Menü

Der Fachbereich 1

Unsere Studiengänge im Bereich Planen und Bauen haben über 100 Jahre Tradition am Campus Nibelungenplatz. Im Jahr 1908 wurde die Königliche Baugewerkschule mit ihren Abteilungen Hoch- und Tiefbau in Frank­furt gegründet. Aus dieser Schule entstand 1931 die Staatsbauschule und schließlich ging daraus 40 Jahre später die Fachhochschule Frankfurt am Main hervor. Seit dem 01.07.2014 führt die „Fachhochschule Frankfurt am Main" den Namen „Frankfurt University of Applied Sciences“. 

Der Fachbereich 1 bietet in den Schwerpunkten Architek­tur, Bauingenieurwesen und Geomatik insgesamt vier Bachelor- und neun Master-Studiengänge an. 60 Profes­so­rinnen und Professoren, zusätzliche Lehr­be­auftragte aus Wirtschaft, Industrie und Ver­waltung bilden – unter­stützt von mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mit­ar­beitern in Laboren und Verwaltung – über 2.700 Studierende aus. Unsere Stärke liegt in einer breit angelegten grundstän­digen Ausbildung in den Bachelor-Studiengängen und einer differenzierten fachlichen Spezialisierung mit hohem Praxisbezug in den Master-Studiengängen. Durch den persön­lichen Kontakt der Professor­innen und Professoren zu den Studierenden, kleine Lerngruppen und eine individuelle Betreuung finden Sie hier die besten Voraussetzungen für ein gutes und erfolgreiches Studium.

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Fachbereich persönlich zu begrüßen.

Zentrale WebredaktionID: 3368
letzte Änderung: 28.08.2018