Menü

Fernzugriff auf Online-Literatur

Über den Fernzugriff

Hochschulangehörige können auch von außerhalb des Campus auf alle E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken der Bibliothek zugreifen. Mit Ausnahme der Datenbank Beck-online ist dies über eine VPN-Verbindung (FortiClient) möglich. Zudem gibt es bei einigen Datenbanken die Möglichkeit, sich über das Shibboleth-Verfahren zu authentifizieren.
Im Folgenden werden alle Verfahren beschrieben.

Hochschulangehörige können über VPN von außerhalb des Campus auf alle E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken der Bibliothek zugreifen. Eine Ausnahme ist die Datenbank Beck-online (siehe Authentifizierungsverfahren unten).

Um den VPN-Zugang nutzen zu können, müssen Sie die Software FortiClient VPN auf Ihrem Endgerät installieren und sich mit Ihrem CIT-Account anmelden: Installationsanleitungen

Was mache ich bei technischen Fragen/Problemen?

Bitte wenden Sie sich an die Campus IT der Frankfurt UAS
servicedesk(at)fra-uas.de
Tel:  069  1533 - 4444

Wie nutze ich E-Books, E-Journals und Datenbanken?

Bei einigen Datenbanken/Plattformen können Sie für den Fernzugriff statt VPN die Authentifizierung über Shibboleth nutzen ( Wikipedia-Artikel zu Shibboleth). Dabei müssen Sie keine zusätzliche Software auf Ihrem Computer installieren, sondern Sie melden sich auf diesem Weg mit Ihrem CIT-Account von zu Hause oder unterwegs an, um auf die Inhalte zuzugreifen.

Folgende Datenbanken bieten den Fernzugriff via Shibboleth:

CareLit
Content-Select (Verlage Beltz Juventa, Lambertus u.a.)
Datev Students online
De Gruyter (auch Verlage Oldenbourg, Birkhäuser u.a.)
Emerald Insight
IEEE Xplore
utb.elibrary

Vorgehen und Login

  1. Wählen Sie gewünschte Datenbank im Datenbank-Infosystem (DBIS) oder über die Links oben aus. Sie gelangen zunächst zu einer Informationsseite in DBIS.
  2. Unter dem Punkt Zugang von außerhalb (nur für Hochschulangehörige) werden Ihnen zwei Zugangsverfahren angezeigt: VPN und Shibboleth.
  3. Klicken Sie auf den Link Shibboleth. Es wird die Login-Seite der Frankfurt UAS für den Shibboleth-Dienst angezeigt.
  4. Loggen Sie sich mit Ihrem CIT-Account ein.
  5. Ggf. erscheint eine Zwischenseite, bei der Sie angeben müssen, ob Ihre Logindaten jedes Mal neu oder nur bei Änderungen abgefragt werden sollen oder an andere Dienste (Datenbankanbieter, die Shibboleth anbieten) weitergegeben werden dürfen.

Logout an öffentlichen PCs

Wenn Sie sich an öffentlichen PCs (z.B. in Internet-Cafes) per Shibboleth einloggen, denken Sie bitte daran, nach der Nutzung die Cookies im Browser zu löschen, damit die Zugangsdaten nicht gespeichert werden.

Studierende, Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragte

Für den Fernzugriff ist eine 2-Faktor-Authentifizierung (ohne VPN) nötig. Voraussetzungen für den Fernzugriff sind:

  • Smartphone mit einer Authentifizierungs-App: Falls Sie noch keine Authentifizierungs-App auf Ihrem Smartphone installiert haben, dann laden Sie sich bitte Google Authenticator (für Android oder Apple Smartphones) herunter.
  • Einmalige Registrierung auf dem Campus: Hierfür müssen Sie vor Ort auf dem Campus sein. Klicken Sie in Beck-online rechts oben unter Anmeldung auf den Button Kostenlos registrieren. Erscheint dieser nicht, befinden Sie sich nicht an einem Rechner oder im WLAN der Frankfurt UAS. Bitte geben Sie bei der Registrierung unbedingt Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse an. Im Anschluss erhalten Sie eine Registrierungs-E-Mail, über die Sie ein Passwort einrichten. Achtung, der Link in dieser E-Mail ist nur 24 Stunden gültig!

 Schritt-für-Schritt-Anleitung von Beck-online zur einmaligen Registrierung

Login nach erfolgter einmaliger Registrierung

Für die Nutzung von Beck-online von zu Hause müssen Sie Ihren Benutzernamen und Passwort angeben, die Sie bei der Registrierung festgelegt haben. Zusätzlich müssen Sie einen sechsstelligen Sicherheitscode angeben, den Ihnen Ihre Authentifizierungs-App generiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie per E-Mail in halbjährlichem Rhythmus aufgefordert werden, Ihr Beck-online-Konto zu bestätigen. Der Link ist nur 4 Wochen gültig.

Hauptamtlich Lehrende

Für hauptamtlich Lehrende richtet die Bibliothek auf Wunsch einen Fernzugang für Beck-online ein. Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie sich (ggf. vor längerer Zeit) schon einmal bei Beck-online registriert haben.

Falls nicht, bitte dieses Formular ausfüllen, unterschreiben und an leitung(at)bibl.fra-uas.de senden. Wir legen dann Ihr Konto mit Fernzugriffsrecht an, Sie erhalten anschließend von der Datenbank eine Registrierungs-E-Mail zum Erstellen eines Passworts und können sich danach ohne VPN in der Datenbank anmelden.

Studierende sind keine hauptamtlich Lehrenden.

Bitte schicken Sie uns als Studierender kein Formular, sondern registrieren sich wie oben beschrieben vor Ort.

BibliothekID: 9194
letzte Änderung: 27.09.2022