Menü

Historische Sondersammlung Soziale Arbeit und Pflege

Die Sondersammlung der Bibliothek der Frankfurt University of Applied Sciences bietet zu den Themen Geschichte der Sozialen Arbeit und Geschichte der deutschsprachigen Krankenpflege etwa 20.000 historische Bücher und Broschüren sowie moderne Sekundärliteratur (letztere jedoch nur zur Geschichte der Krankenpflege).

Daneben enthält die Sammlung etwa 1300 Zeitschriftentitel und nicht publizierte Archivmaterialien, wie die Nachlässe von Christian Jasper Klumker und Hilde Steppe.

In der Historischen Sondersammlung Soziale Arbeit und Pflege enthalten sind die historische Bibliothek des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, die historische Bibliothek des Seminars für Fürsorgewesen der Universität Frankfurt am Main und der ehemals Dokumentationsstelle Pflege / Hilde-Steppe-Archiv genannte Bestand zur Geschichte der deutschsprachigen Krankenpflege, basierend auf der Sammlung von Prof. Dr. Hilde Steppe.

Inhaltliche Schwerpunkte im Bereich der Geschichte der Sozialen Arbeit

  • Arbeiterwohlfahrt, Arbeiterfrage und Betriebsfürsorge
  • Armenpflege und Armenverwaltung (auch im englischsprachigen Raum)
  • Ausbildung im Wohlfahrtswesen
  • Fürsorgewesen
  • Kriminalität / Strafvollzug
  • Gruppenarbeit
  • Jüdische Wohlfahrtspflege
  • Pädagogik (auch Kinderpädagogik)
  • Persönlichkeiten der Sozialen Arbeit (auch im englischsprachigen Raum)
  • Sozialgesetzgebung und Strafrecht
  • Sozialhygiene
  • Sozialpädagogik
  • Sozialpolitik

Inhaltliche Schwerpunkte im Bereich der Geschichte der Krankenpflege

  • Geschichte der Krankenpflege im deutschsprachigen Raum, besonders in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Jüdische Krankenpflege
  • Kriegskrankenpflege
  • Entwicklung der Aus- und Weiterbildung der Pflege bis in die 1990er Jahre
  • Akademisierung der Pflege bis in die 1990er Jahre
  • Geschichte der Krankenpflege als Frauenberuf

Bestandsgröße

  • Rund 15.000 historische Monographien, Broschüren und Graue Literatur zur Sozialen Arbeit, vorwiegend aus dem letzten Drittel des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
  • Rund 5.000 moderne und historische Monographien, Broschüren und Graue Literatur zur Geschichte der Krankenpflege vor allem im deutschsprachigen Raum
  • Etwa 1300 Zeitschriftentitel
  • Die Nachlässe von Prof. Dr. Christian Jasper Klumker und Prof. Dr. Hilde Steppe sowie einige Teil- und Splitternachlässe von in der Pflege tätigen Personen
  • Einige museale Stücke zur Geschichte der Krankenpflege

Im Katalog Plus der Bibliothek sind alle bearbeiteten Buch- und Zeitschriftenbände der Sondersammlung recherchierbar. Über die erweiterte Suche können Sie im Katalog Plus auch gezielt nur im Bestand der Historischen Sondersammlung suchen. Eine Anleitung dazu finden Sie unter dem Punkt Recherche im A-Z.

48 Werke zur Wohlfahrtspflege als digitaler Volltext: hier

Die Öffnungszeiten der Bibliothek gelten nicht für die Sondersammlung. Interessierten stellen wir gerne die gewünschten Titel in unserem Leseraum im 4. OG der Bibliothek bereit. 

Terminvereinbarungen über:
E-Mail:  histo(at)bibl.fra-uas.remove-this.de oder per Telefon: +49 69 1533-2847 oder -2622

Jüdische Pflegegeschichte online

Besuchen Sie auch unseren Internetauftritt zur Jüdischen Krankenpflege in Frankfurt am Main.

BibliothekID: 3147
letzte Änderung: 11.12.2018