Menü

Von der Königlichen Maschinenbauschule zur Frankfurt UAS

An einer der meistbefahrenen Straßen in Frankfurt – der Nibelungenallee - steht, versteckt hinter Bäumen, Containern und einer braunen Fassade, eines der Ursprungsgebäude unserer Frankfurt University of Applied Sciences: Die „Königliche Maschinenbauschule“.


Mit diesem Kunstwerk wollen wir öffentlichkeitswirksam zeigen, wofür wir als Hochschule stehen:


 

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Der in Frankfurt geborene und in der Urban-Art-Bewegung verortete und bekannte Künstler Philipp Schäfer ist Lehrbeauftragter an unserer Hochschule. Er erschafft aktuell für die zur Nibelungenallee zugewandten Gebäudefassade ein bildliches Narrativ für „Chancen durch Bildung“ und lässt die Werte und Inhalte der Hochschule einzigartig in und für Frankfurt sichtbar werden.

Auf diese Weise wird das Campusgebäude in den Stadtteil, der schon seit über 100 Jahren unser Zuhause ist, hineinwirken und auch darüber hinaus Aufmerksamkeit erregen.

Unser Förderverein verdoppelt Ihre Spende

Helfen Sie mit, Menschen für Bildung zu begeistern und gleichzeitig – und das ist gerade in Zeiten von Corona und dem Lockdown wichtig - Bildung als Bereicherung für die Gesellschaft erlebbar zu machen.

Ihr Engagement lohnt sich sogar doppelt, denn jeder gespendete Betrag wird von unserem Förderverein um den gleichen Wert aufgestockt.

Möchten Sie für eine andere Person spenden, weil Sie ihm diese Spende zum Geschenk machen? Dann geben Sie uns gerne einen Hinweis. Wir senden Ihnen eine druckbare Spendenurkunde im PDF-Format, die Sie als Geschenk überreichen können. Wenden Sie sich hierzu gerne an die untenstehenden Kontakte.

Werden Sie Bild(ungs)träger und spenden Sie ein Kunstwerk

Spendenkonto

Förderverein der Frankfurt-University of Applied Sciences e.V.
IBAN: DE97 5005 0201 0107 9868 46
BIC HELADEF1822
Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Fassadengestaltung Geb.8 Frankfurt UAS

  • Spenden in beliebiger Höhe können steuerlich geltend gemacht werden. Zulässig sind pro Jahr bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags Ihres/Ihrer versteuerbaren Einkommens/Einnahmen.
  • Für Spenden bis zu einer Höhe von 200,- Euro genügt der Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug Ihrer Bank als Spendennachweis.
  • Bei einer Höhe über 200,- Euro stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung aus. Dafür benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Geben Sie daher bitte Ihren Namen und Ihre Adresse im Verwendungszweck an.
  • Zudem veröffentlichen wir gerne Ihren Namen oder den des Beschenkten auf unserer Website. Nehmen Sie bitte kurz Kontakt zu uns auf, wenn Sie dies wünschen. Melden Sie sich natürlich auch gern bei anderen Rückfragen.

Spendenverlauf

Unser Künstler für die Frankfurt UAS

Unsere Hochschule Gestern – Heute – Morgen

1971

Gründung der Fachhochschule durch den Zusammenschluss verschiedener Vorgängereinrichtungen

Es entstanden 12 Fachbereiche von Architektur und Ingenieurwesen über Wirtschaft bis zum Sozialfachbereich

1998

Umzug der Fachbereiche Wirtschaft und Soziales aus der Nordweststadt an den Nibelungenplatz

2001

Neustrukturierung der mittlerweile 13 Fachbereiche zu 4 neuen Großfachbereichen

Fachbereich 1
Architektur/Bauingenierwesen/Geomatik

Fachbereich 2
Informatik/Ingenieurwissenschaften

Fachbereich 3
Wirtschaft/Recht

Fachbereich 4
Soziale Arbeit/Gesundheit

2014

Umbenennung der Fachhochschule in Frankfurt University of Applied Sciences

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern!

Gerne veröffentlichen wir Ihren Namen oder den des Beschenkten auf unserer Website. Nehmen Sie bitte dazu Kontakt zu uns auf, wenn Sie dies wünschen.

Melden Sie sich natürlich auch gern bei anderen Rückfragen.

Kontakt Hochschulförderung | Donor Relations

Monika RosenbergerHochschulförderung und Geschäftsstelle Förderverein der Frankfurt UAS e.V. und Frankfurter Stiftung für Forschung und Bildung
Zentrale WebredaktionID: 9001
letzte Änderung: 08.01.2021