Menü

Stellen und Lehraufträge

Lehraufträge im Fachbereich 2

Auf dieser Seite finden Sie immer wieder Ausschreibungen für Lehraufträge für alle Studiengänge des Fachbereichs Informatik und Ingenieurwissenschaften. Die Ausschreibungen werden meistens gegen Ende eines Semesters für das nachfolgende Semester veröffentlicht. Es lohnt sich also, insbesondere zu Ende und zu Anfang eines Semesters auf dieser Seite nachzuschauen, falls Sie Interesse an einem Lehrauftrag haben.

Lehrauftrag Data Warehouses

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik sucht zum Sommersemester 2024 (April-September) Lehrbeauftragte für das Modul Data Warehouses.

Das Modul umfasst 6 Semesterwochenstunden (Vorlesung/Übung) und findet in englischer Sprache statt.

Intended learning outcomes / acquired competences:
Students have an in-depth understanding of the data warehousing approach. They know the strategic meaning of consolidated, integrated data for enterprise-relevant decisions, are able to explain data warehouse architectures, design and implement multidimensional data structures, comprehend extract, transform and load strategies, describe database technologies used in context of data warehousing and are able to create complex evaluations of data for analytical purposes. They are able to explain relevant trends in data warehousing and suggest possible outcomes.
The skills and competencies acquired in this course support students in starting their professional career in various employment areas within the business information systems area, especially in data warehousing and business intelligence.

Contents of the unit:
Organizational and strategic approaches to support decisions on a high level
Data Warehousing Concept and Architecture
Modeling multidimensional data structures (inter alia star-, snowflake-schema, fact- and dimension tables, slowly changing dimensions),
Extraction - Transformation – Loading technologies
Query Processing and Optimization techniques
Planning and Managing the Data Warehouse Project,
Case-Study
Reporting and ad-hoc analysis
Business Intelligence, OLAP-Frontend-Systems, Data Mining: overview, principles and tools

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir Kenntnisse im Bereich Data Warehaouses, Spaß am Umgang mit jungen Menschen und mindestens einen Bachelor- oder Diplomabschluss Wirtschaftsinformatik oder einem der Wirtschaftsinformatik verwandten Studiengänge.

Nähere Informationen zur Lehrveranstaltung / Modul erhalten Sie durch Prof. Dr. Chistian Rich, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik am Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften der Frankfurt University of Applied Sciences, E-Mail: rich@fb2.fra-uas.de

 

Weitere Informationen und Bewerbungen (per Mail) an:

Dagmar RühlLehreinheitsreferentin der Informatik-Studiengänge
Gebäude 1, Raum 215
Fax : +49 69 1533-2727

Nähere Informationen erteilt:

Zühal DemirezenLehreinheitsreferentin der Elektrotechnik-Studiengänge
Gebäude 8, Raum 109
Fax : +49 69 1533-2012

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung „Übung Buchführung“ (w/m/d)

Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) - mit über 13.500 Studierenden und über 1.445 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten - liegt gut erreichbar mitten im Zentrum der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.

Der Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften, Lehreinheit Maschinenbau sucht für das Wintersemester 2024/25 und folgende Wintersemester

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung

„Übung Buchführung“ (w/m/d)

 

Die Lehrveranstaltung ist mit 4 Semesterwochenstunden im Studiengang Service Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Service) Bachelor zu besetzen.

Inhalte der Übung

  • Buchführung im Industriebetrieb nach HGB

 

Die Vorlesung orientiert sich an Wöhe, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Schmolke/Deitermann Industrielles Rechnungswesen Ihre Aufgabe ist es den Stoff durch Übungsaufgaben in Kleingruppen zu vertiefen. Die Aufgaben mit Lösungen sind vorhanden. Es ist uns wichtig, dass Sie Berufserfahrung aus dem Industriellen Service oder der produzierenden Industrie verfügen.

Lehraufträge werden für ein Semester erteilt, es ist aber beabsichtigt die Übung für mindestens drei Wintersemester zu vergeben.

Entstandene Fahrtkosten können über eine Pauschale je Entfernung abgerechnet werden. Die Tätigkeit ist selbstständig und nicht sozialversicherungspflichtig.

Ihr Profil: Sie verfügen über mindestens einen Bachelorabschluss, sind Fachwirt oder haben eine Berufsakademie abgeschlossen. Sie verfügen entweder über relevante Lehrerfahrungen oder berufspraktische Erfahrungen in der produzierenden Industrie. Darüber hinaus bereitet Ihnen der Umgang mit Studierenden viel Freude, und Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studiengangsleitung Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer (stegelmeyer@fb2.fra-uas.de)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (möglichst im pdf-Format) bis zum

01.06.24 per E-Mail an: zeyneb.kaya@fb2.fra-uas.de   

 

 

Frankfurt University of Applied Sciences

Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften

Industrieller Service im Maschinen- und Anlagenbau

Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer

Nibelungenplatz 1

60318 Frankfurt

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung „Übung Kosten-/Leistungsrechnung“ (w/m/d)

Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) - mit über 13.500 Studierenden und über 1.445 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten - liegt gut erreichbar mitten im Zentrum der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.

Der Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften, Lehreinheit Maschinenbau sucht für das Sommersemester 2024 und folgende Sommersemester

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung

„Übung Kosten-/Leistungsrechnung“ (w/m/d)

 

Die Lehrveranstaltung ist mit 4 Semesterwochenstunden im Studiengang Service Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Service) Bachelor zu besetzen.

Inhalte der Übung

  • Einführung in die Konzernkonsolidierung (gewünscht, aber kein muss)
  • Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung, BAB, Kostenträgerrechnung, Zuschlagskalkulation, Profitcenterrechnung
  • Prozesskostenrechnung

 

Die Vorlesung orientiert sich an Wöhe, Einführung in die Allgemeine

Betriebswirtschaftslehre. Ihre Aufgabe ist es den Stoff durch Übungsaufgaben in Kleingruppen zu vertiefen. Die Aufgaben mit Lösungen sind vorhanden. Es ist uns wichtig, dass Sie Berufserfahrung aus dem Industriellen Service oder der produzierenden Industrie verfügen.

Lehraufträge werden für ein Semester erteilt, es ist aber beabsichtigt die Übung für mindestens drei Sommersemester zu vergeben.

Entstandene Fahrtkosten können über eine Pauschale je Entfernung abgerechnet werden. Die Tätigkeit ist selbstständig und nicht sozialversicherungspflichtig.

Ihr Profil: Sie verfügen über mindestens einen Bachelorabschluss, sind Fachwirt oder haben eine Berufsakademie abgeschlossen. Sie verfügen entweder über relevante Lehrerfahrungen oder berufspraktische Erfahrungen in der produzierenden Industrie. Darüber hinaus bereitet Ihnen der Umgang mit Studierenden viel Freude, und Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studiengangsleitung Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer (stegelmeyer@fb2.fra-uas.de)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (möglichst im pdf-Format) bis zum

28.02.2024per E-Mail an: zeyneb.kaya@fb2.fra-uas.de   

 

 

Frankfurt University of Applied Sciences

Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften

Industrieller Service im Maschinen- und Anlagenbau

Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer

Nibelungenplatz 1

60318 Frankfurt

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung „Übung Industriebetriebslehre“ (w/m/d)

Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) - mit über 13.500 Studierenden und über 1.445 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten - liegt gut erreichbar mitten im Zentrum der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.

Der Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften, Lehreinheit Maschinenbau sucht für das Sommersemester 2024 und folgende Sommersemester

Lehrbeauftragte/r für die Lehrveranstaltung

„Übung Industriebetriebslehre“ (w/m/d)

 

Die Lehrveranstaltung ist mit 4 Semesterwochenstunden im Studiengang Service Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Service) Bachelor zu besetzen.

Inhalte der Übung

  • Rechtsformwahl
  • Strategie I (SWOT Analyse)
  • Strategie II (Portfolioanalyse)
  • Strategie III (Geschäftsmodelle)
  • Prozessmanagement (EPK, Service Blueprinting)
  • Mitarbeitergespräche (Zielvereinbarung, Konfliktgespräche, Jahresgespräche)

 

Die Vorlesung orientiert sich an Wöhe, Einführung in die Allgemeine

BWL und Vahs/Schäfer-Kunz Einführung in die BWL. Ihre Aufgabe ist es den Stoff durch Übungsaufgaben in Kleingruppen zu vertiefen. Die Aufgaben mit Lösungen sind vorhanden. Es ist uns wichtig, dass Sie Berufserfahrung aus dem Industriellen Service oder der produzierenden Industrie verfügen.

Lehraufträge werden für ein Semester erteilt, es ist aber beabsichtigt die Übung für mindestens drei Sommersemester zu vergeben.

Entstandene Fahrtkosten können über eine Pauschale je Entfernung abgerechnet werden. Die Tätigkeit ist selbstständig und nicht sozialversicherungspflichtig.

Ihr Profil: Sie verfügen über ein (auch technisches) Hochschulstudium und haben entweder relevante Lehrerfahrungen oder berufspraktische Erfahrungen in der produzierenden Industrie. Darüber hinaus bereitet Ihnen der Umgang mit Studierenden viel Freude, und Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studiengangsleitung Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer (stegelmeyer@fb2.fra-uas.de)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (möglichst im pdf-Format) bis zum

28.02.2024per E-Mail an: zeyneb.kaya@fb2.fra-uas.de   

 

 

Frankfurt University of Applied Sciences

Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften

Industrieller Service im Maschinen- und Anlagenbau

Prof. Dr. Dirk Stegelmeyer

Nibelungenplatz 1

60318 Frankfurt

Nähere Informationen erteilt:

Sabine Heimann-TrosienLehreinheitsreferentin der Maschinenbau-Studiengänge
Gebäude BCN, Raum 624
Dagmar RühlID: 2304
letzte Änderung: 14.02.2024