Menü

Rückmeldung

Übergangsticket:

Für die Zeit bis zum 30. September stellen wir Ihnen hier ein Übergangsticket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zur Verfügung. Bitte drucken Sie dies aus und versehen es mit Ihrem Namen und Vornamen im dafür vorgesehenen Feld. Das Ticket gilt bis zum 30.09.2020 als Ersatz für Ihren STUDY-CHIP und gilt nur in Verbindung mit Ihrem Personalausweis und Ihrer Studienbescheinigung, die Sie sich in Ihrem HIS-Portal herunterladen. Dieses Übergangsticket können Sie nutzen, wenn Sie Ihren STUDY-CHIP verloren haben sollten, Sie keine Möglichkeit haben, zu den Validierungsstationen im Gebäude 1 zu kommen oder Ihr STUDY-CHIP defekt sein sollte.

 

Achtung: Änderung des Semesterbeitrags zur Rückmeldung

Aufgrund der aktuellen Mehrwertsteuersenkung verringert sich der Beitrag zum Semesterticket für das Wintersemester 2020.

Studierende überweisen für die Rückmeldung insgesamt € 360,99, Neu- und Ersteinschreiber/-innen  € 370,99.

Rückmeldung zur Fortsetzung des Studiums

Zur Fortsetzung des Studiums (im gleichen Studiengang) ist die Rückmeldung innerhalb der dafür gesetzten Fristen durch Zahlung des Semesterbeitrages zwingend. Zur Wahrung der Frist muss der Geldeingang bis zum 1. März bzw. 1. September an der Hochschule erfolgt sein. Fällt dieser Tag auf einen Samstag oder Sonntag, verlängert sich diese Frist nach § 31 Abs. 3 Satz 1 des Hessischen Verwaltungsverfahrensgesetzes nicht bis zum nächsten Werktag.

Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger, neben den Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Bankverbindung, im Verwendungszweck die folgenden Daten an:

  • Ihre Matrikelnummer
  • Semester
  • Name und Vorname

Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise der Angaben, da sonst eine automatische Zuordnung der Zahlung nicht erfolgen kann. Nach Gutschrift auf dem Konto der Hochschule verarbeiten wir die Bankdaten und initialisieren die Rückmeldung. Ein persönliches Erscheinen ist dazu nicht erforderlich. Bei nicht fristgerechtem Zahlungseingang erfolgt die Exmatrikulation nach § 59 Abs. 2 HHG aufgrund unterlassener Rückmeldung.

Achtung: Sonderregelung zum Prüfungsmonat Oktober 2020

Absolvent/-innen und Hochschulwechsler/-innen, die ihre letzte Prüfungsleistung im Oktober absolvieren und nicht mehr eingeschrieben sind, gelten für Oktober als Studierende des Sommersemesters 2020. Der besondere Studierendenstatus beinhaltet nicht die Nutzung des RMV für diesen Monat.
Weitere Informationen erhalten Sie im Studienbüro: studienbuero(at)stuport.fra-uas.remove-this.de

Rückmeldung für Absolventinnen und Absolventen

Möchten Sie Ihr Bachelor- oder Master-Studium zum Ende eines Semesters abschließen, müssen ALLE Leistungen, inkl. der Thesis und des Kolloquiums, zum Ende dieses Semesters abgeschlossen sein. Ein Semester endet jeweils am 31.03. und am 30.09. eines Jahres.

  • Auch wenn nur noch eine Einzelleistung, z.B. Ihr Kolloquium, in das Folgesemester fällt, wird eine Rückmeldung zwingend.
  • Ihr Abschlusssemester ist das Semester, in dem Sie Ihre letzte Leistung, inkl. Kolloquium, erbringen. Die Exmatrikulation nach bestandener Abschlussprüfung erfolgt zum Ende dieses Semesters mit dem Datum Ihrer letzten Prüfungsleistung.

Bitte beachten Sie für das Sommersemester 2020 oben genannte Sonderregelung.

Nach der Rückmeldung

Nachdem Sie rückgemeldet sind, können Sie Ihre Studienbescheinigung online im HIS-Portal ausdrucken.

Bei Adressänderung aktualisieren Sie bitte Ihre Adresse Online im HIS-Portal oder im Studienbüro.

Zentrale WebredaktionID: 1870
letzte Änderung: 10.08.2020