Menü

Forschung am Fachbereich

Am Fb 2 - Informatik und Ingenieurwissenschaften betreiben mehr als 80 Professorinnen und Professoren mit umfassenden und vielfältigen Erfahrungen aus Wirtschaft und Industrie Forschung in ihren jeweils spezifischen Disziplinen. Ihnen zur Verfügung stehen zahlreiche modern eingerichtete Arbeitsräume und Labore. Forschung wird am Fachbereich 2 auf unterschiedliche Weise und in verschiedenen Dimensionen betrieben.

Zum einen bedeutet Forschung am Fachbereich die Einbeziehung von Studierenden in die Forschungsvorhaben, um sie frühzeitig und umfassend mit der Methodik und der Durchführung von Projekten vertraut zu machen. Damit wird ihnen die Möglichkeit eröffnet, nach einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss an der Frankfurt University of Applied Sciences eine weiterführende akademische Karriere zu verfolgen.

Motor für Innovationsprozesse

Zum anderen wird Forschung am Fachbereich aber auch als Motor zur Initiierung von Innovationsprozessen in Industrie, Handel und Dienstleistung verstanden, wobei die Verwertbarkeit von Ergebnissen der Grundlagenforschung ein wesentlicher Gradmesser ist. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fachbereichs verstehen sich explizit als Vermittler und Transformatoren abstrakter Forschungserkenntnisse in die praktische Anwendung. Ihr Anliegen ist es, auf der Grundlage aktuellen Wissens und aktueller Erkenntnisse Prozesse und Verfahren zu entwickeln, die Unternehmen in die Lage versetzen, ihre Produktionsweisen, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder zu optimieren, um in ihren jeweiligen Märkten wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wissen to go – Forschung zum Hören

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften forschen wir für die Praxis – das wollen wir auch nach außen tragen. Unter dem Titel Wissen to go erklären Wissenschaftler/-innen Forschungsfragen kurz, kompakt und anschaulich, und zwar als "Häppchen zum Hören". Hier finden Sie die Beiträge von Wissenschaftler/-innen unseres Fachbereichs. Lust auf mehr? Besuchen Sie die Übersichtsseite von Wissen to go.

Staffel 1

Folge 9: Wie kann Augmented Reality den industriellen Service effizienter machen?
Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer

Folge 10: Gilt im Homeoffice ein besonderes Recht?
Prof. Dr. Peter Wedde

Staffel 2

Folge 1: Wie lassen sich wirtschaftlicher Nutzen und Umweltschutz in der Druckindustrie kombinieren?
Prof. Dr.-Ing. Niklas Döring

Folge 8: Wie könnten wir Wasserstoff auch im Alltag als umweltfreundliche Energiequelle nutzen?
Prof. Dr.-Ing. Enno Wagner

Staffel 3

Folge 6: Kann virtuelle Realität unsere kognitiven und körperlichen Fähigkeiten verbessern?
Prof. Dr. Valentin Schwind

Staffel 4

Folge 2: Wie lässt sich die Behandlung von X- und O-Beinen bei Kindern verbessern?
Prof. Dr. Armin Huß und Lucie Hucke, M.Eng.

Staffel 4

Folge 6: Können wir mit Elektrofahrzeugen unseren CO2-Ausstoß reduzieren?
Prof. Dr. Boris Schilder

Folge 9: Wie prägt Google unsere Wahrnehmung der Welt?
Prof. Gabriela Alves Werb, Ph.D.

Staffel 6

Folge 10: Wie lässt sich besser einschätzen, ob Bauchaortenaneurysmen lebensgefährlich sind?
Dr. Andreas Wittek

Zentrale WebredaktionID: 2298
letzte Änderung: 08.02.2022