Menü

Bienenvölker auf dem Campus

Um die Biodiversität auf dem Campus zu erhöhen, wurden im Juni 2021 mehrere Bienenvölker auf dem Campus der Frankfurt University of Applied Sciences angesiedelt. Bienen sind gemeinsam mit vielen anderen Arten wichtig für das Bestehen der Ökosysteme auf unserer Erde, weil sie für die Bestäubung eines großen Teils der Pflanzen sorgen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für 25€  pro Jahr eine Bienenpatenschaft übernehmen oder verschenken möchten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ulrike.reichhardt@hsl.fra-uas.de
Aktuell verfügbar: 19 von 30 Patenschaften (Stand: 24.11.2022, 16.45 Uhr)

Die Idee zur Ansiedlung der Bienenvölker wurde im Rahmen des betrieblichen Vorschlagswesens eingereicht und prämiert. Die Suche nach einem geeigneten Standort erfolgte im Rahmen des Interdisziplinären Studium Generale (!SG) als Projekt zum Querschnittsthema Nachhaltigkeit. Bei der Standortwahl unterstützten Kolleg:innen aus dem Objektservice, die Sicherheitsbeauftragten und die Einreicherinnen des Vorschlags das Team. So wurde ein Gründach der Frankfurt UAS auf Geb.4 als Standort gewählt. Die Bienen können vom Treppenhaus des Geb.4 vom 2. Stock aus beobachtet werden. Im Sommer 2022 wurde erstmals Honig von den Campus-Bienen geerntet.

Das Projekt wurde vom Föderverein der Frankfurt UAS e.V. unterstützt.

Zentrale WebredaktionID: 11441
letzte Änderung: 24.11.2022