öffnungszeiten an der Servicetheke.

Einzahlungen auf das Fernleihkonto

Eine Einzahlung ist nur bargeldlos über den Bezahlautomaten in der Bibliothek möglich. Bitte legen Sie nach der Einzahlung die Quittung  an der Servicetheke vor. Dann wird Ihnen der Betrag auf Ihr Fernleihkonto gutgeschrieben.

Folgende Literatur kann nicht über die Fernleihe bestellt werden

  • Medien, die zu einem geringen Preis (bis 10 €) im Handel erhältlich sind;
  • Magister-, Diplom- und Zulassungsarbeiten;
  • einzelne Zeitschriftenhefte und komplette Zeitschriftenbände;
  • Loseblattausgaben;
  • Normen und Patentschriften.

Hauptamtlich Lehrende

Hauptamlich Lehrende der Fachbereiche können über die Bibliothek kostenlos Literatur über die Fernleihe bestellen. Die Bibliothek übernimmt die Bestellung. Die die Kosten von mind. 1,50 Euro pro Bestellung können bis zu einer festgelegten Höhe aus dem Literaturetat der Bibliothek getragen werden. Näheres dazu finden Sie hier.

Die Ausleihe aus anderen Bibliotheken (Fernleihe) wird durch die Leihverkehrsordnung (LVO)  aus dem Jahr 2003 geregelt.

 

BibliothekID: 3188
letzte Änderung: 30.05.2022